Hallo Zetor 6711 von Hendrik

hkind

hkind

Mitglied +
Dabei seit
14.04.2024
Beiträge
34
Ort
Oberdreis
Vorname
Hendrick
Traktor/en
Zetor 6711
Meine Traktoren
Zetor 6711
Hallo alle zusammen und vielen Dank für die Aufnahme in Eurem Forum. Ich hoffe auf hilfreiche Tipps zur Ersatzteilbeschaffung sowie Wartung und Reparatur.

Vielen Dank
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Vielen Dank für die Info. Wird eventuell schneller von Nöten sein als erwartet. Bin gestern mit meinem leider nach 16km liegen geblieben und musste abgeschleppt werden, was auf dem Land nicht schwierig war aber dennoch natürlich sehr schade. Vom Gefühl her kam kein Sprit mehr an.
LG
 
Servus und Willkommen
 
Na denn mal willkommen! :)

Dieselhahn ist offen und es kommt prinzipiell Diesel raus?
Dieselvorfilter ist frei, Glas sauber?
Dieselfilter - wann zuletzt gewechselt?
Wie lange ist der Diesel im Tank, bzw. wie lang stand der Traktor? Stichwort Dieselpest.
 
Hallo Joachim, das Schauglas sieht nicht gut aus. Ich habe mir gedacht ich lasse mal alles ab, schau mir den Tank an, reinige die Leitungen und wechsle die Filter. Ich hoffe mal das hilft.

Vielen Dank für deine Antwort.

LG
 
Lass mal nen Schluck Diesel ab und mach das in ein Glas. Dann lass mal stehen für nen Tag und schau wie es aussieht.

Schauglas reinigen, und neue Dichtung damit das wieder sauber dicht wird. Das Sieb innen kann man reinigen, solange es noch nicht kaputt ist. Gibts beides auch neu fürn schmalen Taler.

Dieselfilter würde ich, wenn Alter unbekannt, prophylaktisch mit wechseln. Achtung, sind 2 verschiedene drin, nicht vertauschen. Danach entlüften und weiter gehts hoffentlich.

Wenn das alles nichts hilft, kann auch deine Kraftstoffförderpumpe einen Defekt haben, auch die gibts noch neu - auch hier Achtung, in mehreren Qualitäten.
 
Vielen Dank für die vielen Tipps. Ich werde kundtun wie es läuft:D. Der muss wieder laufen sonst meine Kids enttäuscht.
 
Hier mal das aktuelle Bild vom Schauglas

Ich befürchte das muss bestimmt komplett neu.
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Ok, der hat schon den neumodischen Bosch-Typ von Filter im Glas. Unten Rändelmutter lösen, Glas leer und sauber machen, dann Sieb reinigen (Bremsenreiniger Spray von innen nach außen) und dann wieder zusammen bauen. Es sei denn das Sieb ist beschädigt , dann müsste das halt mal neu.
 
Noch eins, könnte sinnvoll sein die Dichtung gleich zu erneuern. Und wichtig - die Rändelmutter unterm Schauglas wirklich mittig ansetzen und anziehen (per Hand). Sonst wirds nicht wieder dicht da.

Ach ja - Dieselhahn zuschieben nicht vergessen, sonst ... Diesel-Dusche. ;)
 
Zieh dir Dichte Handschuhe an, Frauen mögen den Diesel Geruch nicht so
 
Das wird schon gut gehen.
Meine erste schraubererfahrung an meinem Zetor (und einem Traktor überhaupt) war trennen und Kupplung tauschen. Und direkt danach Kopfdichtungen und Service.
Und weils nicht reichte kurz danach Büchsen und Kolben.
Hat alles irgendwie geklappt mit Hilfe des Forums und vor allem Joachim am Telefon.

Also, nur Mut. Mehr als kaputt gehen kann es nicht :boah
 
Das stimmt wohl, vielen Dank fürs Mut machen. Ich freue mich auch schon ein bisschen drauf. Mein Großer muss mit ran.
 

Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

Antworten
6
Aufrufe
266
Andre Vetter
Antworten
6
Aufrufe
306
leimarlene
Antworten
1
Aufrufe
272
Joachim
Antworten
5
Aufrufe
284
Joachim
Antworten
6
Aufrufe
562
Joachim
Zurück
Top