• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Frage Antriebskasten abbauen.... Zetor 5945

chico

Mitglied
Dabei seit
16.10.2014
Beiträge
2
Ort
heidelberg
Traktor/en
Zetor5945 Bj.1981
An meinem 5945 ölt es aus der waagerecht im Antriebskasten liegenden Welle(Schaltwelle/Achse für Allrad?).
Diese "Achse"ist im Antriebskasten mit 2 kleinen O-Ring ähnlichen(2mm) Gummidichtungen nach aussen hin
abgedichtet.Da ölverlust mit der Zeit immer mehr wird muss ich diese 2Dichtungen wechseln.
Wer kann mir sagen wie ich am besten vorgehe???Muss ich Frontantriebswelle ganz ausbauen oder kann man
die Antriebswelle direkt am Antriebskasten abschrauben??
1 Arbeitsgang Getriebe/Hydrauliköl ablassen
2 Arbeitsgang Antriebswelle ausbauen,oder reicht vorne lösen??
3 " " Batteriekasten abbauen,Schaltverbindung von Allradschaltung abschrauben.
4 " " Antriebskasten ausbauen,Dichtungen wechseln.

Kann ich die "Schaltwelle"auf der die Dichtungen sitzen einfach aus der Antriebswelle ausbauen??
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.862
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo,

wie wäre es wenn du nun erst einmal deinen Traktor mit ein paar Fotos vorstellen, auf Antworten auch mal reagieren und von der Stelle die leckt einfach ein Foto machst und hier zeigst, dann muss niemand raten. ;)

Ich hab zwar ne Vermutung, aber irgendwie gerade keine Lust nur auf eine Vermutung hin hier nen Reparaturleitfaden zu tippen. ;) Komm uns auch mal ein wenig entgegen, bitte. :)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.862
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Herrlich so hängen gelassen zu werden... ;) :lala
 
Top