• 5. Zetor Traktor Treffen 2021
  • Zetor-Forum Fotowettbewerbe 2021/22

Bericht Aus der Werkstatt ... lustig, selten, kurios

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.001
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Aus der Werkstatt...

gibts doch bei jedem immer mal was skuriles, lustiges, interessantes zu berichten. Also warum nicht n Thema dafür. :D


Ich fang mal an, mit "nicht schön, aber selten":
upload_2020-10-9_15-39-7.png upload_2020-10-9_15-39-56.png

Haben aktuell einen 5211 auf dem Hof, wo die Anhängerluftbemse "nicht mehr" (!!) funktionieren solle. Und dann findet man das...

Da hat mal einer (warum auch immer?) den Steuernadelausgang des Bremsdruckausgleichers zum Gestänge des Anhängerbremsventils an seinem Zetor 5211 dicht verschlossen, und sich damit sicher einiges an Mühe gegeben, statt das Bauteil zu ersetzen. Hab ich so noch nicht gesehen, man lernt halt immer wieder dazu. :D ;)

Für uneingeweihte:
Da wo die Eigenbau Stahlkonstruktion ist, ist der Aluminiumblock des Bremsdruckausgleichers normalerweise am Halter angeschraubt und aus dem Ausgleicher ragt ein Stahlstift heraus der mit dem Gestänge des Anhängerbremsventils verbunden wird so das dieses Gestänge am Platz gehalten wird.
Kappe drübber = funktionslos gemacht = keine Anhängerbremse per Druckluft. ;)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.001
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Auch nicht schön und leider auch nicht selten - mit Hylomar-Resten vollgepackter Hydrauliköl-Saugfilter eines Zetor 5011 beim Kunden.
upload_2020-10-9_15-51-51.png

Neben Hylomar hing da noch anderes Gedöns drinnen, beim Ausbau war der fast rund herum voll damit. Drum Merke - mit Flüssogdichtung immer geizen! Die "Dichtungswurst" ist ab Werk meist nur 3 mm dick und nicht Fingerdick aufgetragen. Dann quillt weniger heraus beim zusammenfügen und es kommt weniger in den Filter.
Dirko HT (auch eine Silikonhochtemperaturdichtmasse) hab ich sowas noch nicht gesehen (bisher) mit Hylomar aber schon sehr, sehr häufig. Also: ufpasse! :D
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.001
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
:shock:wegguck
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.001
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Mal wieder was nettes. Da soll man n Kühlwasserwechsel machen, und dann stellt man fest, war Kaffee drin.
20201022_153439.jpg

Öhm ja.

Also Freunde. Alle 2-3 Jahre Kühlwasser wechseln nicht vergessen. ;) :D
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.001
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Vor allem erst noch was zu löten und zu basteln. Ok, wenn Wochenende ist und man keine Sicherungen mehr zur Hand hat, aber schon interessant wie kreativ manche werden.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.001
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Oh ha... :shock:wech
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.001
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
:shock Oh, das ist schlecht. Aber du hast Recht - die Wartung wird oft "vergessen" und irgendwie besonders oft bei Traktoren die auch noch viel draußen stehen müssen.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.001
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Schon etwas älter, aber das war mal ein Pilotlager (Zetor 5011, Kupplung, Schwungmasse) und ja - mehr Kugeln waren nicht mehr vorhanden!
upload_2020-11-4_7-55-27.png upload_2020-11-4_7-55-51.png

Das Lager sollte deshalb beim Kupplungstausch immer mit ersetzt werden, es kostet ja fast nichts.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.001
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Wie passiert so etwas? War die Achse locker geworden?
 

riko.639

Mitglied
Dabei seit
9.11.2012
Beiträge
64
Ort
CZ Břeclav
Traktor/en
Leider jetzt viel in der Werkstatt :-D
Leider weiß ich es nicht. Der Kunde hat diese Traktor cca 10 Jahren. Der Vorbesitzer war Forstwirtschaft. Also Achse locker ist moglich.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.001
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ich hätte da noch einige Filter anzubieten ...

Vorfilter (Glas)
20200206_173154.jpg 20200206_173147.jpg

Und die Haupfilter: (Dieselfilter, nicht Motoröl! :D ;) )
20200206_174312.jpg 20200206_174333.jpg


Es scheinen also nur @riko.639 und ich zu schrauben oder zumindest solche Dinge zu sehen zubekommen. :denk2:
Oder habt ihr alle nur keine Fotos davon gemacht? ;) :)
 
Top