1. 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Bericht Aus der Werkstatt ... lustig, selten, kurios

Dieses Thema im Forum "Werkstatt, Haus und Hof" wurde erstellt von Joachim, 9.10.2020.

  1. zetor67

    zetor67 Mitglied

    Reg. seit:
    26.11.2016
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    291
    Ort:
    96199 Zapfendorf, Deutschland
    Vorname:
    Christian
    Traktor/en:
    Zetor 6711 Fendt Dieselross F15
    Zwar kein Zetor, aber habe ich so auch nochnicht gesehen. Wieviele Stunden dieser Radlader wohl schon hintersich hat :ka: (aus Ebay Kleinanzeigen geklaut)

    Screenshot_20210119-110602_eBay Kleinanzeigen.jpg
     
  2. christian_vogtland

    christian_vogtland Mitglied

    Reg. seit:
    19.09.2019
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    140
    Punkte für Erfolge:
    291
    Ort:
    Schönbrunn, 08485 Lengenfeld, Deutschland
    Vorname:
    Christian
    Traktor/en:
    Zetor 4340
    Ich hab am Wochenende mal bissl am Rasentraktor gefriemelt, da ist mir der Benzinfilter aufgefallen....

    Wie kann sowas passieren?

    Dort wo die extrem dünne Stelle ist war ein Riss im Kunststoff

    20210220_094136.jpg 20210220_094130.jpg
     
  3. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.387
    Zustimmungen:
    5.705
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Dem Pfeil nach ist das auf der Saugseite... eventuell Materialproblem, weich geworden und dann Unterdruck? Oder war dort ein Kabelbinder im Einsatz?

    Nobel... der Mann von Welt sitzt auf Hazet. :D ;)
     
    Gerdi gefällt das.
  4. christian_vogtland

    christian_vogtland Mitglied

    Reg. seit:
    19.09.2019
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    140
    Punkte für Erfolge:
    291
    Ort:
    Schönbrunn, 08485 Lengenfeld, Deutschland
    Vorname:
    Christian
    Traktor/en:
    Zetor 4340
    Es waren die originalen Schlauchklemmen verbaut.

    Weil die bis zu meiner Gewichtsklasse frei gegeben sind :lala
     
    Dettl und Gerdi gefällt das.
  5. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.387
    Zustimmungen:
    5.705
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Alles gut, wer gut sitzt der auch gut arbeitet. :D
     
    oldtimerfreund gefällt das.
  6. Reinhard C

    Reinhard C Mitglied

    Reg. seit:
    27.01.2019
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    71
    Ort:
    Jülich, Deutschland
    Vorname:
    *_*
    Traktor/en:
    ZETOR 5245 (gehört meiner Tochter, ich helfe bei Instandhaltung, etc)
    Leider keine Fotos gemacht. Wenn der Dieselfilter auseinanderfällt und Du - außer dem Blech- nur noch eine Pampe in der Hand hast - greifst Du nicht nach dem Handy um ein Foto zu machen, sondern nach dem Plasitkbeutel um das Ding gleich entsorgungsgerecht zu verpacken. :hangover
     
    oldtimerfreund gefällt das.
  7. Marvin

    Marvin Mitglied

    Reg. seit:
    25.09.2018
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    96
    Ort:
    03253 Prießen, Deutschland
    Vorname:
    Marvin
    Traktor/en:
    Zetor 5245, Famulus 40 und 46,
    Maschine wird heiß! Hieß es.
    Aussage vom Kunden: ,,das Thermostat haben wir schon ausgebaut und Kühler auch schon gespült, der ist 100%ig frei!"

    Ja klar, der Kühler ist frei :like:hä

    IMG_20210224_082040.jpg IMG_20210224_082109.jpg
     
    oldtimerfreund, Joachim und Ingolf gefällt das.
  8. Marvin

    Marvin Mitglied

    Reg. seit:
    25.09.2018
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    96
    Ort:
    03253 Prießen, Deutschland
    Vorname:
    Marvin
    Traktor/en:
    Zetor 5245, Famulus 40 und 46,
    Hatten wir zwar schon, aber ich habe es heute auch an einem 5011 vom Kunden entdeckt. Und das bei den Bremspedalen und auch im Kupplungspedal!

    Warum?? :wand

    IMG_20210225_170347.jpg IMG_20210225_170332.jpg
     
    riko.639 und Joachim gefällt das.
  9. Ruebe

    Ruebe Mitglied

    Reg. seit:
    5.01.2021
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    91
    Ort:
    Wolgast OT Pritzier
    Vorname:
    Stefan
    Traktor/en:
    Zetor 5211
    Ach, da gehört also kein Schmiernippel rein?
    :ironie

    Oder sind das Entlüftungsnippel?:"":
     
    Marvin gefällt das.
  10. christian_vogtland

    christian_vogtland Mitglied

    Reg. seit:
    19.09.2019
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    140
    Punkte für Erfolge:
    291
    Ort:
    Schönbrunn, 08485 Lengenfeld, Deutschland
    Vorname:
    Christian
    Traktor/en:
    Zetor 4340
    Ganz klar!
    Wer gut schmiert, der gut fährt!
     
  11. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.387
    Zustimmungen:
    5.705
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Nicht lachen, aber ich dachte das auch mal, zumal bei meinem die Nippel da vom Vorbesitzer schon drin waren.
    Und ja, ich hab dann auch mit der Presse wie ein Mann gedrückt aber nichts rein bekommen. Klar, dann den Bolzen ausgebaut und sauber gemacht und festgestellt - der hat ja auch gar keine Schmierbohrungen...

    kurze Recherche: das Gewinde dient dem Ansetzen von Werkzeug zur Demontage des Bolzens. ;)
     
    oldtimerfreund und Marvin gefällt das.
  12. Ruebe

    Ruebe Mitglied

    Reg. seit:
    5.01.2021
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    91
    Ort:
    Wolgast OT Pritzier
    Vorname:
    Stefan
    Traktor/en:
    Zetor 5211
    Zum rausziehen quasi?!
     
    Joachim und Marvin gefällt das.
  13. christian_vogtland

    christian_vogtland Mitglied

    Reg. seit:
    19.09.2019
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    140
    Punkte für Erfolge:
    291
    Ort:
    Schönbrunn, 08485 Lengenfeld, Deutschland
    Vorname:
    Christian
    Traktor/en:
    Zetor 4340
    Ja, zur Demontage.
    Es ist auch ein nornales M6 oder M8 Gewinde, ich weiß gar nicht mehr genau.
    Also muss man erst noch einen Übergang auf Schmiernippel bauen.
     
  14. Ruebe

    Ruebe Mitglied

    Reg. seit:
    5.01.2021
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    91
    Ort:
    Wolgast OT Pritzier
    Vorname:
    Stefan
    Traktor/en:
    Zetor 5211
    Aber Schmiernippek gibts doch auch in X tausend Variationen
     
    Joachim gefällt das.
  15. riko.639

    riko.639 Mitglied

    Reg. seit:
    9.11.2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    101
    Ort:
    CZ Břeclav
    Traktor/en:
    Leider jetzt viel in der Werkstatt :-D
    spezielle Bepflanzung mit Motor ab tz14 auf dem Weg zum Kunden. Motor hinten

    IMG_20210112_132051743.jpg IMG_20210112_132036162.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2021 um 00:28 Uhr
    Joachim gefällt das.
  16. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.387
    Zustimmungen:
    5.705
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Oh mein Gott.... 2x Zetor Aerolastik Sitzschale. Die sind ja inzwischen auch ein wenig Goldstaub. :D ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Werkstatt lustig selten Forum Datum
Tipp! Markus Maurers - Werkstatt und Schraubertipps sonstige 5.09.2020
Mach mit! Liste mit Ersatzteilkatalogen, Werkstatthandbüchern, sonstigen Zetor Büchern Traktor Stammtisch 23.05.2020
Bericht Ne Werkstattuhr muss her... Werkstatt, Haus und Hof 6.04.2020
Bericht Erfahrungsberichte mit Zetor Händlern / Werkstätten Werkstatt, Haus und Hof 23.03.2018
Bericht Nass-/Trockensauger für die Werkstatt ? Werkstatt, Haus und Hof 23.02.2017
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden