Axialspiel Herzbolzen Vorderachse (Zetor 5245)

christa

Mitglied
Dabei seit
26.12.2012
Beiträge
48
Traktor/en
5245
Hallo

Wollte an der Halterung der Vorderachse beim5245 das Axialspiel mit Distanzscheiben ausgleichen lassen.Die Werkstatt sagte mir wär nicht so tragisch??

lg
Christa
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.003
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Re: Axialspiel

Hast du das Spiel gemessen, oder die Werkstatt? Nicht tragisch ist immer relativ. Auseinanderfallen wird er nicht, zunächst sollte der TÜV Probleme machen - aber da weis ich nicht wie das in Österreich läuft.

Ist auf jeden Fall einiges an Arbeit und wenn der Bolzen fest sitzt ... dann kostet der Wechsel einiges. Die Distanzscheiben sind günstig zu haben, aber die Arbeitsleitung machts eben teuer, wenn man es nicht selber macht. ;)
 

christa

Mitglied
Dabei seit
26.12.2012
Beiträge
48
Traktor/en
5245
du hast recht den Bolzen haben die Jungs nicht rausgebracht deshalb wurde für den Tüv einfach der Ring getrend und reingeschoben-bei Steyr + Co wär das normal und nicht tragisch

lg
Christa
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.003
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Kennen die sich mit Zetor aus?

Der Bolzen wird mit ein oder zwei Schrauben im Achsmittelteil gehalten, die müssen zuerst raus, dann kann man den Bolzen ziehen. Da das dann oft trotzdem nicht geht, weil er angerostet ist zB. - muss der Vorderwagen komplett abgebaut werden um den Bolzen vorn zu ziehen und von hinten mit passendem Werkzeug zu treiben!

Ich befürchte - das die Werkstatt entweder nicht wirklich Bescheid weis oder keine rechte Lust hatte (oder beides ;) ).

Die aufgesägten Distanzscheiben sind so gesehen nur eine bescheidene "Lösung".
 

christa

Mitglied
Dabei seit
26.12.2012
Beiträge
48
Traktor/en
5245
Hallo Jochaim

Spät aber doch

Den 5245 hab ich von Italien mit 1140 Stunden.Für den Tüv reichten ein Lämpchen+2Hinterreifen+ die spielfreie Achslagerung,das wars dann.Den Meister von der Werkstatt kenn ich ganz gut, ich würde ihm glauben.Er sagt halt so,das dieses Spiel bei einem Steyr oder Lindner nicht tragisch sei.Jetzt probier ich es einfach.Sollte sich das Lenkverhalten massiv verschlechtern greif ich zur Selbsthilfe.

Gruß Christa
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.003
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Naja, tragisch ist es sicher nicht - nur hier in D würde der Prüfer nen mitleren Herzinfarkt bekommen ... :D ;)

Aber wegen den aufgesägten Distanzscheiben - gehen tut das, aber original sollte der Herzbolzen raus und eine ode rmehrere unversehrte Scheibe(n) drauf. ;)
 

christa

Mitglied
Dabei seit
26.12.2012
Beiträge
48
Traktor/en
5245
Na, dann werde ich eher deine Rat befolgen und mich im Frühjahr über diese Arbeit stürzen.Reperaturanleitung hab ich mir ja Gott sei Dank auch schon organisiert.

Gruß Christa
 
Top