Frage Entlüftung Hydrauliköltank Zetor 5211?

take_it_1999

Mitglied
Dabei seit
21.10.2012
Beiträge
158
Traktor/en
5211 und einen Menge Probleme daran
Hallo,

mein 5211 läuft ja wieder und musste am Wochenende Frontlader Arbeiten machen. Nach langen Frontladerarbeiten hebe er diesen nicht mehr richtig an und die Hydraulikpumpe jauert etwas.

Wenn man kurz den Rücklauf öffnet kommt ein Geräusch was "Flupp" macht und danach kann man wieder ohne Probleme arbeiten.

Daher ist der Verdacht erstmal sehr nahe, dass die Entlüftung des Hydrauliktankes nicht optimal funktioniert und sich mit der Zeit ein Unterdruck im Tank einstellt. .....

Weiss jemand wie die Entlüftung des Hydrauliköltankes gelöst ist?

Danke

Gruß Ulf
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.194
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hydraulik-Tank?
Getriebe! ;) Der 5211 hat wie alle Zetor der UR1 einen gemeinsamen Getriebe-Hydraulik-Ölhaushalt, weshalb ja auch die Hydraulikpumpe im Sumpf des Ausgleichsgetriebes angesiedelt ist.

Rücklauf kurz öffnen?
Meinst du damit statt zu heben, das du absenkst? Weil der Rücklauf deines Frontladers ist (muss!) ständig geöffnet sein und das Öl stets in das Getriebe zurück lassen können.

Entlüftung ?
siehe Beitrag zuvor oder Bild:
schalthebel_balg_neu.jpg



Vermutungen:
Nicht genug Öl im Getriebe oder das falsche.

Wann wurden die Hydraulikfilter zuletzt gewechselt bzw, gesäubert?
 
Top