Frage Frage zum hydraulischen Oberlenker am 5211

S

Stahl

Mitglied
Dabei seit
12.08.2021
Beiträge
30
Ort
Dankmarshausen
Vorname
Jochen
Traktor/en
5211
Guten Tag
ich möchte an meinem 5211Einen Hydraulischen oberlenker anbauen mit doppel wirkenden zylinder wie muss ich vorgehen
 
Servus, kommt darauf an, jast du nur ein Dw Steuergerät verbaut oder wurde schonmal nachgerüstet? Bzw soll neben dem Oberlenker noch anderes angschlossen/betrieben werden?
 
Oberlenker anbauen und Hydraulikschläuche reinstecken und los geht's.
Oder wo hängt es noch?
Für was soll der Oberlenker genutzt werden?
 
Das heißt das ich den oberlenker auf Zug und Druck benutzen kann
Mit was für einem hebel bedien ich ihn dann
 
Kurz gesagt, hinten am Schlepper sind (oder sollten) 3 Hydr. Kupplungen sein. 1 und 2 (übereinander) und 0 (einzeln, daneben)
Diese steuerst du über den hebel rechts von deinem sitz
 
Solltest du hinten nur 1 Anschluss haben, müsstest du den 2 nachrüsten um deinen Oberlenker zu betreiben
 
Das funktioniert dann nicht. Zumindest so lange dein 5211 hydraulisch original ausgestattet ist.
Das Problem ist, dass sich beide Steuereinheiten eine Hydraulikkupplung und den Bedienhebel teilen.
 
Kurz zusammen gefasst, du hast nur ein Steuergerät das Doppelwirkend mit Schwimmstellung ist.

Wenn du mehr möchtest muss man ein wenig was umbauen.
 
Bei was?
 
Man könnte ein sogenanntes Frontladersteuergerät nachrüsten, Das würde dann je nach Anschluss 2 bis 3 DW-Steuerventile bringen (2 zusätzliche und das original vorhandene).

Alternativ könnte man ja auch ein 6/2 Elektroventil einbauen um zwischen hydraulischem Oberlenker und einem anderen Hydraulikkreis per Schalter hin und her schalten zu können und so beides abwechselnd bedienen zu können.
 

Ähnliche Themen

Ähnliche Themen

S
Antworten
4
Aufrufe
121
Joachim
John95
Antworten
8
Aufrufe
806
macmuh
Benjamin_85
Antworten
88
Aufrufe
3K
Benjamin_85
M
Antworten
12
Aufrufe
2K
Joachim
Zurück
Top