• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Frage Handgas beim Zetor 3340 klemmt

zetor3340

Mitglied
Dabei seit
2.04.2013
Beiträge
368
Ort
Deutschland 64757
Vorname
Lars
Traktor/en
Zetor 3340
Hallo zusammen,

bin beim googeln von meinem Problemchen über dieses Forum hier gestolpert, Hut ab, sehr schönes Forum!

Hab an meinem 3340 folgendes Problem:

Das Handgas bleibt nur bis ca. 1500U/min stehen, um die Drehzahl noch weiter zu erhöhen muss ich den Hebel oben halten, da er sonst wieder auf die 1500U/min runter geht (wie beim Fußpedal).
Wenn ich dann wieder unter die 1500 will "klemmt" der Hebel in dieser Position und lässt sich nur mit leichter Gewalt wieder nach unten bewegen.

Das nervt vor allem beim mulchen wo ich ihn an der Nenndrehzahl halten muss.

Hat jemand von euch mal was ähnliches/ gleiches bei seinem gehabt und weiß Abhilfe?
Ne Explosionszeichnung oder was in der Art von dem Handgas wuerden mir auch schon weiterhelfen.

Vielen Dank schon mal im Voraus, heut abend werd ich auch noch mal n Bild von dem Kleinen hochladen.

Gruß ausm Odenwald,
Lars
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.636
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hallo und :welcome Lars,

wenn du die untere Blechverkleidung unter dem Armaturenbrett abmontierst, dann solltest du an das Gestänge/den Bowdenzug des Handgas heran kommen. Wenn es zu leicht geht kann man die Klemmbremse nachstellen oder im Bedarfsfall das Bremsscheibchen (100) erneuern.

gasgestaenge_zetor_3320-7340.jpg

Wenn es runter zu klemmt, würde ich mal den Weg des Gestänges/Bowdenzug nachverfolgen ob sich da nicht was gelöst oder dran gewackelt hat was nun zum klemmen führt. Das Handgas hängt ja auch am Fußgas dran - klemmts da auch?


Ein Baujahr und paar Bilder von der Maschine wären nicht schlecht ... ;) um besser helfen zu können. :)
 

zetor3340

Mitglied
Dabei seit
2.04.2013
Beiträge
368
Ort
Deutschland 64757
Vorname
Lars
Traktor/en
Zetor 3340
Gude,

Fußgas funktioniert absolut normal wie das soll, das Handgas klemmt nur runter zu, ich werd mal die ganze Mechanik vom Hebel bis zur der Welle unter der Kabine prüfen, wie das auf der Zeichnung von dir aussieht kann da ja was klemmen.

Baujahr ist ´95, hat jetz um die 2600 Mh runter,
Bilder mach ich wenn ich dran geh, wird wohl heute Abend oder morgen Nachmittag.

Danke und Gruß
 

ralle89

Zetor Auskenner
Dabei seit
15.12.2013
Beiträge
807
Ort
17111, Beggerow, Deutschland
Vorname
Ralle
Traktor/en
Zetor 5211, MTS 52
Kann auch sein, dass mit der Federscheibe(101) was nicht stimmt?
 

zetor3340

Mitglied
Dabei seit
2.04.2013
Beiträge
368
Ort
Deutschland 64757
Vorname
Lars
Traktor/en
Zetor 3340
Sodele,

hab jetzt mal die Baugrupe die hinter dem Hebel in der Lenksäule sitzt zerlegt und alles mal ordentlich sauber gemacht.

Das klemmen kam wohl von diesem Federbolzen (Nr. 102 auf der Zeichnung), hab den beim Zusammenbau einfach rausgenommen und
jetzt tut das wieder alles so wie es soll.

Dieser Bolzen scheint in eine Arretierung einzurasten, vielleicht für das Standgas oder so?

Gruß
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.636
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Der Bolzen macht das "klick" Geräusch für/an der Standgasposition am Handgashebel. entweder abgenutzt oder das Teil wo er drauf drückt ist verschlissen. Denke das man das noch recht problemlos bekommt, auch in Deutschland. :)
 

zetor3340

Mitglied
Dabei seit
2.04.2013
Beiträge
368
Ort
Deutschland 64757
Vorname
Lars
Traktor/en
Zetor 3340
Abend,

ja, der Bolzen sah oben drauf schon recht mitgenommen aus.

Hier noch mal 2 Bilder von dem guten Stück.

WP_20140801_002.jpg
WP_20140801_003.jpg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.636
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ohr... ist der niedlich der Kleene. :like :like

Wirklich schöner Zetor, muss man sagen - bin ich ein bisschen neidisch... :oops
 

ralle89

Zetor Auskenner
Dabei seit
15.12.2013
Beiträge
807
Ort
17111, Beggerow, Deutschland
Vorname
Ralle
Traktor/en
Zetor 5211, MTS 52
Ja der hat auch 10 Jahre weniger aufm Buckel als unsere Oldtimer Joachim:)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.636
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Wohl war... Interessant fin dich die Aufstiegstreppe - da ist die untere Stufe vorgezogen. Das werd ich bei meinem wohl auch so machen um nicht doch mal den Abflug zu machen. :D ;)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.636
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
@zetor3340
Was hat dein Zetor eigentlich hinten für ne Reifengröße drauf?
 

zetor3340

Mitglied
Dabei seit
2.04.2013
Beiträge
368
Ort
Deutschland 64757
Vorname
Lars
Traktor/en
Zetor 3340
Reifen sind glaube ich hinten 14.9-R28 oder R29 drauf, alle Angaben wie immer ohne Gewähr :hehe

Von dem Trittblech hab ich noch n Bild gemacht, ist ne sehr einfache Angelegenheit zum Nachrüsten, da kann man sich auch den Gröbsten Dreck von den Sohlen kratzen um nicht den halben Acker mit in die Kabine zu tragen..

WP_20140803_001.jpg
 
Top