1. 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Frage Kann mir jemand helfen - Zetor 5011 verliert ÖL

Dieses Thema im Forum "Zetor 2011 - 7341 Major (UR1)" wurde erstellt von Grussi, 4.06.2017.

  1. Grussi

    Grussi Mitglied

    Reg. seit:
    6.10.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    71
    Ort:
    Gruhno
    Name:
    Kevin
    Traktor/en:
    Zetor 5011
    Mein zetor 5011 saut wenn die zapfwelle an ist aus diesen loch ist das schlimm??
    20170413_184923.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4.06.2017
  2. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    14.642
    Zustimmungen:
    5.227
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Name:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Jain - das bedeutet dann wohl, das der Wellendichtring des Nebenantriebes (Zapfwellenantriebsstrang) undicht geworden ist und du Getriebeöl verlierst.

    upload_2017-6-4_10-26-23.png

    Wie du siehst, ist das reparabel, aber der Schlepper muss dafür getrennt werden...



    Bitte nächstes mal ne etwas aussagekräftigere Überschrift fürs Thema wählen - ich habs diesmal für dich gemacht. :) :like
    Edit: und bitte auch im passenden Forum posten - du hattest es im Bereich Fragen zum Forum und dessen Benutzung geschrieben. ;)
     
  3. Grussi

    Grussi Mitglied

    Reg. seit:
    6.10.2016
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    71
    Ort:
    Gruhno
    Name:
    Kevin
    Traktor/en:
    Zetor 5011
    Ist es sehr schlimm wenn ich es nicht gleich beheben kann?
     
  4. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    14.642
    Zustimmungen:
    5.227
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Name:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Schlimm... na dein Kupplungsbelag könnte verölen (aber da muss schon recht viel Öl kommen) und du verlierst halt Öl. Das ist für die Umwelt nicht so pralle (Wasserschutz) und du musst unbedingt auf nen korrekten Ölstand im Getriebe achten. In deinem Fall wäre es hilfreich nicht zu "überfüllen" sondern wenn möglich eher nur wenig über die untere Markierung aufzufüllen, um den Ölstand niedriger zu halten. Das ist aber nur sinnvoll, wenn du im Flachland arbeitest.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kann jemand helfen Forum Datum
Frage Zetor Friedhof / Schlachter für alte Zetor bekannt? Zetor allgemein 19.08.2020
erledigt Kann Forum nicht so wie gewohnt nutzen - Firefox Update v77 Anleitungen und Hilfe zur Forum Benutzung 22.06.2020
Frage Lenkung Zetor 5211 geht auf eine Seite auf Anschlag - was kann das sein? Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 1.04.2020
Frage Zetor 5511/5545 - verkannter Vorreiter? Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) 3.03.2020
Achtung Ich bin angemeldet aber kann nicht alle Beiträge sehen - warum? Anleitungen und Hilfe zur Forum Benutzung 5.11.2019
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden