Frage Lufpende Kupplung Zetor Proxima 6441

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.283
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
@macmuh
Meint er womöglich eine rutschende Kupplung oder eine die beim anfahren ruppig kommt? Ich würde ja auf letzteres Tippen. :denk2:
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.283
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Wie das? Einfach immer wieder undicht geworden? Waren dann nur die Gummis im argen oder gabs nen sichtbaren mechanischen Schaden, wie Schleifspuren zB. ?
 

macmuh

Mitglied
Dabei seit
6.07.2014
Beiträge
36
Ort
Brüggen 41379 Nordrhein Westfalen
Vorname
Uli
Traktor/en
Zetor Proxima Power 100
IHC 453
Danke erstmal für Eure Antworten. Also es ist Folgendes.Ob kalt oder warm es ist seit immer das Selbe. Kupplung durchgetreten, Gang rein, es gibt einen Ruck, dann Kupplung kommen lassen um loszufahren, kommt erst ganz normal u. dann ist da im letzten Drittel zu ein rutschen, lupfen, als wenn dann der Kupplungsmechanismus erst richtig greift. Störend ist wirklich, dass mit dem Ruck beim Gang einlegen. Die Fachexpertise meines Zetorhändlers lautet Kupplung usw. neu. Ich bin da wirklich skeptisch, zumal die Händlerdichte bei uns nicht so ausgiebig ist, muss eh schon fast 70 km bis zu ihm abspulen. Desweiteren kommt hinzu, dass der Schlepper in knapp sechs Jahren erst 650 Stunden abegeleistet habe. was ich wohl sagen muss, ich fülle seit letzem zur Hydraulik / Getriebeeinheit ein Stou- Öl nach Freigabe bei.

An Zetor 6441, kein Problem, schau einfach rein wenn Du in der Nähe bist. Am besten wäre es Abends oder am WE, melde Dich bitte aber vorher, bin leider nicht immer da, muss leider in der Woche arbeiten.:hehe
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.283
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Das Rucken - könnte das auch vom Pilotlager kommen? Also wenn das schwergängig ist, könnte es die Hauptwelle bei getretener Kupplung doch versuchen leicht mitzunehmen und so den Gangwechsel etwas hakelig gestalten. Aber das ist in dem Fall nur mal ins blaue geraten. ;)

Die Kupplung kann auch schon bei 650 Stunden defekt sein, wenn zB. am Kupplungsautomaten zuvor was kaputt gegangen ist. Am besten an David halten, der ist bei den neueren Typen besser Informiert. :like
 

macmuh

Mitglied
Dabei seit
6.07.2014
Beiträge
36
Ort
Brüggen 41379 Nordrhein Westfalen
Vorname
Uli
Traktor/en
Zetor Proxima Power 100
IHC 453
Das ist ein 2008 Proxima von 10.2008, also müsste der schon die neuen Teile drinne haben. Das Ersatzteilbuch gibt das nicht so ganz her. Ich wollte jetzt am Wochenende mal die kompletten Öle wechseln u. sehen ob sich da was tut. Also Motoröl eh und dann die Hydraulikflüssigkeit-Getriebeöle. Als Öl habe ich Fuchs Agrifarm Stou MC Pro 10w-40 geordert u hoffe das sich dann was tut. Wenn nicht werd ich mich wohl mal an meinen Zetor Händler wenden müssen, denn dann geht es in Eingemachte u. da kenne ich mich leider nicht mehr so gut aus.
 

macmuh

Mitglied
Dabei seit
6.07.2014
Beiträge
36
Ort
Brüggen 41379 Nordrhein Westfalen
Vorname
Uli
Traktor/en
Zetor Proxima Power 100
IHC 453
Meinste wirklich, dass bei 650 Stunden die Kupplung hin ist, der läuft meistens nur im erhöhten Standgas an der Winde und dann zum Abtransport vomHolz mit dem Rückewagen. Frontladerarbeiten sind auch eher mäßig, das meiste erledige ich da mit meinem alten 453 IH u. ist letzmalig vor gut 2500 Stunden die Kupplung instandgesetz worden.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.283
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Wenn dir einer der Hebel am Automaten bricht, kann das die Kupplung frühzeitig maltretieren.
Ob das so ist, oder was anderes müsste man vor Ort klären. Die Ölwechsel schaden ja nicht, nur ob dir das beim grschilderten Problem hilft?
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.283
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Was soll der Ölwechsel an der Kupplung bewirken? Irgendwie erschließt sich das mir gerade nicht. :denk2:
 

macmuh

Mitglied
Dabei seit
6.07.2014
Beiträge
36
Ort
Brüggen 41379 Nordrhein Westfalen
Vorname
Uli
Traktor/en
Zetor Proxima Power 100
IHC 453
Ja Bilder kann ich heute mal machen u. dann einstellen.
Also das mit dem Rucken kann meines Erachtens auch vom Getriebe kommen. Wie gesagt Kupplung getreten, Gang eingelegt und dann gibt es einen Ruck, als wenn der Schlepper schon los will, obwohl die Kupplung voll durchgetreten ist, zumal sich die Gänge auch nicht besonders leicht einlegen lassen.
Sagte ja das ich auch in die Getriebeeinheit ein Stouöl seit längerem beifülle. Und wie schon erwähnt, bin nicht der absolute Technikfachmann. Wenn es keine Besserung bringt muss er eben in die Werkstatt.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.283
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Schau mal hier im Anhang - ich weis, deiner ist Baujahr 2008. Aber an den Ölen wird sich kaum was geändert haben. Ist von Zetor...;)
 

Anhänge

  • Betriebsflüssigkeiten_Proxima_de.pdf
    88,5 KB · Aufrufe: 92

macmuh

Mitglied
Dabei seit
6.07.2014
Beiträge
36
Ort
Brüggen 41379 Nordrhein Westfalen
Vorname
Uli
Traktor/en
Zetor Proxima Power 100
IHC 453
Danke nochmal für die Infos. Liste ist richtig. Agrifarm Stou ist freigegeben. Ok dann warte ich mit dem Ölwechsel bis mein Händler mir sagt was damit ist.
Bilder lade ich auch mal hoch.

IMG_0009.JPG IMG_0011.JPG IMG_0014.JPG
 
Top