• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Bericht Mein "neuer" alter Zetor 3011

J.K.

Mitglied
Dabei seit
5.03.2015
Beiträge
71
Ort
Lennestadt
Traktor/en
Zetor 4712
Hier möchte ich, meine neue -alte Errungenschaft zeigen. Zetor 3011.
Bj.1967 vor einer Woche gekauft.
021.JPG
Stand 4 Jahre draußen.
022.JPG 023.JPG .
Nach der ersten Wäsche
026.JPG
durfte er dazu.
024.JPG
noch eins
025.JPG
alles eigene Bilder.

Es werden noch viele fragen kommen.
Viele Grüße Jürgen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

leimarlene

Mitglied
Dabei seit
15.12.2014
Beiträge
946
Ort
Leipzig
Vorname
Frank
Traktor/en
Zotor 5211.1 , Porsche 339
Hallo zurück, viel Spaß u. Danke .
Das ist doch nicht Dein erster Betrag , oder?
Wie findet man so was ?
 

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.325
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Hallo Jürgen,
dein neuer alter Zetor macht mich ganz gribbelig.:D
Baujahr 1967 ist ja noch nix besonderes aber wenn ich deinen Neuzugang so ansehe werde ich neugierig.
Wir hatten auch einen 67er Zetor 3011 neu auf unserem Hof.
Jahre später mussten wir einen Überrollbügel nachrüsten so einen wie auf deinem zu sehen ist und wiederum später habe ich ein Fritzmeier Verdeck nachgerüstet.
Kann mich aber nicht mehr erinnern wann er dann abgegeben wurde.
Wäre mal Interessant wenn du den Erstbesitzer Feststellen könntest.:denk2: Vielleicht existiert noch der Alte Fzg. Brief.
 

J.K.

Mitglied
Dabei seit
5.03.2015
Beiträge
71
Ort
Lennestadt
Traktor/en
Zetor 4712
Hallo, Tony ich habe leider nur den neuen EU Fahrzeungbrief und nicht den Alten mit den ganzen Eintragungen.

Aber das beste ist das ich Gestern mit dem Zetor beim TÜV gewesen bin.habe nur die Masse für den
Blinker hergestellt und dann auf nebenstrecken zur Werkstatt.Nicht angemeldet.
Die Nächste vorführung ist erst wieder im August 2018.:D:D:D

Nun die erste frage. Ist bei diesem Modell die Hydraulik anheben nur mit laufender Zapfwelle möglich??
MfG Jürgen
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.863
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Jain.
Es gibt wohl auch eine Schaltung für den Stationärbetrieb wo die Pumpe alleine läuft aber halt Gang abhängig.
Schau mal ins Lexikon -> Bedienungsanleitung und folge dort dem Download Link. Da bekommst du legal eine kostenlose Bedienungsanleitung als PDF. :like
 

J.K.

Mitglied
Dabei seit
5.03.2015
Beiträge
71
Ort
Lennestadt
Traktor/en
Zetor 4712
Hallo Joachim das heist mit andern worten ich müsste den Traktor hinten aufbocken
und dann im stand laufen lassen mit eingelegtem Gang.
Erst dann wäre die Hydraulik ohne zapfwelle zu nutzen?
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.863
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Nein. Gruppe in Neutral schalten, Gang rein fertig. Nicht aufbocken. ;)
 

J.K.

Mitglied
Dabei seit
5.03.2015
Beiträge
71
Ort
Lennestadt
Traktor/en
Zetor 4712
Ich werde Morgen mal alles ausprobieren und dann berichten.
Aber erstmal - Danke - bis dahin.:ok:
 

J.K.

Mitglied
Dabei seit
5.03.2015
Beiträge
71
Ort
Lennestadt
Traktor/en
Zetor 4712
Wünsche einen guten Abend.
Joachim da kann ich dir nur Danken, das Du mich nicht Dumm sterben lässt.
Es ist genau wie Du geschrieben hast.
Funktioniert Tadellos.
Jetzt kann ich mir gedanken um Farbe usw. machen.
 

LackiererPat

Mitglied
Dabei seit
10.08.2016
Beiträge
60
Ort
01471 Radeburg
Vorname
Patrick
Traktor/en
Ursus C-330/Ursus C-360/Multicar 24
Moin,
schicken Schlepper den Du da an Land gezogen hast! Auf viele tuckernde Betriebsstunden.

Mit freundlichen Grüßen
Pat
 

J.K.

Mitglied
Dabei seit
5.03.2015
Beiträge
71
Ort
Lennestadt
Traktor/en
Zetor 4712
Hallo an alle Zetorfreunde,
wollte Euch mitteilen das mein Objekt 3011 nun weiter geht.

Aber erst ein paar Bilder von der anderen Baustelle. Alles Eigene Bilder.

P8070019.JPG P7050022.JPG
vorher,

agria 012.JPG agria 011.JPG 2044.jpg
nachher.

Aber die Farbe ist wenigstens RAL 2002


Nun zum 3011 der auf dem weg zum Hübsch machen ist.

2049.jpg
aus dem Winterschlaf geholt.

agria 009.JPG
Sein standort für die nächsten Wochen.

agria 013.JPGagria 015.JPG
der Problem Bolzen total Fest gegammelt.

agria 023.JPG agria 024.JPG
es folgen demnächst noch mehr Bilder.
was ich bis jetzt sagen kann ist das eine Kopfdichtung undicht ist. Die Hydraulik auch und Bremsen muß ich noch schauen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Napi

Mitglied
Dabei seit
1.01.2016
Beiträge
1.764
Ort
16269 Wriezen
Vorname
Peter
Traktor/en
3x Zetor 5211
1x UTB 302 DTCE - IF
Warum Demontierst du den Zetor auf einer Rampe????

Die Agria sieht aber wieder Schick aus so eine haben wir auch ne 3400 nur Ersatzteile werden so langsam rar!
 

J.K.

Mitglied
Dabei seit
5.03.2015
Beiträge
71
Ort
Lennestadt
Traktor/en
Zetor 4712
Hallo Napi
Der steht auf der Rampe damit ich das gefälle der Garageneinfahrt ausgleiche.
So kann ich sofort das Motor und Hydrauliköl wechseln ohne ihn nochmal bewegen zu müssen.
Die Agria ist eine 2400 mit NSU M65 - 4Taktmotor ganz schwer mit ersatzteilen. Bj.ist anfang der 60ziger.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.863
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Stimmt, jetzt wo du es sagst - das Gefälle war mir vorher gar nicht ins Auge gefallen. :oops

Außer Ölwechsel - was willst du eigentlich alles machen dran?
 

J.K.

Mitglied
Dabei seit
5.03.2015
Beiträge
71
Ort
Lennestadt
Traktor/en
Zetor 4712
Hallo Joachim, bei dem 3011 muß ich machen Kopfdichtung der erste Zylinder

agria 021.JPG agria 022.JPG
Dann noch ein Portal abdichten. Hydraulik Deckel abdichten und sofort die Kolbenringe erneuern.
agria 025.JPG
was mit den Bremsen ist sehe ich wenn das Portal ab ist. Auf der selben seite war auch der Deckel der Hydraulik undicht.
Dann kommen sicher noch ein paar kleinigkeiten. Zum schluss noch schleifen Grundieren und Lackieren.
Deswegen sagte ich am anfang da kann er ein paar wochen stehen bleiben.
 

J.K.

Mitglied
Dabei seit
5.03.2015
Beiträge
71
Ort
Lennestadt
Traktor/en
Zetor 4712
Der Abbau der Teile geht weiter.
Alles Eigenen Bildern
2Tag 016.JPG 2Tag 017.JPG 2Tag 006.JPG
Die meiste Zeit habe ich für den ausbau des haltebolzens
der Anhängekupplung gebraucht. An 4 Punkten fest gegammelt.
Wurde sicher nie abgebaut die Anhängekupplung.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.863
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Endlich wieder Aktion. :like

Aber, daß mit dem Lenkrad, das ist n weißes, soll das kaputt gehen? Da kann ich gar nicht hinsehen. ;)
Hast das so schon ab bekommen? Schadlos?

Ich könnte zumindest mit Maßen für den passenden Lenkradabzieher dienen. Hatte den auch schon verliehen, aber verschicken mag ich den eher nicht. Aber so kompliziert ist der nicht gebaut. Der greift dann auch nicht an der Nabe, sondern an den Speichen des Lenkrades.

Rechts, oberhalb im Bild zu sehen, mit dem weißen Gewindeschutz und Flügelmuttern...
2015-02-21_13-53-58_6.jpg
 
Top