• Neue Landtechnik Kalender 2022

Frage Problem Bremstrommel (50 Super)

Piepmatz

Mitglied
Dabei seit
28.10.2017
Beiträge
8
Ort
Marlow, Deutschland
Vorname
Andreas
Traktor/en
Super 50
Hallo liebe Gemeinde,
Ich habe ein Problem mit den Bremstrommeln!!
Ich hab Kabine und Kotflügel abgebaut um die Bremsen zu erneuern!
Bremsbänder von der Handbremse waren vollständig zerschlissen.
Das war aber nich das Problem.
Ich bekomme die Bremstrommeln nicht ab!!!
Hat jemand mal einen Rat, wie ich da weiter komme?
 

Piepmatz

Mitglied
Dabei seit
28.10.2017
Beiträge
8
Ort
Marlow, Deutschland
Vorname
Andreas
Traktor/en
Super 50
Hier mal Bilder dazu.

20171028_104719.jpg 20171028_104703.jpg 20171028_104601.jpg 20171028_104548.jpg
 

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.150
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Hallo Andreas!

So wie ich sehe, hast Du den Äußeren Seegering plus die Beilagen schon entfernt.:like
Nun müssen auch noch die Bremstrommelmuttern herunter gedreht werden. Es sind die Nutmuttern die die Bremstrommel auf der Welle halten. Hast Du das schon?
Blöderweise ist aber der Einstellmond der Spreizbolzen abgeschert (Bild 2).
Jetzt könnte es sein, das die Spreizbolzen innen heraus stehen und die Bremsbacken gegen die Trommel drücken und so nichts mehr geht.
Die Bremsdruckstange unten ist ja ausgehängt und drucklos, oder?

Auch bitte hier lesen: "Kühlkreislauf Zetor 50 Super" von Felix. Dort antwortete ich zum ähnlichen Thema schon mit Fotos.
Ich kann jetzt leider keinen Link setzen, funktioniert gerade nicht, oder bin ich zu blöd?:ka:

Ach jetzt beim runter gehen, fiel mir ein wies ging. Ich Depper!

https://www.zetor-forum.de/themen/kuehlkreislauf-beim-zetor-50-super.1419/
 
Zuletzt bearbeitet:

Piepmatz

Mitglied
Dabei seit
28.10.2017
Beiträge
8
Ort
Marlow, Deutschland
Vorname
Andreas
Traktor/en
Super 50
Jemand hat in der Vergangenheit ganze Arbeit geleistet. Bremstrommel- Muttern sind total hin. Da wurde wohl mit Hammer und Meißel angezogen.
Die Trommel ist aber lose und hat auch Axialspiel von ca 5mm.
Jemand ein Tip????
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.160
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ich kann jetzt leider keinen Link setzen, funktioniert gerade nicht, oder bin ich zu blöd?:ka:
Text schreiben, diesen Markieren, dann auf Link hinzufügen klicken, Link einfügen - fertig.
Alternativ einfach den kopierten Link den du einfügen möchtest, in den Text kopieren, an die Stelle wo sich gerade der Text-Cursor befindet.

Weiter mit dem 50 Super....
 

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.150
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Um das Problem noch etwas zu verdeutlichen, mit ein paar Fotos mehr.

Ausgangspunkt, Dein Bremstrommelspreizbolzen ist abgeschert. Die Brembackenstifte sind eingerostet. Es wurde leider versucht, mit zu hoher Kraft den Einstellmond zurückzustellen (sehr diplomatisch ausgedrückt :lala).
Die Stifte lassen sich so einfach nicht mehr zurück stellen.

165 - Kopie.JPG 168 - Kopie.JPG

Die Bremsbacken liegen fast an der Trommel an, trotz unbetätigten Bremsnocken. Die Bremstrommel ist eingelaufen, heißt am Umfang innen hat sich durch die lange Einsatzzeit ein Rand gebildet. Die oben etwas ausgelenkten Bremsbacken stoßen, beim Versuch die Trommel abzuziehen, an.

Wenn es nun schon so weit ist, würde ich jetzt einen kräftigen Abzieher ansetzen und mit Hebelkräften herunter ziehen, sofern alle Befestigungen und Sicherungen auch wirklich entfernt wurden. :greis:
Bremsbacken, Federn, vielleicht sogar ein neuer Spreizbolzen sind heute noch lieferbar.
Die Bremsankerplatte, wenn sie Schaden nähme, wäre gebraucht im Fundus. ;)
Ja?
 

Piepmatz

Mitglied
Dabei seit
28.10.2017
Beiträge
8
Ort
Marlow, Deutschland
Vorname
Andreas
Traktor/en
Super 50
Vielen Dank für die detalierte Hilfe! Ich habe die Trommel letztendlich ab bekommen.
Das Problem war die Mutter ab zu bekommen.
Nur unter massiver Krafteinwirkung könnte ich sie lösen, bzw abschrauben.
Bilder gibs morgen!
Weitere Schäden sind nicht durch die Demontage enstanden .
Morgen wird eine Liste der Teile zusammengestellt, was alles neu muß.
 

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.150
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Weil wir nun einmal dabei sind:
Das Reparaturhandbuch zum 50super hast Du? Oder es wäre unter www.trakula.de günstig zu erwerben. Und auch die Bedienanleitung zur selbigen Maschine, und auch zum SUPER wäre für günstig Geld erwerbbar.

Mal sehen ob hier JEMAND mitliest, der da gemeint ist. :verdacht ;)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.160
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.150
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Der JEMAND bist nicht Du. Ich hoffe, das dieser welcher auch nur ein wenig hier mitliest, auch außerhalb seines Themas, sonst weiß ich nicht was ich noch (an)tue.
Du willst doch nicht noch an `nen 50super ran? :beten
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.160
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Wer weiß... wenn er da ist, ist er da. Aber eigentlich ist der mir fürn 2. Zetor schon zu groß. Da gibts ja auch noch andere schöne Zetor. :)

Wer ist denn nu der Jemand ohne Namen.
 

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.150
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Ich denk, Du liest hier schon ein wenig mit und antworten tust Du auch sehr häufig.
Also bei OLAF hab ich nicht gekennzeichnet. :wech
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.160
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ok, ich les es morgen. Für heute steh ich aufm Schlauch und mag nicht rätseln. GN8
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.160
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Moin, ich versteh die letzten Beiträge auch heut noch nicht, aber...

Ich hätte eine Bedienungsanleitung zum Super von 1956 (PDF), Ersatzteilkatalog zum Super (zwar EN aber sind ja genug Bilder bei :D ) und n paar Prospekte zum Super. Werkstatthandbuch (noch) nicht. Zum 50 Super wäre alles komplett und von mehreren Jahrgängen greifbar.

Ich warte jetzt aber erstmal auf "Jemand" und/oder "Olaf". :ka:
 
Top