Hallo Zetor 6340 von Carlos

Carlos

Carlos

Mitglied +
Dabei seit
15.11.2023
Beiträge
6
Ort
Lengenfeld unterm Stein
Vorname
Carlos
Traktor/en
Zetor 6340
Deutz D15
Meine Traktoren
Zetor 6340; Deutz D15
Hallo, ich bin Carlos aus dem wunderschönen Unstruht Hainich Kreis.
Ich lerne Landwirt bei der Landwirtschaft Körner GmbH und haben daheim auch etwas landwirtschaft, wald und 3 Rinder als Haustiere laufen.
Wir haben unseren Zetor 6340 mit einem PRIMA NH-4 Industriefrontlader im jahr 1995 bei zetor neu gekauft und seit dem ist er in Familienbesitz. Hat aktuell 4700h gelaufen und stand schon immer in einer halle im trockenen.
75ps Reihenvierzylinder 4 Takt Dieselmotor Wassergekühlt, unabhängige Hydraulikpumpe, Kabinenheizung und Maximalbereifung.

Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Na dann mal Hallo und willkommen Carlos! :)

Ei, da hast du uns aber einen echt schönen Zetor 6340 vorgestellt. Ich mag die Serie sehr, und noch mehr seit wir unseren Zetor 7340 seit diesem Jahr haben. Gerne mehr Fotos... :D

Gern auch mehr Infos zur Maximalbereifung bei dir - ich hatte da ja auch erst etwas Trouble, aber unser DEKRA Prüfer trägt sie nun ein, bzw. macht das Gutachten fertig. Daher welche Bereifung hast du drauf vorn und hinten?
Auch aus purem Eigennutz: gern auch mehr Fotos vom Radioeinbau in die BK 6245 Kabine. :)
 
Das freut mich zu hören,
Ich habe mit unserem Reifenfritzen des vertrauens gesprochen was auf der Felge (420/34) alles möglich ist an breite. Er hatte mir 480er empfohlen. Weil alles darüber zu sehr wankt. Tüv ist kein Problem da in der Landwirtschaft die reifen immer mal getauscht werden auf zb. Pflegebereifung uvm. Diesen Monat muss er zum tüv da bin ich mal gespannt ob der prüfer was sagt. Das die reifen breiter als die kotflügel sind, ist eingetragen, daher sehe ich da keine Probleme.
Hinten habe ich 480/70 r34 und vorne noch 12.4/24 aber da sollen demnächst 380/70 r24 drauf das es optisch passt. Leider leidet nur der Wendekreis dann etwas.
Das Radio ist bei mir Serie, geht auch astrein, ich musste nur die Antenne dieses Jahr erneuern. Die alte hatte es im wald leider zerlegt 🙈
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Teppich darf auch nicht fehlen!
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Wurde im Januar23 mit Hella Valuefit S3000 verfeinert. Teure Angelegenheit aber licht kann man nie genug haben!
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Dazu habe ich neue Blinkerhalter gebaut und hab diese auch gleich auf LED umgerüstet.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Im April 23 wurden Teleskopspiegelhalter und Schiere Große Spiegel von hella mit LED Positionsleuchten angebracht für eine bessere sicht nach hinten. Kann ich jedem Empfehlen!!
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
ch habe mit unserem Reifenfritzen des vertrauens gesprochen was auf der Felge (420/34) alles möglich ist an breite. Er hatte mir 480er empfohlen. Weil alles darüber zu sehr wankt. Tüv ist kein Problem da in der Landwirtschaft die reifen immer mal getauscht werden auf zb. Pflegebereifung uvm. Diesen Monat muss er zum tüv da bin ich mal gespannt ob der prüfer was sagt. Das die reifen breiter als die kotflügel sind, ist eingetragen, daher sehe ich da keine Probleme.
Hinten habe ich 480/70 r34 und vorne noch 12.4/24 aber da sollen demnächst 380/70 r24 drauf das es optisch passt. Leider leidet nur der Wendekreis dann etwas.
Interessant...
Ich hab vorn Alliance 360/70 R24 Agristar II und hinten auch Alliance 480/70 R34 Agristar II
Einschränkungen beim einlenken habe ich vorn keine damit. Die Erfahrung zeigt, du musst den Prüfer häufig erstmal drauf ansprechen das der sich der Reifen annimmt, nicht selten übersehen die die Reifengröße solange das alles noch OK ausschaut. Aber für die Rennleitung ist es besser wenn die Reifengröße im Fahrzeugschein mit drin steht. ;)
Vom Foto her sehen deine vorn gar nicht sooo breit aus (Edit: ach so, du hast noch die 12.4er drauf) , hier mal zum Vergleich:
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.

Hier hatte er noch die schmalen Serienkotflügel vorn, die habe ich zwischenzeitlich durch breitere original Zetor Plastekotflügel ersetzt um die Frontscheibe sauber zu halten.
Hinten schauen meine Reifen ca. 11 cm über den Radkasten, beim 480er Reifen sind meines Wissens maximal 12 cm seitlicher Überstand zulässig (und das reicht eh schon um ihn einzudrecken wenns in den Schlamm geht. ;)

Sicher das der 380er noch auf die relativ schmale Felge vom 12.4-24 drauf darf? Das schaut bei meinen 360/70 R24 schon ... heftig aus (Reifen breiter wie die Felge (deutlich). Der 380iger benötigt mindestens eine W11 oder W12 oder W13 Felge. Also mindestens 11" breit am Felgenhorn gemessen.
Du hast deine Hinterräder auch breiter gestellt von den Felgen her, bin mal gespannt ob er die euch so einträgt, drücke die Daumen. :ok:

Die LED an meinem will ich auch noch ändern und gegen welche von Thomas-LED tauschen, zumindest vorn die.

Beim spiegel find ich deine Idee cool - geht da dann die Tür noch voll auf? Bei meinem Überleg ich noch wie ichs mach, aber schon fürs fahren mit dem WoWa müsste man die Spiegel weiter draußen haben als die originalen. Wie weit oder wieviel weiter geht das bei deinen neuen Teledkophaltern?
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Ich muss mal wegen der Vorderräder mit meinem Reifenmann sprechen. Bin mal gespannt was er sagt.
Bei den Spiegeln passt es mit der Tür perfekt. Die spiegelhalter habe ich bei Farmitoo bestellt da sind die relativ günstig und hochwertig. Die zu befestigen war allerdings ein Krampf, musste ein Flacheisen anschweißen und der Stahl der Kabine ist nicht sehr hochwertig und hat sich ziemlich schlecht schweißen lassen.
Jetzt sind sie drann und die Sicht nach hinten ist tipptopp. Kann jetzt endlich nach Spiegel mal rückwärts schieben.
 
Schau mal - ist ja quasi das selbe Chassis wie beim Zetor Proxima.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.


11.2 R24 - 16.9 R28
oder 12.4 R24 - 16.9 R30
oder 12.4 R24 - 16.9 R34
oder 280/85 R24 - 420/85 R30
oder 340/85 R24 - 420/85 R34

oder 380/70 R24 - 480/70 R34
1194 mm / 3481 mm - 1580 mm / 4664 mm = 1: 1,34 (und damit etwas besser geeignet als mein 360/70 R24 (1:1,37)
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Sehr interessant, mal schauen wann ich meine Vorderräder in angriff nehme.
Ist ja auch eine ziemliche Investition.
Ich möchte auch in einem zug die Felgen mit frisch lacken.
 
Ich denke, bei guten Radialreifen bist vorn schnell bei 800 Euronen... Aber gerade bei Frontlader, solltest vorn nicht auf Murks fahren.
 
So ist es, vorne soll die selbe sorte wie hinten drauf, BKT Agrimax RT765.
Die sind bis 65 km/h und 3,2t je Rad zugelassen, da kann ich die belasten bis zur maximalen achslast.
Die fahren sich bei der geringen Geschwindigkeit auch nicht so schnell ab.
 
Zum RT 765 kann ich noch keine Erfahrungen beisteuern, aber den RT 855 würde ich oberhalb 60 PS nicht mehr empfehlen - zu schmale Stollen, speziell bei 4x4 Frontladermaschinen zu hoher Verschleiß auf der Vorderachse. Wenn der RT 765 für 65 kmh ausgelegt ist sollte die Gummimischung besser sein und auch die Stollen etwas breite und etwas mehr lang gezogen als beim RT 855
 
Ja die haben ziemlich breite stollen. Bin vor einem Monat beim Mulchern in ein Nassloch gefahren und hab bis zur Achse drinnen gesteckt, ohne wickeln und ohne Allrad hat er sich rausgezogen. Das war sehr beeindruckend, zeigt auch das die reifen ihren job gut machen.
 

Ähnliche Themen

F
Antworten
5
Aufrufe
1K
Hägar181
C
Antworten
15
Aufrufe
4K
richtungswender
B
Antworten
18
Aufrufe
1K
Bodolinger

Ähnliche Themen

Antworten
5
Aufrufe
1K
Hägar181
Antworten
18
Aufrufe
1K
Bodolinger
Antworten
36
Aufrufe
1K
Antworten
6
Aufrufe
255
leimarlene
Zurück
Top