Zetor Traktor neu kaufen

sebaberg

Mitglied
Dabei seit
22.02.2013
Beiträge
18
Traktor/en
ich will mir ein zetor 2511 zulegen
Hallo ,

Ich moechte mir einen neuen Traktor kaufen ,weiss aber nicht was ... kann mich nicht so richtig entscheiden .Ich brauch ein Traktor +-55 PS zum Holz holen und um leichte Feldarbeit zuverrichten.Gebt mir mal ein Denkanstoss bitte. Das Ding darf max. 25000 Piepen kosten.

Danke für den Ratschlag

Sebaberg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.296
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Re: Traktor neu kaufen

Zetor 4340 oder Zetor 5340 :like

Das sind die Moderneren Nachfolger vom 5245 und 6245 ... die haben auch schon eine Wendeschaltung, was den Richtungswechsel deutlich erleichtert und sind auch hydraulisch besser ausgestattet. Dann dürften auch noch Piepen für Seilwinde oder Polderschild und Pflug, Grubber... etc. gut über bleiben. ;)
zetor-4340,ba19f517.jpg

viewtopic.php?f=36&t=482

Oder, wenns noch im Budget liegt deren Nachfolger, die 4341 bzw. 5341 wenns noch für etwas Zubehör reichen soll.


Alle diese Modelle sind noch recht gut zu reparieren, die Preise annehmbar. Ab Proxima wird es dann schon spürbar teurer, aber immer noch vergleichsweise (Fendt/ John Deere) günstig.

$T2eC16JHJHwE9n8igv!nBQl,eoKrGQ~~60_57.JPG
 

sebaberg

Mitglied
Dabei seit
22.02.2013
Beiträge
18
Traktor/en
ich will mir ein zetor 2511 zulegen
Re: Traktor neu kaufen

Danke für die schnelle Anwort
Schönen Herbstabend
Sebaberg
 

7245 Horal

Mitglied
Dabei seit
7.07.2013
Beiträge
41
Traktor/en
Zetor 7245 Horal System
Re: Traktor neu kaufen

Hallo wollen Sie einen Traktor neu Kaufen oder einen neuen gebrauchten?
Was für Arbeiten wollen Sie genau machen und wie viele Stunden im Jahr. Was für eine Ausstattung muss der Traktor haben (Kabine, Frontlader, Druckluft Bremsanlage, Allrad usw.)
MFG Kai
 

sebaberg

Mitglied
Dabei seit
22.02.2013
Beiträge
18
Traktor/en
ich will mir ein zetor 2511 zulegen
Re: Traktor neu kaufen

moechte schon einen neuen Traktor kaufen .Brauche den traktor zum Holzholen -spalten - und kleine Feldarbeit ----- er sollte schon eine Kabine haben Frontlader muss nicht sein.

Sebaberg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.296
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Re: Traktor neu kaufen

@Peter
:kopfnuss: :no: ;) :D
 

pete6745

Mitglied
Dabei seit
12.05.2013
Beiträge
285
Re: Traktor neu kaufen

Hallo sebaberg,

bin jetzt über dieses Thema gestolpert und wundere mich, warum über die eigentliche Frage nicht gesprochen wurde. Ein neuer Schlepper mit Allrad und Kabine für weniger als 25.000 Euronen? Gibt es leider nicht (wenn man jetzt weissrussische Eisenhaufen außen vor lässt)!

Das günstigste fabrikneue Modell von Zetor ist der Major 80, den man für 31.750 Euro (inkl. Steuern) erwerben kann. Der hat dann auch Allrad und Kabine, 77PS, 30km/h Getriebe vollsynchronisiert, 4,1 Liter 4-Zylinder mit Turbolader und Ladeluftkühlung. Klimaanlage ist auch dabei.

Wenn es also unbedingt ein "neuer" Schlepper sein muss, wirst mit den 25000 Piepen nicht auskommen. Ich will ja nur sachte andeuten, dass ein guter gebrauchter Schlepper für die beschriebenen Anforderungen (Holzspalten und ein wenig Feldarbeit) für weniger als 10000 Piepen völlig ausreicht. Wenn man ein bisschen sucht, wird man da auch fündig; und dann ist der optionale Frontlader auch schon gleich mit dabei.

Will sagen: Einen wirklich guten Neuschlepper mit 55PS und Kabine für unter 25.000 Euro kann man grad nicht im Neuzustand beschaffen, (außer man gibt sich mit Schmalspurversionen von Yanmar, Mahindra,... etc. zufrieden).

Die grundsätzliche Frage ist doch: Will man denn ein Gerät finden, welches den Erfordernissen entspricht, oder will man eher den Nachbarn mit einem nagelneuem Gerät um den Verstand kommen lassen?

Für ersteres wird wohl ein gebrauchter Zetor mit Allrad und Kabine in Frage kommen.
Für letzteres erspare ich mir jeden Kommentar.
 

7245 Horal

Mitglied
Dabei seit
7.07.2013
Beiträge
41
Traktor/en
Zetor 7245 Horal System
Re: Traktor neu kaufen

Doch bei mir Allrad Wende Schaltung 62 PS Neu Agrolux 310 für 18900,- + MwSt.[album]782[/album]
 

pete6745

Mitglied
Dabei seit
12.05.2013
Beiträge
285
Re: Traktor neu kaufen

Ja, aber damit ist ja der Kostenrahmen von 25.000 Euronen trotzdem gesprengt!

Wenn der Deutz für 18.900 Euro als Zusatzausstattung mit Kabine (4.900 Euro) insgesamt also 23.800 Euro netto kostest, sind es halt dann für den Endverbraucher halt dann mit MwSt (derzeit 19%) 28.322 Euro. Das ist ja schon ein bischen mehr, als die von "sebaberg" veranschlagten 25.000 Euro.

Ich weiß jetzt nicht so recht, warum es hier um das "Rechthaben-oder-nicht" geht. Schließlich muss ja schließlich "sebaberg" entscheiden was jetzt richtig für ihn ist!

Ich kann nur von meiner Seite aus sagen, dass ein gebrauchter Zetor mit Kabine und eventuell mit Frontlader für unter 10.000 Euro den Erfordernissen von "sebaberg" vollständig entspricht.

Wenn man da aus Jux und Dollerei knapp 30.000 Euro für einen Neuschlepper hinblättern will, der auch nichts anderes kann, so mag man das tun, aber mein Unverständnis darüber bleibt.
 

pete6745

Mitglied
Dabei seit
12.05.2013
Beiträge
285
Re: Traktor neu kaufen

Damit das Thema nicht mit "Billig-Deutz oder auch Billig-Same", sondern mit Zetor endet, anbei zwei (drei) Links zu momentan am Gebrauchtmarkt verfügbaren Zetoren:

http://www.traktorpool.de/details/Trakt ... 1/1784164/

der 7341 Baujahr 1999 steht in Luckau, kurz vor Berlin und ist durch seine Ausstattung mit 22.501 Euro (inkl. MwSt.) - laut Beschreibung - annehmbar. Sicher muss man sich das Gerät erst vor Ort ansehen, um sich einen Eindruck zu beschaffen. Die angegebenen Betriebsstunden muss man freilich auch auf Wahrheitsgehalt überprüfen.

Wenn es auch mit weniger Euronen ein richtiger Schlepper sein soll, dann zum Beispiel dieser Zetor:

http://www.traktorpool.de/details/Trakt ... 5/1620226/

der 6945 steht in Erlbach in Bayern (zwischen Eggenfelden und Altötting). Hat Allrad, Kabine mit Heizung und eine neue Kupplung bei den jetzigen 5.600 Betriebsstunden erhalten. Na was will man mehr: solide Zetor-UR1-Technik zum überschaubaren Preis von 8.500 Euronen (inkl. MwSt.).

Als drittes einen Neuschlepper:

http://www.traktorpool.de/details/Trakt ... O/1900676/

Der Proxima 70 Eko steht in Hahnbach-Süß (zwischen Vilseck und Sulzbach-Rosenberg in Bayern/Oberpfalz) und hat lediglich 4 Betriebsstunden. Freilich sind die 30.500 Euronen (inkl. MwSt.) zuerst mit dem Finanzminister zu besprechen, aber Kaufen kann man das.

Will hier nur mal verdeutlichen wie groß die Preis-spanne gebrauchter Zetor-Traktoren sein kann (in Anbetracht von den Erfordernissen von Sebaberg), und wie man seine Vorstellungen in Bezug auf die Anschaffungskosten gebacken kriegen kann.

Auf alle Fälle wird hier nur ein Zetor gekauft! :haue: :top: Das Angebot auf dem Gebrauchtmarkt für einen Zetor ist groß genug um alle Belange (Anforderungenen und Geldbeutel) abzudecken. :)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.296
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011

M38A1

Mitglied
Dabei seit
10.11.2013
Beiträge
364
Ort
Deutschland, 88097 Eriskirch
Vorname
Micha
Traktor/en
Zetor 3511
Re: Traktor neu kaufen

Hallo zusammen,

Belarus ist heute auch schon über die 25.000€ allerdings sind sie besser als ihr Ruf. Schwer - was hohe Zugkraft heisst und es gibt einige Schwachpunkte wie die Lamellenkupplung im Allrad die man kennen und ausmerzen sollte.

Natürlich kennt jeder von Euch die Billigschlepper aus China - die inzwischen auch eine deutlich bessere Qualität zeigen als noch vor 3-4 Jahre.

Unabhängig vom Preislimit sollte man bei einem Neutraktor unbedingt einen Blick auf Kubota haben.
Ich hatte vor ein paar Jahren die Wahl zwischen Zetor Proxima und Kubota M8540 und sorry, wenn ich das in einem Zetor-Forum so sagen muss ... hier hat der Kubota für weniger Geld wesentlich mehr zu bieten (Wendigkeit, Technik, Kraft, Komfort usw.).
[DLMURL="http://www.willys-jeep.org/html/kubota_m8540.html"]Guckt mal hier:[/DLMURL]

Es kommt eben wie immer sehr auf den Einsatzzweck und Geldbeutel an. Als ich jetzt einen Traktor gesucht habe hab ich mir den Zetor angeschaut weil er preislich attraktiv war und in der Nähe. Ich war echt überrascht darüber wie massiv und durchdacht er ist - da wirkt in der 30-40 PS Klasse ein John-Deere oder Deutz ja geradezu altertümlich z.B. bei den Bremsen, der Hydraulik oder den Achsen...

Grüssle Micha
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

zetor 6441

Zetor Sezialist
Dabei seit
31.07.2012
Beiträge
375
Ort
39393 Warsleben
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 5211, Zetor 6441 Proxima und Zetor 7745 turbo
Re: Traktor neu kaufen

Also einen Russen hast du bestimmt noch nie gefahren,(allerdings sind sie besser als ihr Ruf. Schwer - was hohe Zugkraft heisst und es gibt einige Schwachpunkte wie die Lamellenkupplung im Allrad die man kennen und ausmerzen sollte. :D ich lach mich hier noch weg es wird ja immer lustiger hier , mit die dinger kannste nur einen rennen fahren auf der strasse aber aufen acker bringen die keine punkte
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.296
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Re: Traktor neu kaufen

Hallo Micha,

was den Kaufpreis und die Ausstattung angeht wirst du nicht ganz falsch liegen - die Rechnung kippt aber, sobald Ersatzteile gefragt sind.

Was die Zugkraftdiskussionen angeht - ich denke da nehmen die sich bei gleicher Motorleistung nichts. Jedenfalls sieht man das ja allen halben auf youtube.de in den Tauziehvideos, wo der Russe irgendwie nicht wirklich besser da steht. ;)

Hier mal Fakten:
Belarus - ich werfe mal den 820 mit 81PS in den Ring
belarus-820-01.jpg

Motor: 81PS 290NM 20% Drehmomentanstieg 4750ccm Direkteinspritzer
Getriebe: 18V/4R Wechselgetriebe unsynchronisiert 30kmh 540/1000
Hydraulik: 30KN Hubkraft 45l/min
Gewicht: 3900kg
Bereifung: vorn 11.2-20 hinten 15.5R38
[uri=http://www.belimpex.de/tl_files/Produktdatenblaetter/Traktoren/Belimpex-4-Zylinder- Prospekt-2010-06-ab-62-PS-web-Vers.pdf]Datenblatt komplett (PDF)[/uri]

Zetor - hier wäre der aktuelle Major das vergleichbare Einstiegsmodell
novy-zetor-major-80-75.jpg

Motor: 77PS 317NM 35% Drehmomentanstieg 4156ccm Tier 3a Direkteinspritzer
Getriebe: 12V/12R Vollsynchronisiert 30kmh 540/1000 oder 540/540E
Hydraulik: 26KN Hubkraft 50l/min
Gewicht: 3090kg
Bereifung: vorn 11.2-24 hinten 16.9R38
[uri=http://www.zetor.de/file/52601/MAJOR-80%202013_opt.pdf]Datenblatt komplett (PDF)[/uri]

Denke mal der Punktsieg ginge hier an den Major - und wenn ich meinen Nachbarn grün werden lassen wollte, wäre der Major auch besser geeignet. :D ;)
 
Top