Tipp! Ebay, Kleinanzeigen und co

Hat den schon mal einer entdeckt?
Leider nur Screenshot, wie kann ich den Link von Kleinanzeigen denn hier Teilen?
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Zweiteinfachste Ausstattung Getriebe/Hydraulik, keine (nicht mal 1-Leiter) Druckluftbremse, defekte Lima, und vermutlich Fehlteile (Seitenblech) die nicht oder nur recht teuer zu beschaffen sind.

Ich würde denken, dafür ist er zu teuer.
 
Aber so ein 9540 ist schon was .....
Für sowas könnte ich mich auch nochmal begeistern
:lala :zetor
 
Liebe hat der aber nicht bekommen. Und wo wäre das Problem, die LiMa vor dem Verkauf zu reparieren?
Würde sich doch besser machen.
 
9540 macht nur Spaß, wenn er gepflegt wurde und vor allem komplett ist.
Luftbremse + 2.500 € ;)
Heckbedienung Hubwerk fehlt auch
 
Genau mein Humor. :D
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.


Wie der frischen TÜV bekommen hat in dem Zustand ist mir auch fast unklar. :lala:cool:
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Etwas hohe Preisvorstellung

 
Mahlzeit an die Runde
Welches Angebot findet ihr denn besser?🤔

Der 5211 ohne alles für 12k€



Oder einen 5011 mit frontlader und Einachskipper für ca. 13k€?

 
Mit dem 5211 hast du den neueren Traktor
 
Ja, musst aber halt für den Frontlader nochmal 4.500 bis 7.000 Euro drauf rechnen (mit Werkzeugen mehr) ;) Und der 5011 hat noch den Einachser dazu.
Der 5211 ist ein Fahrschulzetor, Breit gestellt, das gefällt nicht jedem und ist für den Frontlader ungünstig (Achsbelastung), die Vorderachse ist ungepflegt - ich sehe da gebrochene Federn.

5211 in der Regel technisch besser als ein 5011, aber auch nicht immer - es gibt auch 5211 mit unsynchronisiertem Getriebe und nur 540er Zapfwelle, dann bleibt am Ende nur ein wenig mehr Hubkraft, die man bei der Kurzen Maschine kaum ausnutzen kann.

Die Fragestellung und die Angebote sind für eine gescheite Antwort nicht präzise genug sag ich jetzt einfach mal.
 
Der 5211 Fahrschulzetor ist ganz in meiner Nähe. Der war schon paarmal drin. Ich persönlich würde mir jetzt keinen Fahrschulzetor holen aber normalerweise wäre der 5211 eher meine Wahl. Aber ein Einachskipper und FL sind schon gute Argumente. Wenn ich zwischen den beiden wählen müsste würde es der 5011 werden.

Naja die originalen FL kosten zwischen 1 und 2k. Neuere dann gebraucht 3 bis 5. Neu wird teuer ja. Die 017 sieht man oft bei Ebay. Der 032 etwas seltener.
 
Also ich hab selber einen mit nem ND5-017 FL und würde mir nicht nochmal einen mit nem 017 oder 018 kaufen.
Die sind über die vielen jahre meist hart ausgeleiert, haben ne miese Steuerung und sind wirklich klobig, schwer und auch echt lang.

Mittlerweile würd ich dann eher für "kleines" Geld einen Wolmet / TUR kaufen oder aber eben richtig Geld in die hand nehmen und einen AT5 kaufen.
Du musst halt auch sehen, dass die 017/018 auch keine EU Aufnahme haben und die Aufnahmen noch dazu unterschiedlich sind.

Lieber kaufe dir einen ohne FL und bau einen dran, dann ist der Trekker selbst auch nicht FL-Vorbelastet

(alles meine Meinung!)
 
Ich denke das ist halt auch immer eine Frage der verfügbaren Mittel. TUR/Wolmet sind für einfachste Aufgaben OK, im Forst oder wenn manche damit Erdarbeiten versuchen hört man nichts gutes. Hab hier auch 10 km einen 5011 mit TUR und der hat sich vor 4 Wochen die Konsolen abgerissen beim einfahren in einen Splithaufen...
Für n bisschen Heut schubsen sind die OK, wenn man Abstriche bei den Konsolen machen mag.

Rückblickend muss ich sagen, hätte ich damals nicht einen AT5plus kaufen sollen sondern gleich 20 - ne bessere Geldanlage hätt man nicht haben können. ;)
 
Ich denke das ist halt auch immer eine Frage der verfügbaren Mittel. TUR/Wolmet sind für einfachste Aufgaben OK, im Forst oder wenn manche damit Erdarbeiten versuchen hört man nichts gutes. Hab hier auch 10 km einen 5011 mit TUR und der hat sich vor 4 Wochen die Konsolen abgerissen beim einfahren in einen Splithaufen...
Für n bisschen Heut schubsen sind die OK, wenn man Abstriche bei den Konsolen machen mag.

Rückblickend muss ich sagen, hätte ich damals nicht einen AT5plus kaufen sollen sondern gleich 20 - ne bessere Geldanlage hätt man nicht haben können. ;)
Das stimmt, durch deine Argumente und die persönliche Vorführung (AT-5PLUS) waren und sind wir immernoch sehr zufrieden mit dem Frontlader! 😃
 
Wir haben einen TUR 2B dran. Bin mit Preis Leistung zufrieden. Wir halten uns aber auch an die 700 kg Nutzlast. Wer den Preis will muss damit klar kommen. Er hat sich bestimmt die 4 Schrauben an den 2 Türmen abgerissen. Da könnten es meiner Ansicht nach auch 2 mehr pro Seite sein. Diese sollten auch regelmäßig auf Festsitz kontrolliert werden. Waren bei mir auch schon locker.
 

Ähnliche Themen

Zetorfohrer Franken
Antworten
6
Aufrufe
2K
Joachim
oldtimerfreund
Antworten
7
Aufrufe
2K
Joachim
zetor5545traktor
Antworten
13
Aufrufe
4K
zetor5545traktor

Ähnliche Themen

oldtimerfreund
Antworten
7
Aufrufe
2K
Joachim
Dalton
Antworten
5
Aufrufe
1K
Dalton
Joachim
Antworten
4
Aufrufe
896
Joachim
Joachim
Antworten
12
Aufrufe
599
Joachim
Hägar181
Antworten
14
Aufrufe
668
Christian_
Zurück
Top