1. 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Frage Mikes Zetor 5211 Reparatur

Dieses Thema im Forum "Zetor 2011 - 7341 Major (UR1)" wurde erstellt von Mike, 10.03.2020.

  1. Mike

    Mike Mitglied

    Reg. seit:
    26.12.2017
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    71
    Ort:
    Gablenz, Deutschland
    Vorname:
    Mike
    Traktor/en:
    Tz4k14 Zetor 5211
    Hallo Leute. Ich wollte meine arbeitsscheinwerfer im Dach auf h4 Birnen umrüsten weil die so ein trübes Licht machen und ich nicht Led Scheinwerfer auf das Dach schrauben wollte. Hat das schon mal jemand von euch gemacht? Oder sind die Kabel dafür nicht ausgelegt? Mfg mike
     
    Eis. gefällt das.
  2. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.288
    Zustimmungen:
    5.599
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Ein Foto, damit man weiß, dass es eine breite Kabine ist und überhaupt, das ein Zetor gemeint ist ... wäre manchmal nicht verkehrt. ;) :)

    Die Scheinwerfer vorn oben sind keine Arbeitsscheinwerfer, das ist Fahrlicht welches mittels Umschalter wahlweise der Scheinwerfer in der Motorhaube benutzt werden kann, wenn man z.B. einen Frontlader dran hat und die Schwinge die Scheinwerfer vorn in der Haube verdeckt. Fernlicht gibts oben nicht, ist auch Stand der Serie.

    upload_2020-11-30_19-21-34.png upload_2020-11-30_19-21-0.png upload_2020-11-30_19-23-32.png


    Da oben sind normale Bilux drinnen, und die Verkabelung verträgt auch kaum mehr wie dauerhaft 2-55 Watt maximal, ab Werk sind dort 2x 40 Watt verbaut.
    upload_2020-11-30_19-25-45.png

    3 Möglichkeiten...
    1. Erstmal mit einem Manometer die Spannung direkt am Anschlussstecker der Leuchtmittel messen, bei laufendem Motor und angeschaltetem Licht. Dabei sollten da oben ca. 12,4 Volt ankommen. Ist es weniger, würde ich direkt erstmal alle Kabel und Kontakte auf Vordermann bringen, denn Lichtausbeute bedingt auch genügend Spannung. Auch eine H4 Lampe wird zur Kerze wenn sie nur noch 11 Volt abbekommt unter Last. ;)
    2. 100% legal bei voller Funktionserhaltung - einfach die Leuchtmittel gegen homologierte R2 H4 Leuchtmittel tauschen, diese haben dann ebenfalls 40/45 Watt, aber eben Halogen. Siehe hier: https://www.zetor-forum.de/ressourcen/zetor-front-scheinwerfer-wissenswertes-tipps-und-tricks.28/
    3. Umbau auf tatsächliche Arbeitsscheinwerfer, am einfachsten nach dem Beispiel hier: https://www.zetor-forum.de/themen/led-arbeitsscheinwerfer-umfrage.1919/
    Und die tät ich von 1 nach 3 einordnen... :)
     
    Eis., Florian Rüdiger und manne63 gefällt das.
  3. manne63

    manne63 Mitglied

    Reg. seit:
    21.07.2016
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    267
    Punkte für Erfolge:
    1.291
    Ort:
    Belgern-Schildau
    Vorname:
    Manfred
    Traktor/en:
    Zetor5011
    Iseki TX1410
    Case JX90
    Wieder ein Beitrag von Joachim mit viel Informationen und in kurzer Zeit .Hut ab dafür.
    Bei fast 15000! Beiträgen sei das Spannungmessen mit dem Manometer verziehen.:)
     
  4. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.288
    Zustimmungen:
    5.599
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Uih... ja, Multimeter. :D ;)
     
  5. Mike

    Mike Mitglied

    Reg. seit:
    26.12.2017
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    71
    Ort:
    Gablenz, Deutschland
    Vorname:
    Mike
    Traktor/en:
    Tz4k14 Zetor 5211
    Hallo. Ich hab mal ne Frage zur luftanlage beim zetor 5211. Bei mir dauert es ziemlich lange bis er den Luftdruck aufgebaut hat und die kontrollleuchte ausgeht. Stelle ich ihn dann ab ist der Druck schnell wieder runter. Ich dachte zuerst weil der druckaufbau so lange dauert das die Leistung vom *luftkompressor* nachgelassen hat. Dann dürfte aber der Druck nicht so schnell wieder runter sein oder? Ne kleine undichtheit hat er an einem Ventil aber ganz gering...hat jemand nen tip für mich? An der luftkupplung für den Anhänger liegt druck an...mfg mike
     
  6. zetor67

    zetor67 Mitglied

    Reg. seit:
    26.11.2016
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    291
    Ort:
    96199 Zapfendorf, Deutschland
    Vorname:
    Christian
    Traktor/en:
    Zetor 6711 Fendt Dieselross F15
    Dann hast du wohl eine oder mehrer undichtigkeiten im System, evtl mal mit Lecksuchspray oder ein bisschen Wasser mit Spüli auf die suche gehen
    --- Doppelte Beiträge zusammengefügt, 12.12.2020 ---
    Bzw was verstehst du unter ganz gering? So groß ist der Luftkessel jetzt auch nicht. Und aus mehrer kleinen undichtigkeiten entweicht trotzdem ziemlich schnell Luft auch wenn man z.b nichts zischen hört
     
    Joachim und Dettl gefällt das.
  7. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.288
    Zustimmungen:
    5.599
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    20L Luftkessel - das ist nicht viel bei 6,5 bar, da ist er schnell leer.

    Wie Christian schon schrieb - Druck drauf geben und dann mit Fit-Wasser nach dem/n Leck/s suchen und beheben. Wenn er dicht ist, hats der Kompressor ja auch einfacher mal Druck drauf zu bekommen. ;)
     
    zetor67 gefällt das.
  8. Mike

    Mike Mitglied

    Reg. seit:
    26.12.2017
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    71
    Ort:
    Gablenz, Deutschland
    Vorname:
    Mike
    Traktor/en:
    Tz4k14 Zetor 5211
    Hallo. Ich hab noch ne.frage. Ich wollte vorn bei den blinkern led arbeitsscheinwerfer anbauen und mit den Kabeln bei dem Kabel von blinker und begrenzungsscheinwerfer nach innen verlegen. Kann mir jemand sagen wo die vom holm unter der Frontscheibe in den Innenraum kommen? Mfg mike
    --- Doppelte Beiträge zusammengefügt, 13.12.2020 ---
    Ich habe gefunden aber da werd ich wohl keine Chance habe die Kabel dort lang zu kriegen
     
  9. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.288
    Zustimmungen:
    5.599
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Warum? Obere Amaturenbrett-Blechverkleidung weg schrauben und dann zunächst einen Draht durchfädeln (du siehst dann ja wo das/die Kabel der Blink-/Begrenzung lang gehen) um damit die neue Leitung für die Arbeitsscheinwerfer zu ziehen.


    Hab ich so gemacht - ja ist bisl fummelei, aber der beste Weg das Kabel sauber zu verlegen...
    DSC_0632.JPG

    upload_2020-12-13_14-58-23.png upload_2020-12-13_14-58-59.png
     
  10. Mike

    Mike Mitglied

    Reg. seit:
    26.12.2017
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    71
    Ort:
    Gablenz, Deutschland
    Vorname:
    Mike
    Traktor/en:
    Tz4k14 Zetor 5211
    Ja hab ich dann auch so gemacht. Ging besser als gedacht...hab aussen das blech zwischen Motor und Kabine abgeschraubt da kam ich gut ran...
     
    Joachim gefällt das.
  11. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.288
    Zustimmungen:
    5.599
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Ja, das geht auch - bisl mehr Platz haste aber wenn du das Blech hinterm Amaturenbrett weg schraubst - ist auch kaum mehr Aufwand. Aber wenn du es nun hinbekommen hast ist doch alles gut.

    Gibts Fotos vom Schaffenswerk? :)
     
  12. Mike

    Mike Mitglied

    Reg. seit:
    26.12.2017
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    71
    Ort:
    Gablenz, Deutschland
    Vorname:
    Mike
    Traktor/en:
    Tz4k14 Zetor 5211
    1. Kann grad leider keine Bilder hochladen
     
  13. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.288
    Zustimmungen:
    5.599
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Weil? Kein Netz, keine zur Hand? Oder brauchst du Hilfe wegen dem hoch laden?
     
  14. Mike

    Mike Mitglied

    Reg. seit:
    26.12.2017
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    71
    Ort:
    Gablenz, Deutschland
    Vorname:
    Mike
    Traktor/en:
    Tz4k14 Zetor 5211
    Jetzt funktioniert es wieder... Danke Joachim für die Tipps
    --- Doppelte Beiträge zusammengefügt, 15.12.2020 ---
    Hier ein Bild von den angebauten Scheinwerfern.... 20201213_170249.jpg
     
    Joachim gefällt das.
  15. Mike

    Mike Mitglied

    Reg. seit:
    26.12.2017
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    71
    Ort:
    Gablenz, Deutschland
    Vorname:
    Mike
    Traktor/en:
    Tz4k14 Zetor 5211
    Hallo. Hat von euch schon mal ne Getriebereparatur beim 5211 machen müssen? Muss das Getriebe raus wenn man z.b. Lager von den Schaltwellen usw. wechseln muss? Muss die Kabine auch runter oder kann man die nur lösen und unterfangen oder so? Was wird solch eine Überholung ungefähr kosten wenn man nur Lager und Verschleißteile ersetzen muss? Mfg mike
     
    Niklas gefällt das.
  16. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.288
    Zustimmungen:
    5.599
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Die Kosten kann man abschätzen wenn man weiß was genau getauscht werden muss.
    Je Kugellager 5- 40 Euro ca. (kommt halt echt drauf an welche Größe, Ausführung und Hersteller), Zahnräder ist auch stark variierend zumal man häufig zwischen tatsächlich original und Nachbau in verschiedenen Qualitätsstufen wählen kann - ich würde des Aufwands wegen hier immer original den Vorrang geben.

    Teilweise ist es mit mal eben ausbauen und ersetzen nicht getan, da gehören mitunter noch Einstellarbeiten (Spiel- und Toleranzmaße) dazu wofür etwas Vorkenntnisse nicht verkehrt sind, da sowas im Werkstatthandbuch gern nur vereinfacht beschrieben ist, richtet sich dieses doch an einen Landtechnikschlosser und nicht an den "ungelernten". :)

    Ich habe schon Fotos gesehen, da blieb die Kabine wo sie ist und wurde nur abgefangen, dann das Getriebe nach hinten darunter hervor gezogen. Schön ist anders. Alles wiegt ja auch was und am Ende ist (wenn man denn die Möglichkeit hat) die Kabine auch relativ schnell runter genommen. Zwingend erforderlich ist es nicht.


    Daher - Fotos und eine genauere Fehlerbeschreibung und man kann vielleicht auch etwas genauer antworten. :)
     
  17. Mike

    Mike Mitglied

    Reg. seit:
    26.12.2017
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    71
    Ort:
    Gablenz, Deutschland
    Vorname:
    Mike
    Traktor/en:
    Tz4k14 Zetor 5211
    Beim runterschalten vom 4ten in 3ten Gang knirscht es etwas hochschalten geht wunderbar... auch mit zwischenkuppeln ging es nicht besser...
    --- Doppelte Beiträge zusammengefügt, 30.12.2020 ---
    Auch vom 5ten in den 4ten geht alles wunderbar
     
  18. Joachim

    Joachim Zetor Teilehändler Mitarbeiter

    Reg. seit:
    6.07.2012
    Beiträge:
    15.288
    Zustimmungen:
    5.599
    Punkte für Erfolge:
    311
    Ort:
    04509 Wiedemar, Deutschland
    Vorname:
    Fleißmeise
    Traktor/en:
    Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011 und Fendt Dieselross
    Hat er denn noch die Getriebebremse und wenn, ist diese korrekt eingestellt?

    Möglich das die Synchronisierung verschlissen ist, 3. - 4. wird oft geschalten. Aber normal, wenns rauf ohne Probleme geht, sollte re runter auch ohne Probleme gehen. :denk2:
     
    oldtimerfreund gefällt das.
  19. oldtimerfreund

    oldtimerfreund Admin Mitarbeiter

    Reg. seit:
    15.08.2012
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    288
    Punkte für Erfolge:
    301
    Ort:
    04435 Schkeuditz, Deutschland
    Vorname:
    Christian
    Traktor/en:
    Zetor Pate von Joachim
  20. Mike

    Mike Mitglied

    Reg. seit:
    26.12.2017
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    23
    Punkte für Erfolge:
    71
    Ort:
    Gablenz, Deutschland
    Vorname:
    Mike
    Traktor/en:
    Tz4k14 Zetor 5211
    Ich mach mal ein foto von der hebelage am kupplungspedal ich weiss nicht ob er die bremse hat...
     
    oldtimerfreund gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mikes Zetor 5211 Forum Datum
Frage Zetor 2011, 3011, 4011 - welcher Kühler? Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) Gestern um 18:48 Uhr
Frage Kein Hydraulikdruck - Zetor 5245 Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) Gestern um 17:58 Uhr
Zetor 3016 - Halbraupe Zetor 2011 - 7341 Major (UR1) Gestern um 12:07 Uhr
Hallo Vorstellung Zetor 5011 Meine Traktor Vorstellung Sonntag um 19:59 Uhr
Frage Industriefrontlader Zetor 6245 Werkstatt, Haus und Hof Sonntag um 00:41 Uhr
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden