Bericht Neuer Eigentümer für das Zetor-Forum und weiteres...

Hallo Zetor Freunde!

Ich möchte heute mal zwei Dinge los werden, die ich schon eine Zeit vor mir her schiebe - aber all das schieben hilft am Ende ja nichts, gesagt werden muss es ja doch irgendwann.

Ich verspreche ich fasse mich kurz, denke mal das ist in aller Interesse - los gehts ...

Zunächst möchte ich bekannt geben, das ich offiziell als Eigentümer des Zetor-Forum.de in den nächsten Tagen zurück trete. Neuer Eigentümer wird ein langjähriges Mitglied des Forums und sehr guter Freund, mit ausgeprägtem Schrauberkenntnissen und der nötigen Reife und Zuverlässigkeit für sein neues Amt - Christian ( @oldtimerfreund ).

Eigentlich wollte ich an der Stelle nun lang und breit erklären warum und so weiter, aber ich fasse mich, wie schon geschrieben lieber kurz, damit keiner einschläft beim lesen. :D ;)
  • Diesen Schritt gehe ich, weil ich ihn für notwendig erachte und lange darüber nach gedacht habe
  • Christian kenne ich seit vielen Jahren und schätze ihn als verlässlichen Freund und Schrauber
  • Nein, das bedeutet nicht das ich nun einfach verschwinde, ich werde als Moderator neben @frieda agieren und Christian unterstützen wo es nötig sein sollte. Außerdem ist der Server auf dem das Forum läuft ja auch noch zu warten und pflegen.
  • Wird sich nun "alles" ändern? Nein, ich gehe nicht davon aus - warum auch.
Im Grunde bleibt es für die allermeisten also wie gehabt, keiner geht und keiner kommt. Es wurden nur die Aufgaben neu verteilt. Die Alternative wären größere Änderungen im Foren-Betrieb gewesen, die wir euch und uns aber nicht antun wollten. Daher hoffen wir, das dieser Schritt am Ende dieses Beitrages ein Stück weit Transparenz bringt und vielleicht für den ein oder anderen auch nachvollziehbar erscheint.



Und dann noch etwas, was eine längere Zeit zur Reife benötigte und uns (meiner Frau und mir) sehr am Herzen liegt, da es für uns die Umsetzung eines immer mal wieder in Gedanken durchgespielten Traumes darstellt, den wir nun real werden lassen möchten.
Wir möchten uns neben Job und Umschulung ein eigenes Standbein aufbauen, weil wir den Zeitpunkt für richtig halten und uns später nicht fragen möchten: "Warum haben wir es damals nicht wenigstens versucht?".
Wir haben nach gründlicher Vorbereitung und vielen Gesprächen unser Gewerbe angemeldet, und möchten einen eigenen Ersatzteilhandel für Traktoren und Landmaschinen aufbauen.

Wir denken, jetzt werden einige sagen - ja, aber ... und das von außen betrachtet sicher nicht komplett zu Unrecht.

Gedanken in diese Richtung gab es schon, als es noch kein Zetor Forum gab, wir noch keinen Zetor hatten, wir weder D. R. noch M. Sch. kannten und ich noch in einem ungekündigten sicheren Job beheimatet war. Diese Gedanken wurden aber stets vom reellen Leben wieder eingeholt und verdrängt und klein gehalten.
In den letzten Monaten ist dann aber einiges geschehen, was uns zu dem Entschluss gebracht hat, nicht mehr nur darüber zu reden sondern die Idee jetzt doch einmal konkret zu betrachten. Wir haben viel geredet, abgewogen und gerechnet, externe Meinungen und Ratschläge einholt, die Familie und den engsten Freundeskreis damit erstmals konfrontiert, zugehört, diskutiert und im Grunde am Ende oft ähnliche Schlüsse gehört: "Ok - ja, warum eigentlich auch nicht.".

Und so haben wir uns dann auch nach gründlichem Abwägen entschlossen ein Gewerbe anzumelden und damit die Firma Ersatzteilhandel Weisse zu gründen mit der wir Ersatzteile, Zubehör und Dienstleistungen rund um Traktoren anbieten werden.

Was sich jetzt vielleicht banal liest, hat schon einen guten Weg hinter sich. Wir möchten in einen fairen Wettbewerb zu den vorhandenen Mitbewerbern treten, diese vielleicht auch ergänzen und so Kunden begeistern, die unserer Geschäftsidee und unserem Engagement etwas abgewinnen können.

Alles weitere gern etwas später und zu seiner Zeit.



Wenn jemand jetzt oder später noch Fragen oder auch Kritik zu all dem Geschriebenen hat, dann kann er diese uns gern per Privater Unterhaltung oder hier im Thema, in WhatsApp, Facebook, Skype, Telefon... und natürlich auch gern am besten persönlich mitteilen.

Joachim und Annett W.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.449
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Wa? Wer? Ich?

Ne du, also ich achte eigentlich nur auf den guten Tonfall. Versuche aber auch bei Leuten die ich live kenne, deren real life Umgangston, Mimik und Geschreibe zusammen zu sehen und so mit der Zeit toleranter zu werden. :D ;)
 

frieda

Zetor-Schlosser
Mitarbeiter
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
1.458
Ort
Ostsachsen, 01877
Vorname
Michael
Traktor/en
5211,
7441 Proxima Eko
Versuche aber auch bei Leuten die ich live kenne, deren real life Umgangston, Mimik und Geschreibe zusammen zu sehen
Das ist ja das Schwierige im anonymen Internet. Die meisten Leute kennt man nich persönlich.
Umso wichtiger sollte ein ordentlicher Umgangston sein. Leider verleitet die Anonymität oftmals gerade zum Gegenteil.
Gut, dass es hier nicht so ist. :like
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.449
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ja, oder es entstehen Missverständnisse auf Grund fehlender Emoticons ( Smilies ). Gabs ja alles schon mal, aber es artet hier in der Regel halt nie aus und das ist klasse so. :)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.449
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Es ist offiziell noch nicht soweit, aber die Adresse gibts natürlich schon: www.eth-weisse.de ;)

Aber immo gibts noch nicht viel, also fast nix zu sehen. :D ;)
 

Napi

Mitglied
Dabei seit
1.01.2016
Beiträge
1.748
Ort
16269 Wriezen
Vorname
Peter
Traktor/en
3x Zetor 5211
1x UTB 302 DTCE - IF
Haa und schon in die Favoritenliste eingefügt :D
 
Top