• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Hallo Zetor 50 Super Vorstellung - Dennis

50Super

Mitglied
Dabei seit
18.03.2018
Beiträge
8
Ort
Freigericht, Deutschland
Vorname
Dennis
Traktor/en
50 Super
Hallo,

Ich bin seit neuestem im Besitz eines 50 Super.
Baujahr 66
Mit Hydraulik und Untersetzung

Motor trägt Plakette vom Instandsetzungswerk Erfurt.
Was wurde dort gemacht?

DSC00807.JPG DSC00809.JPG

Nach einer 130km Tour per Achse von Thüringen nach Hessen stand er endlich daheim.

Natürlich gibt es noch einiges zu Schrauben:

Motor erreicht nur 60° Wasser da das Thermostat fehlt .

Ölwanne und Zapfwelle undicht.

Luftfiltereinsatz des Ölbadfilters fehlt leider (Falls jemand so einen abgeben möchte PN :)).

Getriebe macht im 4 Gang bei Höchstdrehzahl lärm, hört sich knarrend ratternd an.

Zum Ausbau der Zapfwelle zwecks Abdichtung habe ich noch eine Frage.

Wie bekomme ich die Zapfwelle ausgebaut ohne das die Schaltmuffe ins Getriebe fällt?


Gruß Dennis
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.747
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Herzlich willkommen Dennis. :)

Was der Instandsetzer und vor allem wann er es getan hat, wird wohl kaum noch nachvollziehbar sein. Denkbar wären typische Arbeiten am Motor wie vielleicht Kurbelwelle überholen, Kolben/Laufbuchsen oder Köpfe. Aber ob nun all das oder nur einzelne Sachen, das wird wohl kaum einer sagen können. Wenn er gut läuft würde ich mir da aber auch nicht großartig Sorgen machen.

Motor erreicht nur 60° Wasser da das Thermostat fehlt .
Klassiker und teilweise hitzig diskutiert. Meine persönliche Meinung - 60°C sind bisl wenig, besser wären mind. 75 °C, was mit intaktem Kühlsystem und Thermostat mMn. völlig unproblematisch wäre.

Dichtungen erneuern und fertig. ;)

Luftfiltereinsatz des Ölbadfilters fehlt leider (Falls jemand so einen abgeben möchte PN :)).
Fehlteile beim original Luftfilter sind problematisch weil schlecht zu beschaffen, wenn dann auch fast nur noch gebrauchte Teile. Oder meinst du den eigentlichen Filtereinsatz, früher aus Rosshaar oder was weiß ich und heut aus Kokos-zeugs. :denk2:

Getriebe macht im 4 Gang bei Höchstdrehzahl lärm, hört sich knarrend ratternd an.
Das dürfte @Dettl s Fachgebiet sein. :D

Zum Ausbau der Zapfwelle zwecks Abdichtung habe ich noch eine Frage.
Wie bekomme ich die Zapfwelle ausgebaut ohne das die Schaltmuffe ins Getriebe fällt?
... @Dettl (er wird sich sicher in kürze Abends mal dazu melden)

Und nu mal meine Fragen. :D ;)
Was hast du mit dem 50 Super vor? Soll er noch arbeiten oder soll es ein Show-Fahrzeug werden?
Was hast du eventuell sonst noch an Gerätschaften für den Zetor?

Und: Kennst du schon den aktuellen Fotowettbewerb? https://www.zetor-forum.de/forum/fotowettbewerbe/

Eine Bitte noch: statt "-" bei "Rufname" in deinem Profil bitte "Dennis" eintragen, dann muss man nie lang suchen, um dich anzusprechen. :) :like
 

50Super

Mitglied
Dabei seit
18.03.2018
Beiträge
8
Ort
Freigericht, Deutschland
Vorname
Dennis
Traktor/en
50 Super
Das ging ja schnell hier.

Thermostat habe ich samt den Gummiknie beim beno bestellt, das Thermostat hat 82°C.
Ich werde den Motor mal ordentlich durchspülen bevor ich dasThermostat einbaue.
Zurzeit ist Frostschutz drin der sieht sauber aus.

Beim Luftfilter fehlt mir die Filtrier-Einlage Nr. 5
20180328_115814.jpg

Ohne diesen Einsatz hat der Ölbadfilter keine Funktion.

Der Traktor soll gelegentlich zum Holz fahren genutzt werden.
Als Zubehör war ein Einachshänger mit Druckluftbremse dabei.

Gruß Dennis
 

Robin_K

Mitglied
Dabei seit
10.11.2017
Beiträge
85
Ort
Grimma, Deutschland
Vorname
_
Traktor/en
Zetor 50 Super,
W50 LAZ,
Agria 2600 RL
Hallo und :welcome

Schönes Gefährt, blau war Westexport nicht?

Wenn ich mich recht entsinne kann man die zapfwelle einfach ziehen, das ist laut Werkstatthandtuch einer der ersten Arbeitsschritte wenn man die Hydraulikpumpe ausbauen will.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.747
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
blau war CZ und Ost-Ost-Block. ;)
"West-Block" war grün, rot und gelb.

Aber es gab auch in der DDR blaue, was aber eher die Ausnahme war.
 

Robin_K

Mitglied
Dabei seit
10.11.2017
Beiträge
85
Ort
Grimma, Deutschland
Vorname
_
Traktor/en
Zetor 50 Super,
W50 LAZ,
Agria 2600 RL
Achso, wieder was gelernt...

Als PDF hab ich das noch nicht gefunden.
 

leimarlene

Mitglied
Dabei seit
15.12.2014
Beiträge
946
Ort
Leipzig
Vorname
Frank
Traktor/en
Zotor 5211.1 , Porsche 339
Hallo Dennis,
willkommen im Forum, wie Joachim schon schrieb ist Dettl unser Super 50 Spezi.
Meiner wird aber auch nicht so richtig heiß (ohne Thermostat), bei dem Wetter .
Im Sommer ist es dann O.K. Sonst sieht er ja garnicht so schlecht aus, viel Spaß damit.
 

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.131
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Hallo Dennis! :welcome2

Sehr schöner 50super mit gutem Blechkleid. Schön das dieser einen neuen Besitzer gefunden hat und viel Spaß damit. :)

Hhmm..., Einsatz Ölbadluftfilter, Anschauungsmaterial hätte ich ausgebaut hier, aber abgeben möchte ich leider nicht. :oops2:
Der Prallteller liegt aber noch am Filtergrund?
Du punktest schon bei mir, da der ETK vorrätig ist. :like :lala :)
Soll ich mal telefonieren, vielleicht ergibt sich ja was, aber ob`s dann so ein toller Zustand wird? :denk2:

Ich hätte noch´ne Idee:
Wie wäre es, wenn Du auf Trockenluftfilter umbaust.
Habe dazu bei mir schon ein wenig probiert und einen Eigenbau im Einsatz. Ein kleines Manko hätte aber dieses.
Der Trockenluftfilterumbau passt bei mir in den originalen Luftfiltertopf. Die hindurchgesaugte Ansaugluft scheint aber nicht recht zu reichen, der Motor raucht stärker als mit Ölbadfilter. Jetzt aber bitte nicht überbewerten, 50super Motoren rauchen sowieso, egal welchen Zetor 50 super ich bis jetzt sah.

Die Getriebegeräusche..., treten wirklich nur im 4. Gang auf, oder wären in den anderen Gängen ebenso, nur etwas leiser zu hören, da die Getriebewellen etwas langsamer drehen? Präzisere Aussagen wären da von Vorteil, oder aber auch ein kleines Video zum Lauschen.
Eine Antwort findest Du nur, wenn der Getriebedeckel geöffnet würde und der Zustand der Lager, Wellen und Zahnräder beurteilt ist. In einem 52jährigen Getriebeleben kann schon Einiges ausgenudelt sein. :denk3

Zapfwelle, vor Ausbau Getriebeöl ablassen, Zapfwelle einschalten; Hebel auf dem Getriebegehäuse nach vorn. Eigentlich sollte der Rastmechanismus unter dem Hebel (federbelastete Kugel und dazugehörige Pfanne im Getriebedeckel) ausreichen, doch sicherer ist noch den Hebel nach vorn mit einem Gummi- Spannband zu fixieren. Die Schiebemuffe sitzt dann auf der vorderen Welle.
Lagerflansch hinten (4 Schrauben) lösen und Welle ausziehen. Wellendichtring und Papierdichtung, auch das Lager, tauschen.

Ölwannendichtung, heißes Thema.
Ich bin von den originalen Korkdichtungen abgegangen, da mehrmalig schon nach kurzer Zeit erneute Leckagen zu verzeichnen waren. Meine Wahl sind jetzt selbst gefertigte Gummidichtungen an der Ölwanne und auch am Ventildeckel. :like
Unterstützung gebe ich hier jederzeit gern.

So, schon wieder fast ein Roman. :rotwerd5

Wenn Fragen, dann fragen. ;) :D

Ja genau, Robin_K geninjat :like, Werkstatthandbuch besorgen, 27€ trakula.de.
 

50Super

Mitglied
Dabei seit
18.03.2018
Beiträge
8
Ort
Freigericht, Deutschland
Vorname
Dennis
Traktor/en
50 Super
Hallo,

Wäre auf jedenfall super wenn sich solch ein Luftfiltereinsatz auftreiben lässt, Zustand erstmal nicht so wichtig.
Der Blechkasten der die zwei Luftfilter trägt war ebenfalls stark vergammelt und musste mit neuem Blech und Rohr ausgebessert werden.
Nr. 4 auf dem oberen Bild ist noch vorhanden.

Rauchen tut der Motor nahezu garnicht auch nicht am Berg unter Last, ich vermute die Pumpe ist zugedreht.

Die Korkdichtung der Ölwanne legt schon hier, werde die mit Hylomar versehen und einbauen, hoffentlich bleibts dicht.

ETK habe ich durch Zufall auf Ebay bekommen, ohne geht garnichts.

Gruß Dennis
 

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.131
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Ich kann jetzt nichts versprechen, habe schon mal so etwas als "Demonstrationsmuster" gesehen, der Zustand aber entsprechend.

Versuche nicht die Pumpe aufzudrehen :warn, mache bitte ein Foto des Typenschildes derselben. ;)
DK- Filter tauschen, Tank reinigen, Ölwechsel an ESP, Motor und Getriebe. Dann sehen wir weiter.

Ja, die Ansaugkammer verträgt starke Vibrationen nicht so recht.
Der Filterzyklon ist auch nicht durchgerostet?

Darf ich fragen, wie alt Du bist? Nur um in etwa einzuschätzen, inwieweit Schrauberfahrungen vorliegen. :lala
So leicht lebt`s sich mit den alten Schätzchen nicht.;)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.747
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
:bibber:wtf

;) ... halte ich persönlich seit einiger Zeit gar nichts mehr von. Und zwar seit dem Zeitpunkt, als ich das blaue Zeug nicht zu knapp im Hydraulikpumpenfiltersieb gesehen habe. Seither nur noch Dirko Rot HT Dichtmasse (ich sollte von denen langsam mal Tantiemen einfordern :D ;) ) das "klebt" besser, das hab ich noch nie losgelöst wo rum schwirren sehen und kostet glaube sogar etwas weniger.
Aber das nur mal am Rande.

Wenn du anderweitig nicht erfolgreich bist - ich hätte das Rep.- Handbuch auch digital. Aber ich präferiere es auch wie die meisten, besser als Ausdruck da zu haben weil in der Werkstatt einfach praktischer. Also wenn sich da nichts ergibt, meld dich noch mal bei mir. :like
 

50Super

Mitglied
Dabei seit
18.03.2018
Beiträge
8
Ort
Freigericht, Deutschland
Vorname
Dennis
Traktor/en
50 Super
Ja man sollte mit solchen Dichtmitteln sparsam umgehen sonst hat man das Zeug da wo es nicht hinsoll.

Werde mich morgen mal an die Zapfwelle wagen und berichten :like
 
Pumpennummer ist die PV4B8P115g1444
Muss mal die Höchstdrehzahl des Motors messen, evtl. kann man da noch was justieren.

Bin 23 Jahre alt, gelernter Mechaniker.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.747
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
upload_2018-3-28_23-1-20.png


Motor Z105, Pumpe PV4B8115g-144, Regler RV17B200/350-1963, Kupplung, Förderpumpe CD1A-2236 oder -2298, Düse DO 120 S 625-07, 145 bar ...
 

alpenmann10

Mitglied
Dabei seit
16.08.2012
Beiträge
385
Ort
Deutschland 78559
Vorname
Sigi
Traktor/en
6911 mit Fritzmeier Verdeck und Frontlader, Bj 1980
Fendt Dieselross F 17 L, 1957
:servus Dennis auch von mir hier im Forum.
Viel Spaß mit deiner Neuerwerbung!

Faszinierend was hier in einem einzigen Tag so alles an Infos ausgetauscht wird.
 

zetor3340

Mitglied
Dabei seit
2.04.2013
Beiträge
369
Ort
Deutschland 64757
Vorname
Lars
Traktor/en
Zetor 3340
Hallo und :welcome2

Langsam nehmen die 50 super hier aber überhand ;)
Viel Spaß mit dem Traktor :like
 

Niels 6211

Kilometer Gott
Dabei seit
31.07.2015
Beiträge
295
Ort
Elmshorn
Vorname
Niels
Traktor/en
Zetor 2511
Zetor 3011
Zetor 6211
Zetor 50 Super
Proxima 6441
:moin aus Schleswig-Holstein.
Viel Spaß hier im Forum.
Deinen Trecker hatten wir auch auf dem Zettel,
Wir haben uns damals aber für einen anderen aus Erfurt entschieden.

20180304_132737.jpg
 

50Super

Mitglied
Dabei seit
18.03.2018
Beiträge
8
Ort
Freigericht, Deutschland
Vorname
Dennis
Traktor/en
50 Super
:moin

Habe gestern die erste Getriebeoperation durchgeführt.

Die Zapfwelle war undicht und hat sich nur hakend drehen lassen.

Schon beim Ölablassen zeigten sich Messingabrieb und kleinere Abplatzungen von Stahl.
20180329_110554.jpg

Beim Ausbau der Zapfwelle wurde klar woher der Messingabrieb stammt.

20180329_110218.jpg
20180329_110226.jpg

Der Wellenstumpf hat an der durch zu geringes Spiel an der vorderen Getriebewelle gerieben.
Der Deckel war ohne Papierdichtung nur mit Bärendreck eingedichtet.
Fläche hat leicht gefressen sollte aber noch funktionieren.

Beim Zerlegen des Deckels zeigte sich weshalb das Spiel zu gering war.

20180329_111930.jpg 20180329_111938.jpg

Das Lager wurde nicht weit genug aufgetrieben und war durch das zu geringe Spiel zerstört.
Der Seegerring saß lose auf der Welle.


Da die Klaue der Ölpumpe sich nicht am Lager abstützen konnte wurde der Sicherungsring beschädigt.

20180329_110122.jpg

Nun das fertige Paket mit neuem Wellendichtring + Lager.

20180329_145112.jpg

Zuletzt war noch eine abgerissene Schraube zu entfernen.

20180329_110245.jpg

Ist nun doch etwas länger geworden aber ich hoffe lesenswert.


Frohes Osterwochenende

Gruß Dennis
 

Niels 6211

Kilometer Gott
Dabei seit
31.07.2015
Beiträge
295
Ort
Elmshorn
Vorname
Niels
Traktor/en
Zetor 2511
Zetor 3011
Zetor 6211
Zetor 50 Super
Proxima 6441
Na, da scheint das Gute Stück ja in die richtigen Hände gekommen zu sein :like.
Auch wenn es zuerst viel Arbeit macht ,am Ende wirst du viel Spaß mit dem Teil haben.
Besonders wenn du spazieren fährst und die Leute sich nach so einem seltenen 50 Super umdrehen.
Schöne Ostertage.
Gruß Niels :zetor
 
Top