• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Zetor Anhängekupplung - Ost/West, andere

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.652
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Wobei ja nun die Druckluftanlage für Zetor seit jeher kein Problem darstellte dank integrierten Kompressor - ich denke mal auch hier war es schlicht der Rotstift. ;)

Bei den Leuchten und AHKs hast du freilich Recht - das war/ist halt Landessache, was erlaubt ist und was nicht.

Die DDR AHKs zB. waren eben für Glieder Anhänger und Züge ausgelegt. Sie hatten schon sehr früh den balligen Bolzen und die Gummidämpfung sorgte ebenfalls für mehr Fahrkomfort.
Für Einachser oder Tandemanhänger war eben der Hitchhaken die Standardkupplung, weil sie wohl technisch gesehen einige Vorteile bot, wie zB. die tiefe Anhängung für bessere Kippsicherheit sorgte, mehr Last übertragen werden konnte und auch hier wieder eine spielfreie Anhängung gegeben war.
All das war/ist aber eben auch teurer als eine stink normale kleine Anhängekupplung mit glattem Bolzen ... ;)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.652
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Re: Zetor 3011 Unterschiede Export - Ostblock

Stimmt - und wollte ich mir für den 5011 auch schon holen, passt aber nicht weil ich die Lochschienen hab, wo die andere normale ;) Kupplung dran kommt und ich mich dann auf das Zugpendel mit mir geeinigt hatte. :top:
 

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.322
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Re: Zetor 3011 Unterschiede Export - Ostblock

wenn du die Lochschienen dran hast kannst du ja die Kupplung in der Höhe verstellen. :like

So eine oder :hier:

Anhängebock.jpg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.652
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Re: Zetor 3011 Unterschiede Export - Ostblock

Nein - leider nicht. Der Zetor 5011 hat zwar ne Lochschiene, aber man muss 4 Bolzen umstecken und die AHK, also zumindest die DDR AHK, ist echt schwer... :schlecht:
 

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.322
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Re: Zetor 3011 Unterschiede Export - Ostblock

... die kannst du doch Umrüsten.
Ich meine ich hab das schon an einem Zetor gesehen :denk2:
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.652
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Re: Zetor 3011 Unterschiede Export - Ostblock

... ja, aber dann entfällt das Zugpendel. ;) Verzwickt, ich weis...
 

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.322
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Re: Zetor 3011 Unterschiede Export - Ostblock

klar du musst das so machen wie du es brauchst.
Für was benutzt du das Zugpendel oder meist du den Hitchhaken?
Bei meinem 3011würde das Zugpendel nicht mit der Anhängekupplung resp. Anbaubock kollidieren.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.652
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Re: Zetor 3011 Unterschiede Export - Ostblock

Nein, Zugpendel - ich hab den Hitchhaken komplett abgebaut und verkauft und mir ein Zugpendel incl. neuem Zentralbolzen gekauft. Ich will da für bestimmte Einsätze den Anhänger dranhängen und im 3-Punkt gleichzeitig (angehoben) den Heckstablermast.
So kann ich mich selbst laden ... also Stroh und Heu Quaderballen. :)
 

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.322
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Re: Zetor 3011 Unterschiede Export - Ostblock

bei Anhänger meinst du aber bestimmt einen PKW Typ (Kugelkopf) oder :shock:
 

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.322
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Re: Zetor 3011 Unterschiede Export - Ostblock

Ein Zugpendel fehlt an meinem.
Hab ne Zeitlang danach gesucht, bis ich mir mal die Frage gestellt habe, für was brauchst du das überhaupt :oops: :kopfklopf:
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.652
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Re: Zetor 3011 Unterschiede Export - Ostblock

Nein, einen HK 3 vom Fahrzeug und Anhängerbau Walthershausen (DDR) um 1960 gebaut der gute. Ein auflaufgebremster 3-Seitenkipper in für sein Alter super Zustand. Der war zu DDR Zeiten mit 80kmh zugelassen um hinter dem LKW H6 zu laufen zB..

Leider haben es nicht viele überlebt. Die für die 3to Nutzlast eigentlich viel zu große Ladefläche des 5 Tonners hat geradezu zum überladen eingeladen und so viele verbogene Rahmen beschert. Meiner its zum Glück gerade, er war im Besitz eines Kohlehändlers, vom Kauf an. Der hat ihn gut gepflegt. ;)



Die Bretter sind vom Vorbesitzer aufgesteckt worden, zum Glück keine neuen Löcher, der hat noch die original Beplankung aus Stahl wie er aus dem Werk kam. Bei überholten wurden geschlossene Profile verwendet und Luftbremse nachgerüstet. Aber der Kollege hier ist noch ursprünglich. :)

Da die Zugschere so schön tief angeordnet ist und das Zugpendel ja auch, komm ich mit dem Heckstaplermast drüber weg. Und da es hier außer kein Wald auch keine Berge gibt, kann da nix bei passieren. :like

1_hk3_zetor-forum_02.jpg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.652
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Re: Zetor 3011 Unterschiede Export - Ostblock

Ach bevor hier wegen der Holztore gemeckert wird - neue sind in Arbeit... Die sind von 1970 und unten herum faul. Die neuen werden aus Lärche gebaut (Rahmen und Verschalung). Allerdings werden die dann schwerer, so das wir an den Laufschienen auch noch was machen müssen und es geht dabei um 4 solche Tore... ;)
 

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.322
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Re: Zetor 3011 Unterschiede Export - Ostblock

... bei 3t wird es dir nicht den Rahmen am Anhänger verbiegen aber evtl. ist dein Zugpendel in Gefahr :D
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.652
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Re: Zetor 3011 Unterschiede Export - Ostblock

Warum?

Wie gesagt - er bringt 5to an die Zugschere und läuft ja nur hinterher. Keine Stützlast außer das Eigengewicht der Zugschere. Ich denke das da schon mehr als 5to drauf mussten um den Rahmen zu versauen.

Er hat auch noch das Rüttelventil verbaut... :D
 

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.322
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Re: Zetor 3011 Unterschiede Export - Ostblock

ne ich meinte das Zugpendel am Zetor.
Ist doch nur für leichte angehängte Geräte vorgesehen oder? Wie Heumaschinen oder so.
Oder sprechen wir von unterschiedlichen Teilen/an einander vorbei ;)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.652
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Re: Zetor 3011 Unterschiede Export - Ostblock

Wie kommst du auf leichte Geräte? :denk1:
Es ist mit dem Zentralbolzen genau da und genau so fest gemacht, wie der Hitchhaken und an den darf ich ja auch mind. 5to (8to? ) hängen, plus Stützlast von rund einer Tonne.

Solang die Zugöse genug Bewegungsfreiheit hat, was in dem Fall gegeben ist, ist das gar kein Thema. An dieses Zugpendel würde ich beim 5011er ohne Bedenken eine 2,5m Scheibenegge dran hängen...
 

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.322
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
ich meine so ein Zugpendel. :hier:

..und du meinst das verträgt 1t Stützlast :denk2:

Zugpendel.jpg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.652
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ja, so eines - nur ohne Kugelkopf... ;)



Zur Stützlast eine Korrektur: Zetor 5011 Zugpendel 600kg, Hitchhaken 1,3 to :) Handbuch hilft. :D ;) :like

Zugpendel_01.jpg Zugpendel_02.jpg
 

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.322
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
eine Korrektur: Zetor 5011 Zugpendel 600kg, Hitchhaken 1,3 to :)
Dachte ich mir doch :denk3
In meinen Beschreibungen, auch vom 5511, hab ich nichts gefunden.
Auf deinem Bild rechts schaut das Teil ja noch Massiv aus, aber beim 3011er ist das etwas windiger, da dürfte m.e.500Kg Stützlast schon Grenzwertig sein.
 
Top