Frage Zetor Differenzialsperre wie einschalten?

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.005
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Drauf treten und drauf bleiben.

Gäbe es auch mal Fotos vom Schlepper, wäre die Antwort umfangreicher ausgefallen... :lala ;)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.005
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Wäre schön. :like

War die Antwort trotz der Kürze für dich zielführend, oder noch nicht? Ich mein im Grunde ist das tatsächlich so simpel. ;) Ist ja nur eine Klauenkupplung die da wirkt.
 

Baikal

Mitglied
Dabei seit
30.06.2014
Beiträge
132
Ort
Deutschland Hessen
Traktor/en
Zetor 5245
Sperre niedertreten ist schon klar. Ich denke die Frage geht eher in die Richtung, wie dann weiterverfahren. Ist die Sperre getreten, dann kann man mit dem Fuß nicht mehr Gas geben. Bleibt nur das Handgas, oder eben Standgas. Bisher war ich noch nicht in der misslichen Situation, die Sperre zu aktivieren. Der Allrad hat ausgereicht. Aber so würde ich es handhaben, Handgas und durch. Lese gerde, dass sie sich schwer treten lässt. Das sieht schon anders aus. Also bei meinem lässt sich der Stößel leicht niedertreten. Hatte ihn aber, wie gesagt noch nicht unter Last im Einsatz.
Baikal
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.005
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Oh du, da ist auch eine wirklich böse Feder verbaut, die deinem Bein entgegen wirkt. ;)

Guckst du: (gut das ich Fotos gemacht hatte... ;) ;) )
bremse_differenzial_02.jpg bremse_differenzial_17.jpg
Die große rechts ist echt zornig von der Federkraft her. Dann noch die bescheidenen Umlenkhebelverhältnisse...

Ich hab auch schöne Fotos von einem Umbau auf Pneumatische Betätigung... :lala
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.005
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Och Mensch Baikal... ich wollte doch nur das er uns seinen Zetor :zetor auch mal zeigt... :sorry
 

Baikal

Mitglied
Dabei seit
30.06.2014
Beiträge
132
Ort
Deutschland Hessen
Traktor/en
Zetor 5245
Hallo Fleismeise,
Super, dass du beim Schrauben die Fotos nicht vergisst. Und die dann auch noch gut gemacht sind. Das hilft einem mächtig, sich vorzustellen, wie das ganze funktioniert, wenn man selbst die Teile nicht auseinander genommen hat. Und ich z.B. habe noch keinen Trecker zerlegt und wieder zusammen gebaut. Bisher immer nur das ein oder andere gemacht, weil es nicht mehr ging.
Die erwarteten Fotos wird zetor5245 bestimmt noch nachliefern, bin auch gespannt über den Zustand.
Baikal
 

Axl

Mitglied
Dabei seit
21.08.2014
Beiträge
165
Ort
Deutschland 86356
Traktor/en
3045
Ganz blöder Einwurf:
Du betätigst die Diffsperre aber schon während du ein bisschen in Bewegung bist? wenn der Schlepper steht könnte es sein dass gerade die Klauen aufeinander stehn. Also z.B. im Stand Motor aus
 
Top