Frage Fahr KH 2 Heuwender/Kreiselheuer?

Ut02

Mitglied
Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
21
Ort
Oschatz, Deutschland
Vorname
Matthias
Traktor/en
Ut 082
Hallo, ich habe mir diesen Heuwender mit 1,8m Breite gekauft, müsste einer von Fahr sein. Hab aber leider kein Typenschild dran.
Kann mir jemand die zwei Radstellungen genauer erklären, für was man die nimmt?
Dankeschön
 

Anhänge

  • 20210710_073607.jpg
    20210710_073607.jpg
    373,4 KB · Aufrufe: 47
  • 20210710_073619.jpg
    20210710_073619.jpg
    389,7 KB · Aufrufe: 38
  • 20210710_073639.jpg
    20210710_073639.jpg
    344,9 KB · Aufrufe: 40

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.152
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Du änderst damit den Wurfwinkel nach hinten. Welche Stellung wofür war, müsst ich nachsehen, mein Fahr KH 40 D hat das nicht dran, aber ich hatte dazu was in der BA stehen.

Ich denke dein Wender ist ein alter Fahr KH 2 der zu einer Art KH 2 D umgebaut wurde. Sprich es war mal ein gezogener Wender und wurde zum Wender mit 3-Punktanbau umgebaut.


 

M38A1

Mitglied
Dabei seit
10.11.2013
Beiträge
363
Ort
Deutschland, 88097 Eriskirch
Vorname
Micha
Traktor/en
Zetor 3511
Wenn ich das von vor 30 Jahren noch korrekt im Kopf habe dann wird der Wurfwinkel oben über die Kurbel eingestellt.
Die 2 Stellungen sind dazu da um beim Fahren auf der Straße die Räder hoch zu stellen damit die Zinken nicht auf der Straße kratzen.

Wir hatten auch so einen 3-Punkt umgebauten Wender. Pass auf bei engen Kurven ... da die Räder starr sind ziehen die ggf. ordentliche Striche in die Grasnarbe und wenn der Reifendruck zu niedrig ist kann auch das Rad von der Felge springen. Wir haben unseren damals immer in den Kurven ganz leicht angehoben (nur 2-3 cm) damit der Druck auf die Räder verringert wurde.

Grüße Micha
 
Top