• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Frage Heckhydraulik Zetor 2511

Bernie

Mitglied
Dabei seit
22.05.2015
Beiträge
3
Ort
Karlsbad
Traktor/en
Zetor 2511
Hallo Zetorfreunde,
ich bin neu hier im Zetor-forum und habe gleich mal eine Frage
Ich habe einen Zetor 2511 "vererbt" bekommen.
Nun möchte ich an die Heckaufhängung einen Holzspalter anschließen! Leider bekomme ich die Hydraulik nicht in Gang! Den Wählschalter hab ich eingelegt, es deht sich aber nur die Welle! Auch wenn ich den Schalter rechts unterhalb des Sitzes verstelle tut sich nix.
Den Mähbalken rechts kann ich auch auf und ab bewegen, nur hinten tut sich nichts!
Aus der Bedienungsanleitung werde ich leider auch nicht schlau.

Hat jemand nen Tipp für mich, wie ich das in Gang bekommen könnte!

Danke und sönnige Pfingsten!!!
 

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.325
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s

Bernie

Mitglied
Dabei seit
22.05.2015
Beiträge
3
Ort
Karlsbad
Traktor/en
Zetor 2511
Danke 3011Major!
Ja eigentlich sicher nicht schwer! Du meinst mit dem Hydraulikschalthebel sicher den lnken vorm Sitz! Den habe ich schon in allen Stellungen versucht!
In der unteresten Stellung hört es sich an, als würde man einen Gang einlegen! Da funktioniert die Zapfwelle und ich kann Mähbalken anheben und senken!
Aber hinten tut sich eben nichts. mit dem Reaktionsgeschwindigkeitsregler hab ich nichts gemacht!
Den Hebel direkt rechts am Sitz hab ich auch schon in allen drei Positionen ausprobiert. Meines erachtens müsste die Stellung "P" die Richtige sein!

Hast Du noch eine Idee woran es liegen könnte?

Ja genau, an den 3-Punkt anbauen und mit der Zapfwelle antreiben! Für den Transport wärs halt mit funktionierender Heckhydraulik einfacher :)
 

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.325
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Stell mal Bilder von deinen Hydraulik Steuergeräten/Hebel rechts vom Sitz ein.
Da hast du doch 2 Steuerhebel! Hast du den Ölstand im Getriebe schon überprüft ob genügend Öl drin ist.
Der innere zum Sitz ist der Hebel für die Außenanschlüsse für Doppelwirkende Zylinder.
Mit dem äußeren bedienst du die Heckhydraulik.
Ach ja, hab ganz vergessen. Was für ein Baujahr ist dein 2511(Baujahr und Fahrgestellnummer währe auch interessant für Joachims Liste).
Hat der schon die Zetormatic?
Mit welchem Hebel hebst und senkst du den Mähbalken?
Ist da vielleicht ein Umschalter den du für die Hydraulik umstellen musst.
Wie gesagt mach mal Bilder von den Steuerhebeln, auch von dem fürs Mähwerk.
 

Bernie

Mitglied
Dabei seit
22.05.2015
Beiträge
3
Ort
Karlsbad
Traktor/en
Zetor 2511
Hier die Bilder von meinen Steuerhebeln!
DSC03720.JPG
Ansicht von vorne! Mit dem rechten kann ich den Mähbalken senken und heben! Mit dem linken bin ich der Meinung, sollte sich die Heckhydraulik bedienen lassen!
Direkt rechts neben dem Sitz habe ich noch diesen Hebel, mit den Stellungen S, M und P. Hab alle Stellungen getestet! Wobei die Stellung P die richtige sein müsste!
DSC03721.JPG


Den rechten Hebel drücke ich nach ganz unten, dann dreht sich die Arbeitswelle und den Mähbalken kann ich senken!
DSC03726.JPG

Den Ölstand hab ich auch geprüft! Müsste ja der Meßstab sein, der vorne rechts in der "Mittelkonsole" ist sein.
Bauzjahr ist übrigens 1975!

Gruss
Bernie
 
Top