• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Frage Mechanik der Allradbetätigung (Zetor 5245)

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

ZetorMarky

Mitglied
Dabei seit
23.07.2016
Beiträge
17
Ort
Bexbach
Vorname
ZetorMarky
Traktor/en
Zetor 5245, Deutz D-15, Deutz D-25, Lanz Typ -D1616
Hallo zusammen,
nachdem letztes Jahr die Hilfe bei der Tankreinigung so gut funktioniert hat, hier ein Neues Hilfe-Ersuchen:
Bei meinem Zetor hat sich die Feder der Allradbetätigung ausgehängt und ich verstehe nicht, wo diese eingehängt war. Ggf. ist auch ein weiteres Teil der Mechanik verschwunden/abgebrochen.
Irgendwann war der Betätgungshebel nicht mehr unter "Federspannung" und das Bild, das sich mir bot, sieht aktuell so aus:

Die Vermutung war, dass die Feder an dem Rundbolzen - wie auch immer - eingehängt war. Aber wenn man sieht, wie die Feder am oberen Ende eingehängt ist, fehlt eine solche Einhäng-Öse am Hebel der ins Getriebe geht, gänzlich. Das führte schon dazu, dass ich mich beim Versuch, die Feder zu spannen und dort unten irgenwo im Nirgendwo festzukriegen mit der Spannzange fast erdolcht hätte. :wegguck

Die Frage lautet also: Kann mir da jemand (ggf. mit Bildmaterial) einen guten Ratschlag geben? Meine Vermutung ist, dass da ein mechanisches Teil fehlt. Bei der enormen Spannung muss die Feder belastbar einzuhängen sein und das sehe ich hier aktuell nicht. :denk3

zetor1.png zetor2.png zetor4.png zetor5.png Zetor3.png
 

Christian 5211

Mitglied
Dabei seit
20.09.2015
Beiträge
452
Ort
Plötzkau
Vorname
Christian
Traktor/en
Zetor 5211
Zetor 6340
Hallo ZetorMarky,

ich denke die Feder muss am Bolzen eingehängt werden und wird dann mit einer Unterlegscheibe und einem Splint gesichert.
Ist aber nur ne Vermutung. Ich schaue mal bei meinem 6340 nach.

Gruß Christian
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.747
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Müsste auch erst im ETK schauen, kann aber auch gut sein, das da noch ne Kette zusätzlich dran war. :denk
 

Baikal

Mitglied
Dabei seit
30.06.2014
Beiträge
130
Ort
Deutschland Hessen
Traktor/en
Zetor 5245
Hallo Markus,
ich habe auch einen 5245. Ich versuche am Wochenende mal ein Foto zu machen. Bitte etwas Geduld, der Traktor steht nicht am Wohnhaus.
Gruß
Baikal
 

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.131
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Meines Erachtens müsste die Feder nach außen Richtung Kotflügel abgespannt sein um den Hebel sicher in der Kulisse nach innen zu drehen und dort zu halten. Der Allrad wird in der Kabine am Schwenk-/ Zughebel durch Drehen nach links (zum Kotflügel hin) und dann Hochziehen und wieder verriegeln (nach rechts drehen), in der oberen Lage zum Getriebe hin eingelegt. Oder? :denk4
So war´s am damaligen 5245. :like
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.747
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Die Feder soll nicht den Hebel hoch ziehen, sondern nur die Verriegelung in der Kulisse in den beiden Schaltstellungen "fixieren":
upload_2017-5-12_21-51-16.png
Quelle: ETK Zetor 5211-7745
Zumindest würde ich das so deuten. Dettl liegt hier gar nicht so falsch. Schau mal eher nach "hinten" und zum Radkasten hin nach dem Teil Nr. 23 - da muss die Feder eingehangen werden. :like
Vielleicht auch am Achstrichter der Portalachse... :ka:
 

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.131
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Ja..., der Ersatzteilkatalog...:lala :rolleyes:
 

leimarlene

Mitglied
Dabei seit
15.12.2014
Beiträge
946
Ort
Leipzig
Vorname
Frank
Traktor/en
Zotor 5211.1 , Porsche 339
Hast Du wo nicht , Dettl ?
 

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.131
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Zum 5245 nicht! Zum 50super, oder Super schon. :top:
Wenn ich die Fotos sehe, ergibt sich mir Einiges.:oha
Der Wink mit dem Zaunsfeld... :dance
 

Baikal

Mitglied
Dabei seit
30.06.2014
Beiträge
130
Ort
Deutschland Hessen
Traktor/en
Zetor 5245
Hallo Markus,
habe mal zwei Bilder gemacht.

2017-05-13_10-52-20_704.jpg 2017-05-13_10-52-36_125.jpg

wie du siehst ist im ersten Blid eine Feder an der Lasche eingehängt, die von der Schraube des Gehäuses gehalten wird. Die zweite Feder siehst du im zweiten Bild. Sonst waren keine Feder vorhanden. Wenn du noch andere Perspektiven brauchst, dann melde dich. Scheint so, als ob bei deinem die Blechlasche fehlt, oder auch abgebrochen ist. Die Feder an der Führung des Gestänge, kommt nicht nach vorn. Habe Joachims Beitrag nochmal nachgelesen, er hat recht mit Teil 23 und dass die Feder nur führt.

Gruß
Baikal
 

Christian 5211

Mitglied
Dabei seit
20.09.2015
Beiträge
452
Ort
Plötzkau
Vorname
Christian
Traktor/en
Zetor 5211
Zetor 6340
Baikal hat ja Fotos gemacht,
ich hab heute mal an meinem 6340 nachgesehen, da ist alles etwas anderst aufgebaut. Mit dem Druckluftkessel davor sieht man bei mir nicht viel.
Gruß Christian
 

Dettl

50 Super Auskenner
Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
1.131
Ort
Penig
Vorname
Detlev
Traktor/en
2 Zetor 50 super, IHC 633, Mc Cormick D212 (in Pflege)
Doch, die Blechlasche ist da. :lol

19186-1690e5e090df58ae5f19c5dced2df1f9.png
Oh, Foto geklaut. :haue2
Alles schick. :pü:
 
Zuletzt bearbeitet:

ZetorMarky

Mitglied
Dabei seit
23.07.2016
Beiträge
17
Ort
Bexbach
Vorname
ZetorMarky
Traktor/en
Zetor 5245, Deutz D-15, Deutz D-25, Lanz Typ -D1616
Hallo zusammen,
sorry, dass ich mich bisher nicht gemeldet habe. Hatte keine Mailbenachrichtigung (mehr) gekriegt, dass nach Joachims erstem Post nochmal jemand geantwortet hat.
Ihr seid echt super! :love5:D
Danke für die Bilder insbesondere an Baikal. Danke, dass Du mir die super Vergleichsbilder machen konntest. Werde mich sobald wie möglich an den Ort des Geschehens begeben und versuchen, das Feder-Defizit zu beheben. ;)
Ich melde mich wieder...
 

ZetorMarky

Mitglied
Dabei seit
23.07.2016
Beiträge
17
Ort
Bexbach
Vorname
ZetorMarky
Traktor/en
Zetor 5245, Deutz D-15, Deutz D-25, Lanz Typ -D1616
So ... Hallo zusammen,
hat alles gut geklappt. Die Feder sitzt wieder da, wo sie soll. Sie dient tatsächlich "nur" der Führung der Mechanik. Fühlt sich aber alles irgendwie falsch an, wenn sie fehlt.
Besten Dank an alle für die Unterstützung. :like

feder.jpg
 

frieda

Zetor-Schlosser
Mitarbeiter
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
1.474
Ort
Ostsachsen, 01877
Vorname
Michael
Traktor/en
5211,
7441 Proxima Eko
Danke für die Rückmeldung @markus! :like

Ich mache hier jetzt zu, da sich das Thema ja erledigt hat.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top