Frage Riemenscheibe von der Kurbelwelle lösen?

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.156
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Anlasser ab, dann dort den Startkranz blockieren - dann kannst du bei freigelegter Riemenscheibe mit einem Schlagschrauber und einer großen Nuss ( 46, 56 :ka: ) die Sicherungsmutter lösen. Dann sollte sich die Riemenscheibe abnehmen lassen. Wenn nicht, wirst du da noch mit einem Abzieher ran müssen.

Der Vorderbau sollte zumindest vom Kühler befreit sein um Platz zu haben. :kaffee

PS. Bald ein Jahr angemeldet - wäre ein guter Zeitpunkt um dich und deinen Traktor uns mal in Wort und Bild vorzustellen. :psst
 

matze2272

Mitglied
Dabei seit
7.07.2014
Beiträge
29
Traktor/en
5245
Danke für die schnellen Antworten mir ist nur immer noch nicht klar wie Sie sich lösen konnte.....naja zum Glück hat die Kurbelwelle nix abbekommen.....habe nur die Befürchtung das ich Sie nicht am Vorderwagen vorbei bekomme....naja wird schon werden.

P.s der Zetor ich nicht meiner sondern von meinem Kumpel werde mal paar Fotos hochladen.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.156
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
mir ist nur immer noch nicht klar wie Sie sich lösen konnte
Aber genau das hab ich dir doch oben geschrieben... :denk2:

2012-09-21_14-10-07_453.jpg 2012-09-21_14-10-19_101.jpg

Wenn der Platz tatsächlich nicht reichen sollte, dann baut halt den Vorderwagen ab. Das sind dann auch nur noch 8 Schrauben und ein Spuhrstangenkopf. ;)

Was ist denn mit der Riemenscheibe, das die ab muss? Oder wollt ihr an den dahinter liegenden Dichtring ran?
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.156
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Das Werkstatthandbuch sagt dazu auch noch:
upload_2015-5-10_9-3-24.png
upload_2015-5-10_9-4-56.png


Ich denke mal der Vorderwagen wird wohl doch auch ab müssen.

@ralle89
Da lagst du wohl etwas zu hoch mit dem Drehmoment. Beim 5011- 7045 sind es auch "nur" 245 NM - allerdings gab es da noch kein Sicherungsblech:
upload_2015-5-10_9-6-43.png
 

matze2272

Mitglied
Dabei seit
7.07.2014
Beiträge
29
Traktor/en
5245
Die Riemenscheibe ist mit Sicherungsblech wie es Joachim schrieb......deshalb ist es mir nur nicht klar wie sich sowas lösen kann.....den Vorderwagen abbauen da muss ja auch die Kardanwelle ab......ob man das vlt nur etwas vorziehen kann?
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.156
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Tja... da würden nun Fotos von deiner "Baustelle" (Zetor) helfen.

Ich denke mal die Kardanwelle sollte sich ein stückchen ziehen lassen. Aber der Vorderwagen wird wohl ab müssen. Sicher den auf jeden Fall gegen seitliches umkippen mit Holzkeilen zwischen Vorderbau und Vorderachse!
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.156
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ok, na dann vergiss aber bloß nicht das die Fotoknipse... ;)

Wir haben übrigens wieder einen Fotowettbewerb laufen aus dem wohl wieder ein Kalender hervorgehen wird. Vielleicht ist das ja ein zusätzlicher Anreiz für dich (euch) :)
 

ralle89

Zetor Auskenner
Dabei seit
15.12.2013
Beiträge
805
Ort
17111, Beggerow, Deutschland
Vorname
Ralle
Traktor/en
Zetor 5211, MTS 52
Ok war mir auch nicht mehr 100% sicher. Ja der 52er hat nen Sicherungsblech ne? Vll war es ja schlampig umgelegt oder hat sich selbst verdreht. Mit dem richtigen Anzugsmoment und Sicherung darf da nix passieren. Ich leg Sicherungsbleche immer genau an eine der Sechskantflanken an, nicht an den Ecken.
 

matze2272

Mitglied
Dabei seit
7.07.2014
Beiträge
29
Traktor/en
5245
Das Sicherungsblech ist nicht zum verbiegen sondern hat einen 12kannt der die Mutter umschliest dann ist das Blech mit einer 8er Schraube gesichert.....Blech und 8er Schraube waren noch fest und die Mutter (SW46)War abo_O........
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.156
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Fotos ... :lala ;)
 

ralle89

Zetor Auskenner
Dabei seit
15.12.2013
Beiträge
805
Ort
17111, Beggerow, Deutschland
Vorname
Ralle
Traktor/en
Zetor 5211, MTS 52
Kann im Werk passiert sein, vermutlich an einem Montag Morgen, nachdem am Wochende die tschechische Nationalmannschaft im Eishockey oder Fußball gespielt hat. :yippie:bier::rofl: Ist die zwölfkantige Sicherung denn vielleicht rund?o_O
 
Top