• Neue Landtechnik Kalender 2022

URSUS... Zapfwelle Ursus C-385

Roland Kremer

Mitglied
Dabei seit
21.08.2016
Beiträge
117
Ort
Boevange
Vorname
Roland
Traktor/en
Ursus C-385A
Hallo Leute,

Da bin ich wieder mit einem Problem...

An unserem Ursus geht die 540er Zapfwelle nicht mehr,sie dreht nur ganz langsam mit,sogar wenn sie nicht eingeschaltet ist und man kann sie auch dann mit der Hand anhalten...

Die 1000er funktionniert hingegen ganz normal..

Also kann es ja an sich nicht an der Zapfwellenkupplung liegen.
Ich kann auch keine anormale Geräusche oder sonst was feststellen

Was könnte das sein? Hat da schon vielleicht jemand das gleiche Problem gehabt,oder vielleicht kann jemand mir einen guten Tip geben.

Auf jeden Fall vielen Dank im Voraus

MfG aus Luxemburg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.158
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Da wirst du wohl das Getriebe mal auf machen müssen, muss ja was mit den Schalthebeln/-gabeln sein, das er sich nicht mehr sauber umschalten lässt (nur noch 1000er und Neutral) Vielleicht ne verbogene Schaltgabel? :denk2:
 

Roland Kremer

Mitglied
Dabei seit
21.08.2016
Beiträge
117
Ort
Boevange
Vorname
Roland
Traktor/en
Ursus C-385A
Hallo Joachim,

Hab schon sowas befürchtet....
Soll die Zapfwellenschaltung im "normalen" Geteiebe liegen oder was meinst du?

Da käme ich ja durch den Kabinenboden rein zum Anschauen.
 

frieda

Zetor-Schlosser
Mitarbeiter
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
1.447
Ort
Ostsachsen, 01877
Vorname
Michael
Traktor/en
5211,
7441 Proxima Eko
Soll die Zapfwellenschaltung im "normalen" Geteiebe liegen oder was meinst du?
Ja, wenn du den Schalthebel für die ZW-Geschwindigkeiten, wie beim Zetor, vor dem Sitz hast.
Dann "einfach" den Getriebedeckel abnehmen und reinschauen. Kann sein ,dass die Schaltgabel nur verkehrt eingesetzt wurde bei Zusammenbau und du deswegen nur neutral und 1000 schalten kannst.
 

Roland Kremer

Mitglied
Dabei seit
21.08.2016
Beiträge
117
Ort
Boevange
Vorname
Roland
Traktor/en
Ursus C-385A
Hallo Frieda,

An sich ging immer alles bis letzte Woche...
Die Drehzahlumschaltung ist rechts aussen am Kupplungsgehäuse. Da werden die 2 Zapfwellenstummel einfach umgesteckt. Die eine ist länger als die andere,und schaltet im Innern vom Kupplungsgehäuse dann eben die 2 Geschwindigkeiten über eine Schaltwelle und Schaltgabel die Zapfwellengeschwindigkeit. (Hab ich anhand der Zeichnungen vom Ersatzteilebuch gesehen)
Das Ganze müsste dann effektiv ins Getriebe gehen. Schau mir das mal in den nächsten Tagen an
 

frieda

Zetor-Schlosser
Mitarbeiter
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
1.447
Ort
Ostsachsen, 01877
Vorname
Michael
Traktor/en
5211,
7441 Proxima Eko

Roland Kremer

Mitglied
Dabei seit
21.08.2016
Beiträge
117
Ort
Boevange
Vorname
Roland
Traktor/en
Ursus C-385A
20170612_155626.jpg 20170612_151540.jpg IMG-20170613-WA0000.jpeg Hallo...

Ich hab mich gestern getraut zu schauen und folgendes ist dabei rausgekommen( Siehe Fotos)
Werd dann wohl das Getriebe freilegen müssen :mist

IMG-20170612-WA0001.jpeg 20170612_155626.jpg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.158
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ui ui ui... das schaut nicht so gut aus. Aber ich seh schon, du krempelst die Ärmel hoch und reparierst den Schaden. :like
 

Roland Kremer

Mitglied
Dabei seit
21.08.2016
Beiträge
117
Ort
Boevange
Vorname
Roland
Traktor/en
Ursus C-385A
Jaja,ich muss wohl;)
5 Stunden,und alles lag auseinander

20170614_151846.jpg 20170614_161302.jpg 20170614_161305.jpg 20170614_161316.jpg

Es hat sich nur ein Sicherungsring selbstständig gemacht und das Zahnrad von der 540er Zapfwelle war nicht mehr an der richtigen Stelle.
10 Euro (Sicherungsring + 2 Nadellager)
Dafür aber den gesamten Traktor auseinander bauen....

Nun heisst es auf die Ersatzteile warten....

Beim Stöbern nach Ersatzteilen habe ich noch was gesehen,was mir keine Ruhe lässt.
Und zwar gibt es da einen Satz Zahnräder mitsamt Antriebswelle um den Ursus auf 35 km/h zu erhöhen:rotwerd5
Die Zahnräder ersetzen den 3ten und 4ten Gang.
ich dachte mir, da ich schon sowieso mit der Demontage gaaaannzz nah dran am 3ten un 4ten Gang bin, könnte ich mir diesen Spaß ja fast erlauben.

Hat da jemand Erfahrung oder Bedenken mit?:denk2:

Vielen Dank für Eure Meldungen
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.158
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Vielleicht der Tüv. ;)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.158
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Na ihr habts gut... :D ;)

Dann spricht wenig dagegen, es sei denn du willst schwere Anhänger ziehen, dann könnte er in den oberen Gängen hatl bisl schwach auf der Brust sein. :like
 

Roland Kremer

Mitglied
Dabei seit
21.08.2016
Beiträge
117
Ort
Boevange
Vorname
Roland
Traktor/en
Ursus C-385A
Hallo,

Heute morgen haben wir das Getriebe komplett leer gemacht, gesäubert und wieder mit den neuen Zahnräder montiert.
Die 2 Nadellager und der Sicherungsring an dem 540er Zahntrieb habe ich auch ersetzt.

Jetzt warte ich nur noch auf ein paar Tage Urlaub und dann läuft er wieder. Aber jetzt schneller:like

Am Anfang hatte ich Bedenken, da ich einfach nicht klar kam, wie das Getriebe schneller laufen sollte....aber wenn man es bis weiß, ist es an sich logisch.
Kleiner "Nachteil": da wo vorher der 3te Gang war, ist jetzt der 4te und da wo vorher der 4te war, ist jetzt der 3te:nolike:like
Im hinteren Getriebe habe ich noch ein Lager gefunden was defekt war und sofort ersetzt. Zufall eben:engel

Egal, Hauptsache es funktioniert jetzt !!!!!!!!!!!!!

Hier noch ein paar Fotos

20170626_161522.jpg 20170626_162120.jpg 20170626_164731.jpg 20170626_170151.jpg 20170627_083736.jpg IMG-20170612-WA0001.jpeg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.158
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Das freut zu lesen und zu sehen. Dann kannst ja bals wieder durch die Gegen düsen mit deinem Ursus. :like :)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.158
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Na und nun hoffentlich für länger. :like :like
 

Wout

Mitglied
Dabei seit
14.03.2018
Beiträge
34
Ort
Grevenbicht
Vorname
wout
Traktor/en
2011
6211
8011
Hallo
Haben sie mehr Bilder von der Konvertierung von das Getriebe?
ich wolle das Getriebe miene zetor 8011 auch aufbauen.


Passte alles auf einmal oder mussten Sie das Getriebegehäuse ausfräsen?
 
Top