• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Hydraulische Lenkhilfe Zetor 5245 - nachrüsten

Huba5245

Mitglied
Dabei seit
30.03.2015
Beiträge
14
Ort
Gefrees
Traktor/en
Zetor 5245
Hallo,
ich bin neu hier. Ich habe einen Zetor 5245 mit Frontlader, den ich zum Holzholen verwende.
Jetzt ist es so, dass die Lenkung trotz hydraulischer Lenkhilfe recht schwer geht. Im Stand, mit Gewicht am Frontlader, ist es fast unmöglich zu lenken.
Ich habe im Forum gelesen, dass es stärkere Lenkpumpen aus Polen gibt. Bringt das was?
Gibt es andere Möglichkeiten, mit anderen lenkzylinder oder Ähnliches? Hat jemand so was schon mal gemacht?

Danke
Horst
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.751
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Jaein. :D

Erstmal :welcome im Zetor-Forum. :)

Es gibt Pumpen aus Polen die mehr Liter/min Förderleistung haben, aber nicht mehr Druck. Selbst bei unseren aktuellen neuen Schleppern sind dem Grenzen gesetzt, selbst der Fendt Vario streikt bei voller Vorderachslast wenn man dann im Stand lenken will - was nebenher auch recht übel für die Gelenke der Lenkung, die Forderachslager und die Bereifung ist. ;)
Was ich sagen will, es bingt dir nahezu nix eine größere Pumpe zu montieren. Es sei denn deine jetzige ist bereits verschlissen und bringt den nötigen Druck nicht, dann könnte man zu einer größeren Pumpe greifen. Nur es wird auch dann kaum einen Unterschied machen zu einer neuen originalen.

Es gibt meines wissens einizg die Möglichkeit die Lenkung auf Hydrostatisch umzurüsten. Das bedeutet, du müsstest ein Lenkorbitol am unteren Ende deiner Lenksäule einbauen und kannst anschließend das original Lenkgetriebe in Rente schicken. Der Lenkhilfezylinder käme auch weg und statt dessen würde ein doppeltwirkender Lenkzylinder direkt an der Vorderachse montiert, was nebenbei auch noch die Achse an sich schont. Die Lenkhydraulik bleibt bestehen und wird halt an das Lenkorbitol angeschlossen - fals du das so machen möchtest, wirst du dich wundern wie leicht die Lenkung ab da geht.

Kommen wir zum aber. Die Kosten sind nicht ganz ohne und der Montageaufwand ebenso. Ich denke man muss bei Bausätzen mit um die 1.000 Euro rechnen. Im Eigenbau dürfte man bei vielleicht der Hälfte landen. Ich hab einiges an Unterlagen zum Umbau auf Hydrostatische Lenkung da...

Wäre nett wenn du ein paar Fotos vom Zetor zeigen könntest und vielleicht bei der FIN-Liste mit machst. :)
 

Huba5245

Mitglied
Dabei seit
30.03.2015
Beiträge
14
Ort
Gefrees
Traktor/en
Zetor 5245
Vielen Dank für die rasche Antwort.
Wo bekommt man so einen Unrüstsatz auf vollhydraulische Lenkung? Gibt es den passend für den 5245?

PS: Bilder kann ich gerne machen.

Gruß
Horst
 

Huba5245

Mitglied
Dabei seit
30.03.2015
Beiträge
14
Ort
Gefrees
Traktor/en
Zetor 5245
Hallo,

anbei wie versprochen ein Bild meines Zetor. Ich hoffe das hochladen hat geklappt.

Gruß Horst

CIMG0049 - Kopie.JPG
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.751
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Eine wirklich gute Adresse für die Umrüstung ist der Thoni (www.thoni.de). Ein Urgestein und kennt sich bestens aus.
Er brauch von dir dann eventuell noch das ein oder andere Maß, aber das erzählt er dir schon am Telefon geduldigst. :like

Wenn du da anrufst kannst ihn ja mal von mir grüßen - mein vor Monaten mal planerisch begonnener Umbau hinkt dem Zeitplan etwas hinterher... :D ;)
 

ralle89

Zetor Auskenner
Dabei seit
15.12.2013
Beiträge
807
Ort
17111, Beggerow, Deutschland
Vorname
Ralle
Traktor/en
Zetor 5211, MTS 52
@ Horst.. schöner 5245...Den langen Auspuff vom 52er fahren sich aber auch alle irgendwie früher oder später ab, der is wirklich zu lang, sieht man oft das der etwas schief steht.. hab unseren neuen deswegen auch gleich auf 5cm unter Dachkante gekürzt.
 

Huba5245

Mitglied
Dabei seit
30.03.2015
Beiträge
14
Ort
Gefrees
Traktor/en
Zetor 5245
Danke für die Adresse. Habe mit Herrn Thoni gesprochen und schöne Grüße ausgerichtet. Ist wirklich fit der Mann.
@ralle89.. Ja der Zwischenbalken in meiner Halle ist etwas zu tief, aber jetzt passt's :))
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.751
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Schöner Frontlader...

Darf ich fragen was der gekostet hat (gern per Unterhaltung) :)

Ja, der Thoni ist fit bei dem Thema - es gibt auf Youtube auch einige Videos die demonstrieren wie leicht die Lenkung beim Zetor geht wenn die Hydrostatische Lenkung verbaut wurde.
 
Top