Frage Kupplungspdedal zu viel Spiel, Kupplung trennt schlecht.

Frank.S.

Frank.S.

Mitglied +
Dabei seit
18.01.2019
Beiträge
234
Ort
Neustadt an der Orla, Deutschland
Vorname
Frank
Traktor/en
5245, Deutz D30, Mähdrescher MF31(2x), T-159
Hallo, habe das Problem das meine Kupplung schlecht trennt, d.h. besonders der Rückwärtsgang geht manchmal nur mit gas ganz zurück nehmen und dann mit viel Gekratze rein. Das ist natürlich momentan in der Heuernte nicht so toll. Am Kupplungspedal habe ich zuviel Spiel, statt 3-6mm laut Anleitung sind es eher 3cm. Habe gedacht man kann dies an der Kolbenstange so ähnlich wie bei der Bremse einstellen, aber dem ist scheinbar nicht so. Wollte die Kolbenstange am Pedal abbauen aber der Bolzen ist fest, habe ich mit Rostlöser behandelt. Die Wartungsluke habe ich offen, die Finger scheinen anzuliegen werde aber noch mittels Lehre nachmessen. Die obere Anschlagschraube nachsstellen bringt mir nichts ich will ja das der Kolben mehr in den Zylinder drückt um so die Kupplung weiter zu trennen, oder ?
Vielen Dank für eure Hilfe im voraus.
 
Wie ist der Füllstand im Ausgleichsbehälter?
Kupplung schon entlüftet?

Vielleicht ist auch der Schlauch defekt oder Ner Nehmerzylinder.

Oder aber (so war es bei mir) dein Pilotlager ist inne fritten. Da kann die Kupplung noch so gut trennen, das Lager hält dann die Getriebewelle fest und "überbrückt" quasi die Kupplung.

Am Ende hilft dann nur trennen
 
Generelle Warnung: Kupplung "nachstellen" ist selten ne gute Idee - kostet am Ende mehr als es hätte kosten müssen. ;)

Die Wartungsluke habe ich offen, die Finger scheinen anzuliegen werde aber noch mittels Lehre nachmessen.
Die Finger liegen am Ausrücklager der Fahrkupplung quasi an und dennoch 3cm spiel am Pedal? :denk3

Was passiert wenn einer das Pedal langsam tritt - bewegt sich dann sofort auch der Nehmerzylinder an der Kupplungsglocke?
Wenn nein: Luft im System, wie Stefan schon schrieb: ist die Anlage entlüftet?
Wenn ja: wenn sich der Nehmer sofort mit bewegt, tut dies dann auch das Ausrücklager der Fahrkupplung?

Kam das 3cm Spiel plötzlich oder hat sich das über die letzten 2 Jahre langsam eingeschlichen?


Pilotlager
Wäre ein Grund fürs kratzen der Zahnräder :like (deshalb wird das immer mit gewechselt wenn man die Kupplung macht), aber nicht für das 3cm Spiel am Pedal. :)
 
Die Finger liegen am Ausrücklager der Fahrkupplung quasi an und dennoch 3cm spiel am Pedal? :denk3
Ja sozusagen, habe heute aber nicht mit der Lehre nachgemessen weil Heu liegen .....hab ihn nur fix zusammen geschustert , es musste weiter gehen.....natürlich hatte ich dann auch noch einen Platten auf dem Schwader gehabt, sonst wär's ja zu gut gegangen.:argh
Bremsflüssigkeit ist quasi neu. Ist jetzt nicht so das sie manchmal garnicht trennt wie manche schon beschrieben haben, das geht schon, Kupplung schleift auch nicht , Pedal ist auch leichtgängig, sie trennt halt etwas zu wenig. Entlüften habe ich versucht war keine Luft drin Füllstand ist voll. Habe das Pedal mir der Hand gedrückt (momentan keine 2. Person verfügbar) nach dem spiel bewegt sich der Zylinder sofort.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Jackson
Antworten
11
Aufrufe
470
Joachim
Marvin
Antworten
32
Aufrufe
1K
Marvin
Benny Krosse
Antworten
6
Aufrufe
549
Joachim
H
Antworten
9
Aufrufe
641
Joachim
Zurück
Top