• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Frage Welchen Frontlader am Zetor 5245?

Nordschwede

Mitglied
Dabei seit
1.01.2019
Beiträge
26
Ort
Vännäs, Schweden
Vorname
Anke
Traktor/en
Zetor 5245
Wir haben den Traktor ohne gekauft, kann daher leider nicht beantworten ob das passen würde, kann aber messen so lange ich weiß, wo.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.758
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Naja, es gibt ja auch noch Gummikotflügel, die sind etwas flexibler. Und wenn du kompakte Konsolen suchst, dann z.B. die von Hydrometal - die von TUR hingegen nehmen weit mehr Raum ein, was ich bisher gesehen hatte. :)
 

Reinhard C

Mitglied
Dabei seit
27.01.2019
Beiträge
11
Ort
Jülich, Deutschland
Vorname
*_*
Traktor/en
ZETOR 5245 (gehört meiner Tochter, ich helfe bei Instandhaltung, etc)
Ich bin der Vater von Nordschwede und hatte Motor des 5245 ausgebaut und repariert.
Die Konsole des Trima FL ist im Bereich der Vorderachse sehr ähnlich dem von Raschi91. Bei dem sind ja Kotflügel dran, deshalb müssten die auch bei Trima funktionieren. Wo es eng werden kann ist die Lenkung beim 5245 von Nordschwede. Die Lenkstange steht doch ein Stück weiter raus als die Konsole. Nordschwede könnte bei Bedarf noch Fotos davon machen, oder Maße nehmen wenn er weiß wo.
 

Marvin

Mitglied
Dabei seit
25.09.2018
Beiträge
54
Ort
03253 Prießen, Deutschland
Vorname
Marvin
Traktor/en
Zetor 5245, Famulus 40 und 46,
Hallo Freunde. Vielen Dank erstmal für eure zahlreichen Antworten,

@Joachim könntest du bei dir mal Messen?
Von Batteriekasten bis Konsolenende?
Wenn @Nordschwede das mal machen würde, wäre schön
Mfg Marvin
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.758
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
könntest du bei dir mal Messen?
Von Batteriekasten bis Konsolenende?
Welches Konsolenende meinst du?
DSC_2178 (Mittel).JPG
 

Marvin

Mitglied
Dabei seit
25.09.2018
Beiträge
54
Ort
03253 Prießen, Deutschland
Vorname
Marvin
Traktor/en
Zetor 5245, Famulus 40 und 46,
Zum leichteren Verständnis, habe ich jetzt mal dein Bild genutzt, hoffe das geht in Ordnung :denkoops:
Screenshot_20210118_225308.jpg

Bis an diese diese Ecke, dann könnte ich vom Batteriekasten aus mal lang vor messen und probieren mit einlenken, dann habe ich wenigstens so ungefähr eine Vorstellung.
Denn der hydrometal gefällt mir echt gut :like
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.758
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ja kann ich machen, hoffe ich denke morgen dran, wenn nicht erinner mich bitte.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.758
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Noch nicht, hatte das heut nicht geschafft... versuche morgen mit dran zu denken.
 

Marvin

Mitglied
Dabei seit
25.09.2018
Beiträge
54
Ort
03253 Prießen, Deutschland
Vorname
Marvin
Traktor/en
Zetor 5245, Famulus 40 und 46,
Hallo.
Hat denn jemand schon gemessen?
Bin ja nun auch gespannt ob der hydrometal auch am allrad so schön passt
Mfg Marvin
 

HH114

Mitglied
Dabei seit
30.10.2016
Beiträge
46
Ort
21514 Büchen
Vorname
Heiko
Traktor/en
IHC 423
moin Marvin,
ich kann Dir leider nicht helfen zu Maßen mit Hydrometal und Zetor.
Mein Bruder hat den AT-30 am John-Deere 3050, gekauft bei Behrens in Scheßel und der Frontlader ließ sich mit den Konsolen passgenau montieren ohne irgendwelche Anpassungen. Teil anhalten, Schraube rein und fertig.

Gruß Heiko
 

Nordschwede

Mitglied
Dabei seit
1.01.2019
Beiträge
26
Ort
Vännäs, Schweden
Vorname
Anke
Traktor/en
Zetor 5245
received_119402186718433.jpeg
Hej!
Ich bin nicht ganz sicher wo exakt gemessen werden soll, aber vielleicht könnt ihr damit schon etwas anfangen.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.758
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Frage - warum mit der Frage nicht einfach mal eine Email an Hydrometal oder Behrens senden? Zumindest bei Hydrometal bekam ich immer kompetente Hilfe per Email, auch Zeichnungen und Maße. Schreib dazu welchen Traktor du hast und welchen Frontlader du gern hättest, dann werden die schon was sagen.

Ich habs leider bisher immer genau dann vergessen zu messen, wenn ich am Traktor stand...
Also heut bei -12°C in Schlappen gleich mal raus zum Zetor und das Maß gemessen (aber ich hab nen 5011, da ist das Getriebe etwas kürzer und ne andere Kabine drauf! Daher am besten einfach beim Hersteller kurz ne Emailanfrage starten. :)

upload_2021-2-9_16-24-31.png upload_2021-2-9_16-24-55.png
 

Nordschwede

Mitglied
Dabei seit
1.01.2019
Beiträge
26
Ort
Vännäs, Schweden
Vorname
Anke
Traktor/en
Zetor 5245
Mein Bruder hat such einen 5211 und hat sich einen TUR 4 Frontlader montieren lassen. Er ist bisher zufrieden.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.758
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Kann man machen, kommt halt auf das Einsatzspektrum/Einsatzzeitraum an, die eigenen Ansprüche an Qualität und Haltbarkeit sowie natürlich den Geldbeutel. Die einfachen polnischen TUR 4 würde ich z.B. nicht dauerhaft für den harten Forsteinsatz oder bei Erdarbeiten sehen. Auch eher weniger im täglichen Silo-Einsatz, weil auch das stark übers Material geht. Für gelegentliche Hub-Jobs oder wie man so schön sagt Heuballen schupsen und mal bisl misten wird man wohl auch mit dem TUR 4 zufrieden sein.

Bei mir viel der damals durch, wegen einiger Details wie Eigengewicht, teils fehlende Verdrehsicherung der Bolzen und der mMn. zu hoch bauenden Konsolen. Aber der Preis ist halt auch ein Argument, da kann der TUR punkten. :)
 

Frank Kuhn

Mitglied
Dabei seit
20.01.2021
Beiträge
23
Ort
Lettweiler
Vorname
Frank
Traktor/en
3340
Hallo, habe an meinem 3340 einen Chief Super10 drauf, um nicht mit den Kotflügel vorne links anzustoßen habe ich die Halter abgeändert. dadurch sind die Kotflügel (Gummi) näher an den Reifen gekommen und schleifen nicht an der Konsole. Ich muss allerdings dazu sagen dass ich die Räder umgedreht habe um eine breitere Spur zu bekommen.
 

Marvin

Mitglied
Dabei seit
25.09.2018
Beiträge
54
Ort
03253 Prießen, Deutschland
Vorname
Marvin
Traktor/en
Zetor 5245, Famulus 40 und 46,
@Joachim

Habe mir information von Hydrometal geholt.
Nach Angaben zum Traktor (Typ, Baujahr, Reifengröße vorn) wurde mir folgender frontlader empfohlen: der AT 10

Eigentlich interessiert mich ja der AT5 Plus. Dies bezüglich kam aber noch keine Antwort, ob es den auch für den 5245 gibt. Naja mal abwarten.:denk2:

Die Konsolen sind auch anders aufgebaut, sollte also passen für den Allrad, dass auch die Kotflügel dran bleiben können:D

Hier noch die Zeichnung zu den Konsolen.

Screenshot_20210302_131807.jpg
 

frieda

Zetor-Schlosser
Mitarbeiter
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
1.474
Ort
Ostsachsen, 01877
Vorname
Michael
Traktor/en
5211,
7441 Proxima Eko
Habe mir information von Hydrometal geholt.
Ich schieße mal hier in das 5245er Thema rein... :D

Habe mir selbst auch ein Angebot für meinen 7441 Proxima geholt. Laut Hersteller soll der AT 30 drauf. Laut ihrer Tabelle würde bis 100 PS der AT 20 reichen.
Bei dem Preisleistungsverhältnis wird es wohl der kleinere, der mir sicher auch ausreicht...
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.758
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Der AT5plus (der AT5 hat doch glaube keine Parallelführung, der AT5 plus hingegen hat diese) sit ein guter Lader, generell kann man beim Hydrometal nicht meckern.

Hab meinen auch schon ganz lieb gewonnen:
20210227_235330.jpg

Bester Helfer aufm Hof... :D ;)

Da der AT5plus auch zum 5211 passt (bzw. sogar eher zu diesem als zum 5011) sollte der mit entsprechenden Konsolen auch am 5245 gut passen.

Im Vergleich zum AT10 oder größer ist der Frontlader Hydrometal AT5 plus halt etwas in der Hubkraft limitiert, passt aber sehr gut zur Traglast der Vorderachse und dem kurzen 3-Zylindern. Man muss halt wissen, das er eine volle Palette Betonpflastersteine nicht hoch bekommen wird und auch ein Heulage Ballen mit 1,3m Durchmesser ist definitiv an der Grenze des machbaren damit. 2-3 Heuballen in der Größe gehen dahingehend problemlos und auch Mistladen mit einer 1,25 m breiten Greifschaufel geht sehr gut damit und kann voll ausgelastet werden.
Wer mehr benötigt, sollte eben doch zum Frontlader Hydrometall AT 10 oder noch größer greifen solange der noch zur Traglast der Vorderachse passt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top