Bericht Zetor 5245 von Tom

motocrossbohrer

Mitglied
Dabei seit
6.11.2013
Beiträge
112
Ort
94227 Zwiesel
Traktor/en
Zetor 5245
Hallo,
Möchte die Tage an meinem 5245 die 3 Einspritzdüsen mal raus machen und abdrücken lassen, da er, wenn der Motor kalt ist mir zu stark schwarz raucht, das gibt sich zwar, wenn er auf Betriebstemperatur ist.!
Was meint ihr, bzw. kann es mit der ESP zu Problemen kommen, wenn die Einspritzdüsen auf 160 Bar einstellen lasse, nicht das der Verschleiß in der ESP schon so groß ist das die Pumpe die 160 Bar nicht mehr bringt. BtStd 1380.
Grüße Tom
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.201
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Hast du mal den Luftfilter kontrolliert?
Wenn der am zugehen ist hat der Motor Luftmangel und das kann ebenso zum schwarzen rauchen führen.

Sind die zwei Plomben noch an der ESP (Anschlag Gasgestänge zB.)? Oder wurde da dran rum gedreht?

Düsen prüfen lassen ist aber schon mal keine schlechte Idee, da man dann weis woran man ist. 160 Bar ist doch beim 5245 eher untere Grenze, das dürfen auch gern 170 sein. Wie soll die ESP bei vermuteten 1400 Bh verschlissen sein? Sehr unwahrscheinlich... Allerdings, ich denke, wenn das Traktormeter noch läuft und nicht ausgetauscht wurde, könnten es auch gerne 11400 Stunden sein, dann wäre die ESP falls noch original, ein Kandidat für den Regenerierer.
Mach doch mal Fotos von:
- Kupplungspedal
- Bremspedal
- Motor linke Seite
- Motor rechte Seite
- Motor von oben
... dann sieht man vielleicht ja auch schon was mehr. ;)

Als weitere Möglichkeit wären dann noch die Ventile in Betracht zu ziehen, hier könnte man aber zunächst mal das Ventilspiel überprüfen.
 

motocrossbohrer

Mitglied
Dabei seit
6.11.2013
Beiträge
112
Ort
94227 Zwiesel
Traktor/en
Zetor 5245
Guten Morgen Joachim,
Luftfilter schließe ich aus, vor 45Btr- Stunden komplett ausgebaut gesäubert und wieder eingebaut. Plombe an ESP vorhande, 1400 Betrstd. vom Verkäufer schriftlich zugesichert und der Rest sieht definitiv nicht nach 11450 BtrStrd. aus.;)
Mache heute noch die gewünschten Bilder, dann bis heute Abend.

Grüße Tom
 

motocrossbohrer

Mitglied
Dabei seit
6.11.2013
Beiträge
112
Ort
94227 Zwiesel
Traktor/en
Zetor 5245
Hallo Joachim habe hier mal ein paar mehr Foto,s gemacht, damit du dir, BILD1332.JPG BILD1333.JPG BILD1334.JPG BILD1335.JPG BILD1336.JPG BILD1337.JPG BILD1339.JPG BILD1340.JPG BILD1341.JPG BILD1342.JPG BILD1343.JPG BILD1344.JPG BILD1345.JPG BILD1346.JPG BILD1347.JPG BILD1348.JPG BILD1349.JPG BILD1367.JPG BILD1360.JPG BILD1359.JPG BILD1332.JPG BILD1333.JPG BILD1334.JPG BILD1335.JPG BILD1336.JPG BILD1337.JPG BILD1339.JPG BILD1340.JPG BILD1341.JPG BILD1342.JPG BILD1343.JPG BILD1344.JPG BILD1345.JPG BILD1346.JPG BILD1347.JPG BILD1348.JPG BILD1349.JPG BILD1367.JPG BILD1360.JPG BILD1359.JPG BILD1379.JPG BILD1377.JPG ein Profi vom Fach sich ein Bild machen kann!
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.201
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Bilderupload scheint gut zu klappen ... :D ;)

Tolle Detail-Fotos - dürfte ich die ebenfalls verwenden (Forum und Lexikon zB.) ?

Also du hast absolut Recht - zumindest den Pedalen nach hast du einen jungen alten erwischt. :like
Wenn du dann mal bei Laune die Hinterräder im gleichen Farbton machst wie die Vorderräder... schaut der gleich viel stimmiger aus.
 

motocrossbohrer

Mitglied
Dabei seit
6.11.2013
Beiträge
112
Ort
94227 Zwiesel
Traktor/en
Zetor 5245
Hallo Joachim,
möchte die hinteren Räder Felgenbett weiß und den Felgenstern schwarz, und die vorderen gleich noch mitgemacht;) Der Zetor ist auch rundum sauber, keinen Ölverlust weder am Motor noch Getriebe seitig, selbst die Radkästen hinten sind Rostfrei bis auf die schwarzen Verstrebungen, leider hat er keine orginale Zetorkabine sondern nur ein Frtzmeierkabine und ein bisschen mehr Platz wäre nicht schlecht gewesen. Aber letztendlich war aber der Kaufpreis mehr als akzeptabel.
Natürlich kannst du die Bilder für Forum und Lexikon benutzen;)))
Gruß
 

Rainer

Mitglied
Dabei seit
5.08.2015
Beiträge
3
Ort
Bielefeld
Traktor/en
Zetor 5245
Abend,

meiner hat erst fast 1700 Std. (ECHTE STUNDEN) und sieht ähnlich aus. Paar Mal Winterdienst und ein Jahr draußen gestanden....auch die Pedale sehen ähnlich aus...das einzige wo man es ggf. sieht ob er viel gearbeitet hat, ob die Kugeln des Dreipunkt oder Fanghaken ausgeschlagen sind.
Da hat meiner nur etwas Rost gehabt, aber nichts ausgeschlagen....etc...

Gruß
 

motocrossbohrer

Mitglied
Dabei seit
6.11.2013
Beiträge
112
Ort
94227 Zwiesel
Traktor/en
Zetor 5245
Hi,
danke für deine Antwort, die Dreipunktaufnahmen sehen bei meinem Tadellos aus, da ich beim kauf des Zetor,s den Kaufvertag vom Vorbesitzer gesehen habe, und der Zetor wurde 2001 vom Händler mit 950 BtrStd an den letzten Eigentümer verkauft. Der wiederum benötigte den Zetor nur für leichte Tätigkeiten Stroh und gemähtes Gras verladen usw. Hatte 6 Haflinger und ein paar Fischweiher.!

Grüße
 
Top