Bericht Zetor 6745 Komplett-Instandsetzung (Beschreibung und viele Fotos)

Dann habe ich heute auch noch den Kühlkreislauf gespült. Da gibts nicht viele Bilder, war alles nass :lol. Aber ich hab das Thermostat fotografiert. So eins hab ich noch nie gesehen :eek:.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.

Naja jedenfalls kam ne ganz schöne Brühe raus.... Das Soda hat ganze Arbeit geleistet. Ich hab den Motor so lange durchgespült, bis nur noch klares Wasser kam. Und das in beide Richtungen und dann noch am Froststopfen beim 4. Zylinder.
Jetzt siehts da wieder ganz sauber drin aus. Als Nächstes kommt dann die Bestückung des Differentialgehäuses dran, wenn es fertig lackiert ist. Da gilt es dann das Spiel Tellerrad / Ritzel zueinander einzustellen. Mal sehen wie ich mich da schlage :).

So @Joachim , ich hoffe ich konnte dich und natürlich auch die anderen über den aktuallen Stand der Dinge aufklären ;).
wie hast du den Sicherungsring raus bekommen, bei mir tut sich da nix....
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Schlitzschraubendreher... im ca. 45° Winkel ansetzen und mit der flachen Hand diesen zwischen Rundfederring und dessen Nut klopfen, dann kann man den raus hebeln. Am Ende des Drahtrings ansetzen.

So ein Ding sitzt auch in der Getriebeeingangshohlwelle der Zwapfwelle - dort aber ca. 2cm tief im engen Rohr. DER ist wirklich bescheiden raus zu bekommen, aber der hier im Thermostat sollte so problemlos heraus zu hebeln sein.
 
Und beim einbau darauf auchten das Thermostat und Ring richtig sitzen sibst kann es sein das es dir das Thermostat wieder rausdrückt
 
Ich mach mal weiter... ;)

Ich war am Samstag bei Rico dem Zetor 6748 (er hat ja nun eine Kabine bekommen) zu neuen Scheiben und Scheibengummis zu verhelfen.
Da es nicht mehr alle Scheibengummis als Formgummis gibt, mussten wir für einige der Scheiben Kreativ werden und aus Formgummis passende Scheibengummis schneiden und kleben:
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.

hintere Heckseitenscheiben (2x)

Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.

Türscheiben unterhalb 2x

Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.

Frontscheiben unten 2x

Beim hinteren unteren Mittelfenster gabs Endlosgummi (Z-Profil) und der Rest konnte mit originalen neuen Formgummis eingebaut werden, was alles in allem in Summe dann doch nicht wenig anstrengend und Zeitraubend war. Zu zweit wars am Ende aber kein Problem, teilweise gabs eine helfende 5. Hand.

Am Ende kam das Dach auch noch drauf und zack - sieht wie ein richtiger Traktor aus. ;) :D
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.


Da wird der neue Besitzer dann sicher auch Freude dran haben. :like :)
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Ach der Fritz Meyer will den verkaufen???
Oder meinst Du Rico hat dann viel Freude dran?
 
Der Fritz Meyer hat ... verkauft und komplettiert ihn jetzt "nur" noch für den Käufer. Bleibt aber in der Region und wird dann auch hoffentlich mal zum Treffen zu sehen sein. :)
 
Schlitzschraubendreher... im ca. 45° Winkel ansetzen und mit der flachen Hand diesen zwischen Rundfederring und dessen Nut klopfen, dann kann man den raus hebeln. Am Ende des Drahtrings ansetzen.

So ein Ding sitzt auch in der Getriebeeingangshohlwelle der Zwapfwelle - dort aber ca. 2cm tief im engen Rohr. DER ist wirklich bescheiden raus zu bekommen, aber der hier im Thermostat sollte so problemlos heraus zu hebeln sein.
bei meinem 6945 habe ich eine kleine Nut am Rand und so kann ich mit dem Schraubenzieher direkt, ohne Kraft hinter den Ring und diesen heraus drücken
 
Das haben dann wohl die wenigsten, ich hatte nun schon einige offen aber noch keiner hatte die Nut. Aber ja, klar, wäre praktisch wenn das alle hätten.
 
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.

Heckscheibe ist nun auch geschnitten und eingebaut. TÜV hat er mittlerweile ebenso bekommen.
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.

Ähnliche Themen

Dobbi7745
Antworten
0
Aufrufe
4K
Dobbi7745
Ronny zetor
Antworten
1
Aufrufe
2K
Joachim
Zurück
Top