• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Bericht Lorenz´s Zetor 2511 Schlepper-Doku

zetor-2511

Mitglied
Dabei seit
26.11.2013
Beiträge
180
Ort
Fischingen, 72172 Sulz am Neckar, Deutschland
Vorname
Lorenz
Traktor/en
Zetor 2511
nabend zusammen ;)

ich start hier mal meine doku über nen kleinen aber feinen 2511 ;)
in meinem vorstellungthread stehn ja bisher schon paar infos zu mir und dem zetor

hab jetzt am osterwochenende wieder bissle weitergewerkelt :D
aktueller stand:
-komplett alle blechteile/tank/überrollkäfig entfernt:
werden komplett aufbereitet und lackiert

-einspritzanlage demontiert:
zum reinigen und dass man den motorblock sauber lackieren kann

-kühlsystem zerlegt:
schläuche müssen ersetzt werden/ undichtigkeiten waren vorhanden/ reinigen(drinegnd nötig)

-komplette verkabelung entfernt
kommt alles neu (kabelbrüche noch und nöcher und gebastel von vaddi... :D)

-die gusswanne vorne ebenfalls
von den vier schrauben waren drei abgerissen und eine fast komplett lose... seitenbleche deshalb
verbogen... gewinde kaputt an der achsaufnahme (größer bohren und andre gewinde
reinschneiden damit es wieder satt sitzt für frontgewichte usw)


zusammenfassung:
-gewinde nachschneiden für gusswanne vorne TO DO
-elektrik komplett neu teilweise schon durchgeführt
-kühlsystem erneuern TO DO
-motor muss komplett gereinigt werden (öl und staubkrusten der schlimmsten sorte) TO DO
-portale hinten ausbauen, zerlegen und neu abdichten TO DO
-spurstangenköpfe links und rechts ersetzen TO DO
-neues bzw andres lenkrad auftreiben (altes musste aufgeflext werden da es bombenfest aufn
lenkstock saß und sämtliche versuche mit WD40, erhitzen und abziehen nicht weiterhalf TO DO
-die halterungen für die lichter an den seitenblechen wieder ordentlich befestigen TO DO
-kraftstoffanlage frisch abdichten TO DO

-rundherum frisch lackieren TO DO
-PEKO verdeck ordentlich anpassen TO DO
-auspuff geradebiegen TO DO
-hydr. hebeeinrichtung für mähbalken evtl abbauen und durch hydraulikanschluss ersetzen (kein
mähbalken dabei gewesen beim kauf bzw mal en mähbalken auftreiben und nachrüsten TO DO
-je nach aufwand evtl nochmal nen hydr. anschluss da ein kleiner heckhubmast in planung ist TO DO


viiiiiiel zu tun und bestimmt noch ne menge vergessen ;D
werd diese liste nach und nach nachtragen sobald was fertig ist. bilder folgen noch ;) :hehe2:
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Seanten

Mitglied
Dabei seit
10.07.2013
Beiträge
23
Ort
Niedersachsen 30900
Traktor/en
Zetor 4712
Hallo,

Deine Liste sieht ja fast so aus wie meine xD. Nur ein bischen kürzer.

Für die Gewinde an der Gusswanne kannst du auch Helicoil benutzen, statt diese eine Nummer größer zu bohren. Die Dinger könnne sogar in Kupfer tragfähige Gewinde kriegen xD. Sind aber nicht ganz billig.

Gruß Seanten
 

zetor-2511

Mitglied
Dabei seit
26.11.2013
Beiträge
180
Ort
Fischingen, 72172 Sulz am Neckar, Deutschland
Vorname
Lorenz
Traktor/en
Zetor 2511
hey seanten - gute idee mit den helicoils - hab garnimmer dran gedacht :D
die teile sind genial - haben mer hin und wieder am BigX häcksler verwendet und an den schleppern ;)


des mitm weißen lenkrad ist echt schade drum... meins war immerhin "nur" schwarz... aber trotzdem ärgerlich wegen sowas das lenkrad zusammenflexen zu müssen...
spiele aber au mit den gedanken eines weißen lenkers. gibts die no iwo?
 

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.322
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Hi Jonas,
du auch?
Ich hab mein weisses Lenkrad nicht aufflexen müssen :D
Ich hab es mit einem Abzieher kaputt bekommen ;) :)
Auf der Suche nach einem originalen weissen Lenkrad bin auch schon lange. Habe auch schon unseren Spezialisten Dirk auf die Fährte gesetzt, aber bis jetzt erfolglos.
Ich vermute das es das nicht mehr gibt, evtl. das noch ein Lama in CZ oder so, ganz hinten im Lager eins liegen hätte.
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.729
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
man... ihr machts euch aber auch schwer. :D ;)

Ihr habt ja nun eins drauf, halt schwarz - und was hält euch davon ab, dieses Lenkrad weiß (oder besser sehr helles elfenbein) zu lackieren oder wenn ihrs euch nicht zutraut lackieren zu lassen?

Die Lenkräder der älteren Wartburg PKW waren zB. ab Werk lackiert worden. In diversen Wartburg-Foren und auch Trabant-Foren war das schon x-mal Thema. Ich kann euch bei Bedarf mal die gesammelten Erfahrungen heraus suchen, weil ich da ja eh öfters herum surfe. :) :like
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.729
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ihr wieder ... ;) ich such mal die Beiträge raus, wird aber nicht vor morgen. :like
 

zetor-2511

Mitglied
Dabei seit
26.11.2013
Beiträge
180
Ort
Fischingen, 72172 Sulz am Neckar, Deutschland
Vorname
Lorenz
Traktor/en
Zetor 2511
man(n) lernt nie aus :D drum eben der vorteil wenn man hier gleichgesinnte hat die oft weiterhelfen können ;)

und wieder en schritt weiter ;) linke motorseite ist soweit endlich frei von verkrustungen und schmodder.kommendes wochenende startet bei mir ja schon mittwochabend - also wird da noch einiges weiter voran kommen was des saubermachen angeht.
heut abend mal no paar dichtungen und kleinkram raussuchen und dann bissl einkaufen :D
hab immernoch bissel schwierigkeiten bezüglich ersatzteilliste/katalog fürn 2511. unter den links zu zetor hab ich irgendwie keine fürn 2511er gefunden. kann man da aus der vorgängerserie (also indemfall 2011) zurückgreifen oder hat hier im forum evtl jemand was da?

wäre für froh drum :D ansonsten ruf i mal bei zetor deutschland an.

hab zwar das werkstatthandbuch wo die dichtringe usw gelistet sind aber eben keinen direkten bezug obs eben die sind welche ich brauche, den ganzen karren zerpflücken und dann erst schaun anhand der bezeichnung ist mir nicht so beliebt... möglichst eben zerlegen - austauschen und wieder zusammenbauen da mein platz recht begrenzt ist :D

schönen sonntag noch :)
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.729
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Biiiiilders .... ;) :D

Wegen dem ETK - ich hab leider auch nur den vom 2011-4011 und man muss da auch ein wenig beachten, weil man im Grunde auch die Nachfolge ETKs brauch, da dort jeweils die Ersetzungen vermerkt sind und man heute häufig nur noch nach den aktuellsten letzten 1-3 ETK Nummern bestellen kann. Wenn die Teile aber nie ersetzt wurden, dann gilt die alte Nummer noch.

Erfahrungsgemäß passen 90% der Nachfolgeteile auch an den Vorgängern, da die Änderungen die zu neuen Nummern führten manches mal eher marginal oder gar nur optisch waren. ;)
 

zetor-2511

Mitglied
Dabei seit
26.11.2013
Beiträge
180
Ort
Fischingen, 72172 Sulz am Neckar, Deutschland
Vorname
Lorenz
Traktor/en
Zetor 2511
ich kann dir bildertechnisch am wochenende ´ne kleine zusammenfassung machen ;)

hast du die von den 2011-4011 als pdf datei oder ähnlicher digitalen art? oder nur auf papier? sonst könnt ich da wenigstens mal schauen was da an den ET-nummern verwendbar ist, handelt sich hauptsächlich um die wellendichtringe weil es da in meim werkstatthandbuch massenweise welche drin hat...
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.729
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Wegen Nummern vergleichen - schau dir mal den Katalog an:

[DLMURL="http://www.bepco-deutschland.de/Download/Kataloge/Schlepper/2013-01%20Zetor.pdf"]http://www.bepco-deutschland.de/Downloa ... 0Zetor.pdf[/DLMURL]

Da sind schon die wichtigsten Sachen drinnen und quer über die Typen. Vielleicht hilft dir das schon weiter.

Ansonsten gibs den vom 2011-4011 auch noch druckfrisch:
111201140110.jpg

Quelle: http://www.agrozetshop.cz für etwa 50 Euro plus Versand

Oder mal bei Trakula.de per Mail anfragen - die haben günstige gedruckte Kopien.

Wenns ein PDF sein muss, dann könnte auf uloz.to womöglich das ein oder andere zu finden sein. :ignore: ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.729
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Ist ja nich schlimm...

Suchworte wären generell "Zetor Katalog ND" und dann halt noch der eigene Typ, also zB. 2511. :like
 

zetor-2511

Mitglied
Dabei seit
26.11.2013
Beiträge
180
Ort
Fischingen, 72172 Sulz am Neckar, Deutschland
Vorname
Lorenz
Traktor/en
Zetor 2511
bin jetzt auf die tschechische seite "BENO" gestoßen, die haben was ich suche...
nachdem ich hier im forum bissel recherchiert hab was die sache mit BENO angeht werd ich da gleichmal en kleinen schwung an teilen bestellen wenn man schon von dort was kommen lässt.

die etwas höheren versandkosten nehm ich in kauf^^

danke nochmal joachim - mit deinem tipp mit dem suchbegriff bin ich wieder en schritt weiter ;D
 

zetor-2511

Mitglied
Dabei seit
26.11.2013
Beiträge
180
Ort
Fischingen, 72172 Sulz am Neckar, Deutschland
Vorname
Lorenz
Traktor/en
Zetor 2511
es geht voraaaaaaaaaaaaaan :D
sogar mal bilder ;)

heut gings auf der linken seite weiter. anlasser und LIMA hab ich weggebaut und nahm die ölfilter in angriff. so wie man an der halterung den schmodder sieht - sah der ganze motor aus bzw noch schlimmer...


und dann fleißig alles mitm schraubenzieher abgekratzt und mit bremsenreiniger hinterher. ging soweit echt gut runter das ganze. die rot/braune grundierung hält ja bombe :D ist mir auch mehr wie recht ;)


hier en blick auf die rechte seite wo ich an den osterfeiertagen fleißig war:
dieselfilter abgebaut und die einsätze gleichmal rausgeschmissen - warn komplett zu, wahrscheinlich die ersten noch ab werk :D ESP ebenso abgebaut zum ordentlich sauber bekommen.


dann wurde der gute aufgebockt und der vorderachse entledigt.
hab die lenkstangen links und rechts abgebaut, dann den zetor aufgebockt dass die achse an den radaufhängungen spiel hatte und maßgenau so unterbaut dass ich die vorderachse bequem wegrollen kann und zum anbauen dann einfach wieder ranrollen kann. meistens ist ja eh keine helfende hand zur verfügung wenn man sie braucht...


die gusswanne - schon ziemlich weitgehend saubergemacht - die war komplett so schwarz und mit schmodder voll wie in den unteren beiden ecken zu sehen.


freie bahn mit marzipan! :D wie joachim auch schon sagte - vorderachskonsole weg und schon kommt man ringsum an die riemenscheibe ran zum saubermachen. die lass ich dran. wellendichtring ist noch in ordnung.


hier die gute vorderachse . hab den bolzen raus und den bock weg zum saubermachen. da kommt man bestens überall ran so, auch an dem bock lies der dreck bzw lack mitm schraubenzieher gut ab.



und das ende vom ganzen tag:


die konsole hab ich weitestgehend sauber vom dreck und vom lack, jetzt mal nochmal recherchieren was für gewinde da drinne waren, die schrauben sind mal abgerissen und alles hing allein noch an den seitenblechen fest, deshalb hats mir auch meine seitenbleche verbogen aber des ist ne geschichte für sich :D
werd da wohl mit nem gewindereperatur-set angreifen damit das alles wieder seine richtigkeit hat. muss eben nur mal schauen da die löcher schonmal größer gebohrt wurden um vorübergehend dickere durchgehende schrauben zu verwenden... wir werden sehen...


vorderachse kommt morgen dran. hatte heut abend iwann au keine lust mehr weiter den dreck und den lack runterzukratzen :D
wie man sieht weitestgehend zerlegt. tut der nicht weh. die kunststoffbuchsen sehen soweit noch gut aus. ebenso der bolzen - bei frontlader-schleppern siehts ja meistens anders aus

2014-05-01 11.04.41.jpg 2014-05-01 11.06.20.jpg 2014-05-01 11.07.12.jpg 2014-05-01 14.10.51.jpg 2014-05-01 15.34.50.jpg 2014-05-01 15.35.05.jpg 2014-05-01 15.35.20.jpg 2014-05-01 22.04.46.jpg 2014-05-01 22.05.06.jpg 2014-05-01 22.05.24.jpg
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.729
Ort
Wiedemar, Queiser Str. 1, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Fleißig... :top:

Schau auch mal nach dem Lenkgetriebe, jetzt wo du gut ran kommst. Bei den Zetors ohne Lenkhilfe ist das öfter verschlissen nach den vielen Jahren. Ersatz ist bezahlbar zu bekommen und man hat laaaaange wieder Ruhe.

Bin ich froh, das die Öldreckzeit vorbei ist ... :D ;)
 

zetor-2511

Mitglied
Dabei seit
26.11.2013
Beiträge
180
Ort
Fischingen, 72172 Sulz am Neckar, Deutschland
Vorname
Lorenz
Traktor/en
Zetor 2511
glaub i dir dass du da froh drum bist :D

aber zumindest von der vorderachse bis zur getriebeglocke ists vorbei mit der ölsauerei. heut die vorderachse und das drumherum auffer landwirtschaft wo ich früher gearbeitet hab heiß abgedampft. morgen werd ich die hydr. hubeinrichtung vom mähwerk wegmachen und nach hintenwärts weiter sauber machen. schade dass der mähbalken nicht mit dabei war... :( hubeinrichtung und antrieb mit riemenscheibe und sind vorhanden. von "rasspe".

des mitm lenkgetriebe muss auf jedenfall... in fahrtrichtung links ists se tip top.
rechts jedoch hat se ganzschön spiel... mal reinglotzen und sehen was sie mir entgegenschreit :D
 
Top