• 5. Zetor Traktor Treffen 2021

Wagen Für Motortrennung

ralle89

Zetor Auskenner
Dabei seit
15.12.2013
Beiträge
807
Ort
17111, Beggerow, Deutschland
Vorname
Ralle
Traktor/en
Zetor 5211, MTS 52
Hallo an alle,

Da das Thema Kupplung und Motortrennung schon oft aufkam möchte ich nochmal unseren Spezialwagen für das Trennen vorstellen. Man schiebt den Wagen einfach unter den Motor mit dem Kastenprofil unter der Ölwanne und den beiden Arme werden auf die Spurstange gesteckt und gesichert. Man schraubt dann das Kastenprofil hoch bis es an der Ölwanne anliegt. Ist denke ich mal eine einfache Möglichkeit den Motor zu trennen und wieder anzubauen, wenn man nicht an die Ölwanne ran muss. Denke ist auch ein Eigenbau, da mein Vater ja früher beruflich nur Zetor gemacht hat beim KfL.

20140302_140326.jpg 20140302_141444.jpg 20140302_141504.jpg
 

pete6745

Mitglied
Dabei seit
12.05.2013
Beiträge
285
Hallo Ralf,

scheint ja eine recht brauchbare Konstruktion zu sein. Scheinbar ist da deinem Vater ja dann doch irgendwann zu umständlich geworden mit dem üblichen Werkstattwagenheber und den Holzkeilen zur Sicherung gegen wegkippen des Vorderwagens... Toller Eigenbau! Schon allein die recht grossen Räder am Gestell helfen dann doch, bei mehr oder weniger glatten Betonboden, bestimmt gut beim "Einfädeln".
Ein Kleingeist könnte die etwas wackelige Befestigung an der Spurstange bemängeln, aber das wollen wir doch nicht.
Kurz: Man muss sich zu Helfen wissen.

Gruß
Peter
 

ralle89

Zetor Auskenner
Dabei seit
15.12.2013
Beiträge
807
Ort
17111, Beggerow, Deutschland
Vorname
Ralle
Traktor/en
Zetor 5211, MTS 52
Danke Peter so sehe ich das auch. Das Einzige was ich noch vor kurzem verbessert habe ist, dass ich die Knotenbleche zur Versteifung der Ecken noch eingeschweißt habe, nachdem wir den Wagen mal verliehen hatten und ein Arm leicht verbogen war und wir ihn richten mussten.

Gruß

Ralf
 

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
15.630
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Tolle Arbeit! :like

Soll ich nicht doch mal eine Extra Abteilung für Spezialwerkzeuge für den Zetor auf machen? Da könnten dann ja auch die Zentrierdorne mit rein - denke das wäre dauerhaft nicht uninteressant.

Ich hätte da an ein extra Unterforum gedacht und dann jedes Spezielwerkzeug in einem eigenem Thema vorstellen. Gäbs dafür Interesse?
 

ralle89

Zetor Auskenner
Dabei seit
15.12.2013
Beiträge
807
Ort
17111, Beggerow, Deutschland
Vorname
Ralle
Traktor/en
Zetor 5211, MTS 52
:top: Haben auch noch einer Zieher für die Zylinderbuchsen und glaube auch noch nen Einzieher für die VA Buchsen. Muss die mal suchen und Fotos machen.
 

3011Major

Mitglied
Dabei seit
4.06.2013
Beiträge
2.322
Ort
Oberbayern / Altötting
Vorname
Tony
Traktor/en
Zetor3011
MF 165
Deutz D30s
Hallo Joachim,
ja mach mal, das ist nicht verkehrt.
So'n Spezialwerkzeug braucht jeder der (in unserem Fall an Zetors ) schraubt. :like
 

alpenmann10

Mitglied
Dabei seit
16.08.2012
Beiträge
383
Ort
Deutschland 78559
Vorname
Sigi
Traktor/en
6911 mit Fritzmeier Verdeck und Frontlader, Bj 1980
Fendt Dieselross F 17 L, 1957
Hallo Joachim
Also ich fände das auch nicht verkehrt. stelle in den letzten Wochen fest dass oft auf "bisherige Themen" verwiesen wird. Ergibt sich natürlich nach nun doch schon einiger Forumszeit und immer wieder hinzukommenden Neulingen und logischerweise Themenbedingt den gleichen Problemen an unseren "Männerspielzeugen". Ist ja aber wohl in fast jedem Forum so.
Mit einer eigenen aussagekräftigen Rubrik könnte man da vielleicht einiges Vermeiden.

ralle89
könntest du dafür vielleicht gleich noch eine Art "Datenblatt" erstellen - dann braucht nicht jeder beim Nachbau lange rum messen, sich überlegen wie stark die Welle für die Räder sein muß etc.
Wenn ich das bei uns im Schwabenland so sehen, kann fast jeder zweite 15jährige hier noch schweißen und so - aber die passende Idee muß man eben erst mal haben - dann ist der Rest relativ schnell gemacht. :top:
 

ralle89

Zetor Auskenner
Dabei seit
15.12.2013
Beiträge
807
Ort
17111, Beggerow, Deutschland
Vorname
Ralle
Traktor/en
Zetor 5211, MTS 52
Ja ich werd mal ne Zeichnung fertig machen. Jop so isses. Ich hab während des Grundwehrdienstes über den BfD der BW nen zweiwöchigen Schweißerlehrgang mit Pass gemacht für MAG, das ist wie Schwimmen oder Fahrradfahren lernen, einmal gemacht, hat man lebenslang was davon. Hab zu Hause nen etwas besseres Heimwerker MAG-Gerät (kein Einhell-Scheiß) da kann man schon so einiges mit machen.
 

Mansen4

Mitglied
Dabei seit
15.10.2012
Beiträge
88
Traktor/en
7745
Hallo, toller Wagen :like
aber super wäre noch wen man ihn in der höhe verstellen könnte dann könnte man ihn für verschiedene Typen verwenden.
 

max98

Mitglied
Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
306
Ort
deutschland, 35745
Traktor/en
Zetor 6748, Hela D415AL, Güldner G40, Güldner G35S
Moin, ich habe mir die Tage auch einen für den Güldner gebaut - habe ihn verstellbar gemacht.
Kann ja morgen mal ein Bild machen :)
 

ralle89

Zetor Auskenner
Dabei seit
15.12.2013
Beiträge
807
Ort
17111, Beggerow, Deutschland
Vorname
Ralle
Traktor/en
Zetor 5211, MTS 52
So hier schon mal das Modell, muss am WE nur noch die wahren Maße eintragen.

@Mansen naja nen bisschen verstellen lässt er sich ja, also die gängigen 6.5er und 7.0er Vorderreifen sollten kein Problem sein, bei Allrad siehst vll schon anders aus wenn die Spurstange höher liegt.

Unbenannt.jpg
 
Top