Bericht Zetor 3045 4x4 (Bj. 1967) Instandsetzung, Reparatur, Erfahrungsbericht

Am Sonntag zog der 3045 in seine neue Garage ein, wo er nun nach und nach wieder instand gesetzt werden soll.

Garage vorher:
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.


Garage jetzt:
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.


Keine große Sache, aber gut um in Ruhe daran arbeiten zu können. :)

Am Sonntag kam noch eine einfache Drehmaschine (aus DDR-Zeiten, zusammen gesetzt aus verschiedenen Baugruppen) dazu, so müssen wir wegen einfacher kleiner Drehsachen nicht immer sonst wohin fahren. Für größere Sachen wo auch Genauigkeit gefragt ist, überlassen wir das natürlich weiterhin den Profis. ;)
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Und ein weiteres Puzzelstück gelöst, bei der Ersatzteilsuche für unseren Zetor 3045.

Neue Achsschenkelabdichtungen für die im Ölbad laufenden Gelenke der Antriebswellen.
Nicht gerade billig, aber ich bin froh überhaupt welche zu haben.

Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.

oben neu, unten alt. :)
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Wer suchet der findet wenn Zetor fertig ist ist das ein Schmuckstück wo dich viele drum beneiden werden. Gruß Christian
 
Ja, zum Glück hab ich ja genug Zetor, die ich bereits nutzen kann. Großes Ziel ist das nächste Treffen bei uns auf dem Hof - Mai 2022 zum dann 7. Zetor Forum Treffen und 10 Jahren Zetor-Forum sowie 5 Jahre Ersatzteilhandel Weisse :D Oh man, ich glaub da werd ich dann ordentlich was springen lassen müssen. :D ;)

Aber Christian, euer 2011 ist doch auch mega und war einer der Anstifter zu meinem eigenem Zetor 2011, dem kleinen Herzensbrecher. Hast du eigentlich schon Fotos für den Fotowettbewerb hoch gleaden? Wäre top auch nen 2011 dabei zu haben. :) :like
 
Oh ja das glaube ich auch. Tolle Erfolge da kann man jetzt schon gratulieren. Rot werd danke für die Blumen. Echt ist das so fühle mich sehr geschmeichelt. Gibt leider nichts neues von den kleinen habe momentan viel zu tun. Aber es gibt keine 2011 Bilder im Fotowettbewerb kann ich mir nicht vorstellen. Gruß Christian.
 
@frieda Michael Ja das ist mir klar aber der kleine ist ja nicht fertig und wenn ich die schönen Bilder sehe im Wettbewerb. Dann passen die Fotos von alten Zustand und jetzt in der Werkstadt nicht so ganz da zu. Gruß Christian
 
Aber war dein 2011 nicht schon mal fertig? Oder verwechsel ich das jetzt? :denk2:
 
Fast das Mähwerk braucht noch was Arbeit und der Frontlader so wie die Kabine. Gruß Christian
 
Am 2011 ? Ist das nicht n bisl viel für 22 PS ;)
 
Ja du hast Recht Joachim ist was viel
 
@frieda Michael Ja das ist mir klar aber der kleine ist ja nicht fertig und wenn ich die schönen Bilder sehe im Wettbewerb. Dann passen die Fotos von alten Zustand und jetzt in der Werkstadt nicht so ganz da zu. Gruß Christian
Ich für meinen Teil mag die "gestellten" Fotos von restaurierter Technik nicht ganz so. Viel lieber sehe ich sie in Aktion oder auch mal ein schönes Werkstattfoto. Vielleicht hast du ja das passende für den Wettbewerb... ;)
 
Bei Werkstattfotos scheiden sich die Geister, da hab ich vor Jahren schon mal gut eins auf die Mütze bekommen, wo ich solche Fotos aktiv für den Kalender gesucht hatte. Da hieß es aus vielen Ecken nur, ne sowas wollen wir nicht in nem Kalender sehen...

Mir persönlich ists egal. Das Foto an sich muss passen:
- interessantes Motiv
- interessante Umgebung
- kein Gegenlicht
- nichts abgeschnitten und genug Platz drum herum aufm Foto
- hohe Auflösung
- am besten keine Personen, in der heutigen Zeit

;)
 
So, heute mal die Vorderachse weiter zerlegt, da das Gelenkwellenwerk eine Achshälfte benötigt, um diese zu vernessen und die achlussendlichen Möglichkeiten für neue Gelenke auszuloten.

Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.


Gehe zu: https://youtu.be/bFu-uXGY2E0


Ganz schön großes Differenzial für die kleine 33 PS Achse. :)
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Zuletzt bearbeitet:
Wir haben jetzt neue Radkästen für hinten im Lager, in einer deutlich besseren Qualität, als es die für den 4011 verfügbaren bieten und vor allem passend. Das spiegelt sich freilich auch im Preis wieder, aber ich kann sagen der ist dennoch sehr gut für das gebotene. :)

Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.


Es ist die kürzere Variante (bauen nicht so hoch wie die des 4011, und sind hinten weniger weit herunter gezogen wie beim 4011) der Radkästen, für Zetor 3011, 3045, 3511, 3545 aber auch 2011, 2511.
Desweiteren ist die Verarbeitungsqualität erheblich besser als bei den bekannten, auch verfügbaren, Radkästen für den 4011 aus indischer Produktion.

Ein Satz wird direkt an unseren Zetor 2011 kommen, auch da werde ich natürlich Fotos dann machen. Wer Interesse an so einem Satz hat, kann sich gerne bei mir melden ( ETH-Weisse, PN, Email, Telefon, ..). Generell, wer da schnell zugreift, wird günstiger weg kommen, als wenn gewartet wird, da wir die vorm Herbst noch grundieren müssen werden und dies käme dann auf den aktuellen Preis noch drauf. Aktuell sind sie blank und Rostfrei siehe Fotos.
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.
Ganz vergessen, auch bei der Allradachse geht es weiter. Mittlerweile ist meine Halbe Achse im Gelenkwellenwerk Thüringen und wurde 3D vermessen um das Problem um passende Doppelkreuzgelenke noch gelöst zu bekommen und dann neue Antriebswellen bauen zu können. Die Wellen an sich und deren Verzahnung ist machbar, das ist bereits geklärt. :)
 
Hallo,
das sieht sehr gut aus!
@Joachim
Ich musste gerade an den furchtbaren Nachbau der hinteren 5011 Kotflügel denken.
Dabei sind die noch einfacher zu fertigen, als die hier gezeigten.
 
Ja, wohl war. Beim 5011 sinds nur gerade Flächen, hier viele Rundungen (3D) und Sicken.

Freu mich schon wie Bolle, die am 2011 zu sehen. :)
 
Wieder ein Puzzelteil zum fertigen Zetor 3045 gelöst... die Bowdenzüge und Tachowelle.

Original war am 3045, typisch 60iger Jahre im Ostblock, sowohl die Tachowelle grau, als auch der Dekompressionszug.
Neu bekommt man bisher nur die Tachowelle vom 4 Zylinder ( 4011, 4511, 5511, ...), welche aber für den kürzeren 3 Zyl. ( 3011, 3511, 4712, 4911)) und noch kürzeren 2 Zyl. ( 2011, 2511) zu lang und halt schwarz sind.
Gleiches gilt für den Zug der Dekompression.

Nach kurzer Recherche fand ich dann die Lösung vor meiner Haustür quasi. Die Firma www.Taflexa.de in Leipzig, ehem einziger Tachowellen Produzent in der DDR (VEB Tachometerwellen- und Maschinenbau Leipzig) und heute vom Sohn des Gründers der Firma geführt.

Also Muster besorgen (vom 3045 und ausm Lager), und ab nach Leipzig...
Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.


Da angekommen bin ich direkt beim Chef gelandet wo wir dann die mitgebrachten Züge vermessen und die Maße für die Neuanfertigungen ausgekaspert haben.
Und ich bin nun guter Dinge, in 2-3 Wochen die Sachen in Neu, passend und grau abholen zu können. Freu. :D
 

Anhänge

    Du hast nicht die nötigen Rechte um Anhänge (Bilder, Dateien) anzuschauen.
    Bitte registriere dich jetzt oder logge dich mit deinem Account ein um Anhänge betrachten zu können.

Ähnliche Themen

Globi
Antworten
5
Aufrufe
875
Florian_7745
catfish65
Antworten
52
Aufrufe
4K
catfish65
christian_vogtland
Antworten
43
Aufrufe
2K
christian_vogtland
Zurück
Top