Achtung Aufruf - mach mit, die Zetor Historie besser zu verstehen

Joachim

Zetor Teilehändler
Mitarbeiter
Dabei seit
6.07.2012
Beiträge
16.003
Ort
Wiedemar, Deutschland
Vorname
Zetorversteher
Traktor/en
Zetor 5011, Zetor 3045, Zetor 2011
Aufruf - mach mit, die Zetor Historie besser zu verstehen!

Worum geht es?

Zetor hatte ja diverse Modellpflegen innerhalb bestehender Serien, so wie man es auch heute noch macht, meist nach 2-3 Jahren nach einführen eines neuen Modells und dann auch wieder alle 2-3 Jahre die nöchste Modellpflege oder ein komplett neues Modell.​
Leider ist das irgendwann immer schlechter dokumentiert worden und da kommst du ins Spiel. :D

Was suche ich?
Jetzt zur Zeit speziell Zetor 5211-7245 mit nachweißlich original Motor, am besten Baujahre 1986 bis 1989 und von diesen Modellen die FIN (Fahrzeug Identnummer) und die MIN (Motor Identnummer).​
Wer Sorge hat, kann mir diese beiden Nummern zusammen mit dem Baujahr auch per Privater Nachricht senden, diese kommen dann jedoch NICHT in die FIN-Liste, sondern in eine separate, welche ich nie veröffentlichen werde, sondern nach spätestens 1 Jahr vernichte.
Wer sagt, er möchte dem Projekt FIN-Liste etwas beisteuern, der kann dies gern ebenso hier direkt tun, dann würde ich mich über folgende Dinge freuen:​
  • 1 Foto vom Zetor (Nummernschild wird ggf. von mir auch unkenntlich gemacht in der FIN-Liste)
  • Baujahr - bitte am Schaltgetriebe auf der Seite des Druckluftkessels kontrollieren, dort ist im Getriebe Baumonat und Jahr eingegossen, nach dem Schema Monat/Jahr (03/87). Notfalls auch das Jahr der Erstzulassung, wobei das manchmal sehr ungenau sein kann.
  • FIN - die Fahrzeugidentnummer, zu finden meist auf dem Typenschild und zusätzlich am Fahrzeugrahmen
  • MIN - die Motor Identnummer, zu finden unterhalb der hinteren 2 Zylinderköpfe auf der rechten Seite des Motorblockes (oberhalb des Anlassers) beginnend und endend mit einem Sternchen.

Ich hoffe damit eine der vielen Lücken in der Zetor Chronik schließen zu können und würde mich riesig freuen wenn ihr hier mit macht und das Projekt unterstützt. :)

Für das Projekt FIN-Liste, kann auch JEDER Zetor mit machen, egal welches Modell und Baujahr. Das Ergebnis der FIN-Liste ist im Technik Lexikon in den Ressourcen zu finden. :)
 
Top